Mehr Raum für Markt und Fußgänger
Infoveranstaltung zum Umbau des Karl-Marx-Platzes

Der Karl-Marx-Platz soll und wird sich verändern. Doch was ist konkret geplant? Darum geht es am Donnerstag, 24. Oktober, bei einer Infoveranstaltung im Rathaus Neukölln, Karl-Marx-Straße 83.

Beginn ist um 18.30 Uhr im Saal der Bezirksverordneten im zweiten Obergeschoss. Gesprochen werden soll unter anderem über das Verkehrsgutachten aus dem Jahr 2018 und seine Auswirkungen auf den Richardkiez.

Mit der Sperrung des Böhmischen Platzes für Autos ist bereits ein Wunsch vieler Anwohner umgesetzt worden, im kommenden Frühjahr sollen die Arbeiten auf dem Karl-Marx-Platz beginnen. Vorgesehen ist, die Platzfläche umzugestalten und zu vergrößern, sodass auch der Wochenmarkt attraktiver wird. Außerdem soll sich die Wegeführung für Radfahrer verändern.

Anwohner und Gewerbetreibende, die wissen wollen, mit welchen Maßnahmen zu rechnen ist, können ihre Fragen loswerden. Die Veranstaltung wird organisiert von der Aktion Karl-Marx-Straße und dem Bezirksamt. Anwesend werden sein: Bezirksbürgermeister Martin Hikel (SPD), Fachleute des Straßen- und Grünflächenamts und Vertreter des beauftragten Planungsbüros.

Autor:

Susanne Schilp aus Neukölln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.