Wie ein Edelstein
Berliner Projektentwickler Archigon will 34 Wohnungen im Florakiez errichten

So wie auf diesem Bild soll das Vorderhaus an der Gaillardstraße einmal aussehen.
2Bilder
  • So wie auf diesem Bild soll das Vorderhaus an der Gaillardstraße einmal aussehen.
  • Foto: Archigon GmbH
  • hochgeladen von Bernd Wähner

Der Berliner Projektentwickler Archigon errichtet auf dem Grundstück Gaillardstraße 28 ein neues Wohnquartier.

Bis Anfang des kommenden Jahres sollen dort im Florakiez 34 Eigentumswohnungen in drei Gebäudeteilen entstehen. Diese Gebäude erhalten eine unverwechselbare Architektur, die dem Projekt ihren Namen gibt: Topaz. „Eine differenzierte Fassadengestaltung mit schimmernden Metallelementen schafft eine elegante und warme Ausstrahlung und erinnert bewusst an die Konturen eines geschliffenen Edelsteins“, erläutert Gunther Hastrich, Gründer und Geschäftsführer der Archigon Projektentwicklung und Baubetreuung GmbH.

Das Projekt umfasst ein sechsgeschossiges Vorderhaus mit elf Wohnungen und ein Gartenhaus mit sechs Geschossen und 21 Wohnungen. Beide Gebäudeteile sind vollständig unterkellert und verfügen über eine Tiefgarage mit 16 Stellplätzen sowie acht E-Ladestationen. Der dritte Gebäudeteil ist eine bereits vorhandene Remise mit historischer Klinkerfassade. Dieses Bestandsgebäude wird im Rahmen der Bauarbeiten vollständig modernisiert und erhält zwei Maisonettewohnungen.

So wie auf diesem Bild soll das Vorderhaus an der Gaillardstraße einmal aussehen.
Der Innenhof des neuen Wohnungsbauprojektes soll einmal so wie auf diesem Bild aussehen.
Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen