Bälle aus fairem Handel

Neukölln. Ist das Bezirksamt bei Sportveranstaltungen eingebunden, soll es sich für die Verwendung von Bällen aus fairem Handel starkmachen. Sie haben es die Bezirksverordneten mit großer Mehrheit beschlossen. Wenn Bälle als Preise und Geschenke vergeben werden, werden sie aus fairem Handel bezogen. Auch wenn das Amt Ausrichter eines Wettbewerbs ist, soll es auf „korrekte Bälle“ achten – es sei denn, es widerspricht Sponsorenverträgen der Vereine oder den Regeln des Sports. sus

Autor:

Susanne Schilp aus Neukölln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen