Ein Tag für den Pressenachwuchs
Pankower Jugendliche können sich jetzt bei Klaus Mindrup bewerben

Der Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup lädt ein journalistisches Nachwuchstalent zum Jugendpressetag ein.
  • Der Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup lädt ein journalistisches Nachwuchstalent zum Jugendpressetag ein.
  • Foto: Photothek/ Büro Klaus Mindrup
  • hochgeladen von Bernd Wähner

Die SPD-Bundestagsfraktion veranstaltet vom 23. bis 25. Oktober 2019 einen Jugendpressetag. Dazu lädt der Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup (SPD) einen Nachwuchsjournalisten aus dem Bezirk Pankow ein.

Mitmachen können Schüler, Auszubildende und junge Arbeitnehmer ab 16 Jahre, die zum Beispiel für eine Schüler-, Gewerkschafts- oder Betriebszeitung arbeiten. Die Teilnehmer erwartet ein abwechslungsreiches und informatives Programm. Sie werden die Möglichkeit bekommen, Eindrücke im Bundestag zu sammeln und ihrem Wahlkreisabgeordneten bei seiner politischen Arbeit über die Schulter zu schauen. Ein Höhepunkt wird die Teilnahme an einer Pressekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion sein. Darüber hinaus gehört der Besuch eines Fernsehstudios und einer Plenarsitzung des Deutschen Bundestages zum Programm. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bewerbungen mit Lebenslauf und kurzen Arbeitsproben nimmt das Berliner Abgeordnetenbüro von Klaus Mindrup per E-Mail klaus.mindrup@bundestag.de bis zum 15. Juli entgegen. Minderjährige werden gebeten, eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten mitzuschicken.

Das Programm und eine Vorlage der Einverständniserklärung finden Interessierte auf https://bwurl.de/14f2.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen