Falsche Corona-Tests an der Wohnungstür
Betrüger nutzen Angst aus / Gesundheitsstadtrat mahnt zur Wachsamkeit

Corona- Unternehmens-Ticker

Einige Kriminelle versuchen, von der Corona-Angst zu profitieren. Derzeit sind auch in Neukölln Haustür-Betrüger unterwegs.

Sie geben sich als Mitarbeiter des Gesundheitsamts aus und bieten Tests auf das Corona-Virus an. Manchmal ruft zuvor ein angeblicher Arzt die Betroffenen an und behauptet, es bestehe der Verdacht auf eine Infektion. Für den „Test“, der nie stattfindet, wird dann Geld verlangt. In anderen Fällen haben die Betrüger das Ziel, in die Wohnung zu gelangen und dort nach Wertgegenständen oder Geld zu suchen.

Gesundheitsstadtrat Falko Liecke (CDU) sagt: „Es gibt keine unangekündigten oder flächendeckenden Tests in Berlin.“ Bevor bei Personen eine Speichelprobe entnommen werde – und das passiere nicht an der Haustür -, melde sich zuvor immer das Gesundheitsamt. Außerdem gelte nach wie vor die Regel: Getestet wird nur, wer Kontakt zu einem infizierten Menschen hatte oder in einem Risikogebiet war und Symptome wie Husten, Fieber und Atembeschwerden zeigt.

„Sollte jemand bei Ihnen an der Tür klingeln und einen Corona-Test anbieten, der vielleicht sogar kostenpflichtig ist, gehen Sie darauf nicht ein und rufen sofort die Polizei. Lassen Sie sich nicht bedrängen. Lassen Sie sich keine Angst machen“, so Liecke. Weitere Informationen gibt es unter https://bwurl.de/14x-.

Autor:

Susanne Schilp aus Neukölln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen