Anzeige

Simply the best: Tina-Turner-Musical geht im Estrel an den Start

Coco Fletcher verkörpert die legendäre Sängerin.
Coco Fletcher verkörpert die legendäre Sängerin. (Foto: Estrel)

Der erfolgreichsten Rocksängerin der Welt ist ein Musical gewidmet: Vom 21. Februar bis zum 18. März ist „Simply the best“ im Estrel, Sonnenallee 225, zu sehen.

Als Anna Mae Bullock kam sie im November 1939 in Tennessee auf die Welt, exakt 70 Jahre später ging sie zum letzten Mal auf Welttournee und beendete ihre Karriere, die ein halbes Jahrhundert gedauert hatte.

Die zweieinhalbstündige Show blickt auf Tina Turners bewegtes Leben und ihr künstlerisches Werk zurück. Sie erzählt von den Erfolgen des Duos „Ike & Tina Turner“, dem Scheitern ihrer großen Liebe, von Tinas Neuanfang nach der Trennung von ihrem Mann und ihrem raketenhaften Aufstieg in den 1980er-Jahren. Zu hören sein werden Songs wie Proud Mary, Notbush City Limits, Private Dancer oder We Don’t Need Another Hero.

Dargestellt wird die große Sängerin von der US-Amerikanerin Coco Fletcher. Sie lebt in Berlin und wurde mit ihren Auftritten an der Seite von Udo Jürgens bekannt, der sie von 2004 bis 2014 für seine Konzerte und Tourneen engagierte. Seit 20 Jahren ist Flechter auch als Tina Turner in der Live-Show „Stars in Concert“ im Estrel zu sehen und gilt weltweit als eine ihrer besten Doppelgängerinnen.

Die Rolle des Ike Turner wird besetzt von dem Grammy-Award-Gewinner Vasti Jackson. Abgerundet wird die Show mit „The Ikettes“, dem Background-Trio aus der „Ike & Tina Turner Revue“.

Die Vorstellungen laufen mittwochs bis sonnabends um 20.30 Uhr und sonntags um 17 Uhr. Karten kosten zwischen 24 und 52,50 Euro, zuzüglich Vorverkaufsgebühr.

Infos und Tickets gibt es unter 68 31 68 31 und auf www.stars-in-concert.de.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt