Kranke Bäume werden gefällt

Prenzlauer Berg. In der Erich-Weinert-Straße werden noch im November notwendige Baumfällungen durchgeführt. Untersuchungen ergaben, dass diese Straße ein ungünstiger Standort für dort stehenden Eschen-Ahorne ist. Bei den beiden Bäumen vor der Hausnummer 23 und 27 hat sich die Krone trotz intensiver korrigierender Einkürzungen schlecht entwickelt. Es besteht die Gefahr, dass dort immer wieder Äste abbrechen. Außerdem wurden Schäden an der Rinde sowie Wurzel festgestellt. Diese sind so gravierend, dass sich das Straßen- und Grünflächenamt entschloss, die Bäume fällen zu lassen, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten. Bereits Ende Oktober musste vor der Erich-Weinert-Straße 25 schon ein Baum gefällt werden, informiert das Bezirksamt. Er wies so starke Beschädigungen auf, dass zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit eine kurzfristige Fällung notwendig war. In die vorhandenen Baumscheiben werden schon bald wieder neue Bäume gepflanzt. BW

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen