Yoga, Fitness und Capoeira
In zwei Neuköllner Grünanlagen treffen sich Menschen zum Sport

Seit Anfang Juni heißt es wieder „Sport im Park“. Der Verein Gesufit bietet in diesem Jahr kostenlose Treffen in der High-Deck-Siedlung und in der Gropiusstadt an.

In der High-Deck-Siedlung findet das Programm im Herbert-Krause-Park statt. Die kleine Grünanlage liegt an der Sonnenallee zwischen Jupiter- und Heinrich-Schlusnus-Straße rund 750 Meter vom S-Bahnhof Köllnische Heide entfernt. Montags von 10 bis 11 Uhr geht es um Balance und Beweglichkeit, von 11 bis 12 Uhr werden Yoga-Übungen gemacht. Auch dienstags und mittwochs jeweils von 17 bis 18 Uhr ist Yoga angesagt. Yin Yoga läuft ebenfalls dienstags und mittwochs direkt im Anschluss, von 18 bis 19 Uhr.

In der Gropiusstadt wird im Grünzug am Wildmeisterdamm trainiert, etwa 400 Meter vom U-Bahnhof Johannisthaler Chaussee entfernt (Ausgang Kirschnerweg). Balance und Beweglichkeit ist das Motto am Montag und Sonnabend jeweils von 17 bis 18 Uhr. „Allround Fit“ findet an drei Terminen pro Woche statt: montags und sonnabends von 18 bis 19 Uhr sowie freitags von 11 bis 12 Uhr. Dienstags von 17 bis 18 Uhr ist Yoga angesagt, direkt danach Yin Yoga. Mittwochs ist Capoeira-Tag von 17 bis 18 Uhr und von 18 bis 19 Uhr. Am Freitag heißt es von 10 bis 11 Uhr „Fit in den Tag“.

Eine Anmeldung ist nicht nötig, jeder kann einfach vorbeikommen und mitmachen. Die Veranstaltungen sollen mindestens bis September stattfinden.

Weitere Informationen unter www.gesufit.de, über den E-Mail-Kontakt info@gesufit.de und unter Tel. 0178 153 45 35.

Autor:

Susanne Schilp aus Neukölln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

Gesundheit und MedizinAnzeige
6 Bilder

Abwehrkraft mit Ayurveda
Ayurveda-Gesundheits-Woche vom 29.7.-5.8.2021 in Berlin

Ayurveda – das älteste Medizinsystem der Welt, beruht auf einer eigenen Konzeption von Physiologie und Anatomie, in der die kybernetischen Bioenergien, genannt Doshas wie Vata, Pitta und Kapha in ausgeglichenem Maß agieren müssen, um Gesundheit hervorzurufen. Alle drei Doshas beeinflussen die Funktionen auf physischer,emotionaler und mentaler Ebene. Damit ist Ayurveda ein ganzheitliches Gesundheitssystem, das den Menschen als Individuum betrachtet. Die drei Bioenergien, also Vata, Pitta und...

  • Wedding
  • 13.07.21
  • 531× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen