Eine Reise quer durch Europa

Neukölln. Im Kesselhaus des Kindl-Zentrum für zeitgenössische Kunst wird am 28. April um 20 Uhr der Film "Signers Koffer - Unterwegs mit Roman Signer" aufgeführt. Der Filmemacher Peter Liechti folgte dem Schweizer Künstler quer durch Europa, von den Schweizer Alpen nach Ostpolen, von Stromboli nach Island. Signers fein abgestimmte, trügerisch einfache "Zeitskulpturen" stellen existenzielle Fragen ohne jegliches Pathos. Der Film aus dem Jahr 1996 wird in der Schweizer Originalfassung mit deutschen Untertiteln gezeigt und dauert 80 Minuten. Der Eintritt im Kesselhaus am Sudhaus 3 ist frei. Weitere Informationen unter kindl-berlin.de oder 832 15 91 20.

Sylvia Baumeister / SB
Autor:

Sylvia Baumeister aus Neukölln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.