Anzeige

Betreuerinnen für Kinder gesucht: Shia hofft auf weitere Helferinnen

Wo: Shia Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender, Rudolf-Schwarz-Straße 31, 10407 Berlin auf Karte anzeigen

Eines der wichtigsten Projekte des Vereins Selbsthilfeinitiative Alleinerziehender Shia ist die Kinderbetreuung.

Der Verein bietet eine ergänzende Betreuung zur Unterstützung alleinerziehender Eltern an. Damit möglichst vielen Eltern geholfen werden kann, sind allerdings weitere Betreuerinnen nötig. Diese sollten Erfahrungen im Umgang mit Kindern haben, zuverlässig, tolerant und geduldig sein.

Gesucht werden Betreuerinnen für die Bezirke Pankow, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg sowie Treptow-Köpenick. Die Betreuerinnen sollten vor allem in den Morgenstunden sowie am späten Nachmittag und Abend Zeit haben. Denn das Projekt sichert eine Betreuung des Nachwuchses außerhalb von Kita-Öffnungszeiten ab. So haben etliche Eltern überhaupt erst die Möglichkeit, ihrem Beruf nachzugehen.

Weiterhin werden Anfang des Jahres dringend Betreuerinnen benötigt, die auch tagsüber Zeit haben. „Wir suchen Betreuerinnen für Kinder geflüchteter Frauen, während diese an Deutsch- oder Integrationskurs teilnehmen“, sagt Melanie Postleb, die Koordinatorin des Kinderbetreuungsprojektes. Die Kurse für diese Frauen beginnen im Januar und dauern etwa acht Wochen. Sie finden jeweils Montag- bis Mittwochvormittag in Heinersdorf statt. Deshalb werden Betreuerinnen für vier bis fünf Stunden pro Vormittag benötigt.

Willkommen sind zum Beispiel „junge“ Seniorinnen oder auch Studentinnen, die künftig mit Kindern beruflich zu tun haben. Die Betreuerinnen werden vom Shia-Team eingearbeitet. Im Rahmen einer Nebentätigkeit, die einer Übungsleiterpauschale gleichzusetzen ist, erhalten sie neun Euro pro Stunde.

Wer Interesse hat, kann sich in der Shia-Geschäftsstelle in der Rudolf-Schwarz-Straße 31 unter 42 80 09 01 oder per E-Mail melanie.postleb@shia-berlin.de melden.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt