Alles zum Thema Straßen- und Grünflächenamt Pankow

Beiträge zum Thema Straßen- und Grünflächenamt Pankow

Umwelt

Kranke Bäume werden gefällt

Prenzlauer Berg. In der Erich-Weinert-Straße werden noch im November notwendige Baumfällungen durchgeführt. Untersuchungen ergaben, dass diese Straße ein ungünstiger Standort für dort stehenden Eschen-Ahorne ist. Bei den beiden Bäumen vor der Hausnummer 23 und 27 hat sich die Krone trotz intensiver korrigierender Einkürzungen schlecht entwickelt. Es besteht die Gefahr, dass dort immer wieder Äste abbrechen. Außerdem wurden Schäden an der Rinde sowie Wurzel festgestellt. Diese sind so...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.11.18
  • 3× gelesen
Umwelt

Baumfällungen notwendig

Prenzlauer Berg. In den nächsten Tagen werden durch Beschäftigte des Straßen- und Grünflächenamtes erneut Bäume gefällt. Betroffen seien Bäume, die bereits tot oder von Wurzelstockfäule befallen sind, teilt das Bezirksamt mit. Es sind vor allem kleinere Bäume, und zwar Ebereschen, Kirschen, Ahorn, Götterbäume und Linden, die sich im öffentlichen Straßenland, auf Grünanlagen und Spielplätzen befinden. Sechs der Bäume stehen in der Storkower Straße, zwei am Kollwitzplatz, drei in der Gleimstraße,...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.09.18
  • 14× gelesen
Bauen
Die Baustelleneinrichtung an der Ecke Erich-Weinert- und Sültstraße: In den angrenzenden Straßen werden bis Ende des Jahres die Gehwege saniert.
3 Bilder

Gehwege werden saniert: Die Bauarbeiten erfolgen in sechs Abschnitten

Auf der Erich-Weiner-Straße liegen in einem mit Bauzaun abgesperrten Bereich Baumaterialien. Dort stehen auch ein Container und ein Baufahrzeug. Was passiert hier? Bauarbeiter sehe man dort derzeit nicht, berichten Leser der Berliner Woche. Das Bezirksamt begann bereits im Herbst vergangenen Jahres mit der denkmalgerechten Erneuerung der Gehwege in der Wohnstadt Carl Legien. In den kommenden Monaten werden Bauarbeiten auf den Gehwegen von insgesamt sechs Straßen fortgeführt. Betroffen sind...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.02.18
  • 215× gelesen
Bauen
Christian Pitra (rechts) und Lothar Grüner sehen sich an, was von der fast 100-jährigen Kastanie übrig blieb.
3 Bilder

Ein Trauerspiel in mehreren Akten: Kastanie an der Margaretenaue gefällt

Eine unangekündigte Baumfällung erregt die Gemüter der Anwohner der Margaretenaue. Margaretenaue: Was für ein schöner Name für eine Straße. Hier befindet sich eine Auenlandschaft in unmittelbarer Nachbarschaft zum Flüsschen Panke. Die Straße verläuft u-förmig, beginnt und endet an der Pasewalker Straße. Sie ist also eine reine Anliegerstraße. Die ersten Siedler pflanzten Kastanien, die heute das Bild der Straße prägen. Der Schock: Der war bei den Anwohnern riesig, als vor Kurzem eine ...

  • Französisch Buchholz
  • 22.02.18
  • 282× gelesen
Bauen

Äste können noch immer herabstürzen: Absperrungen in Parks und auf Friedhöfen beachten

Das Straßen- und Grünflächenamt warnt davor, großflächige Grünanlagen zu betreten und Absperrungen in Parks und auf öffentlichen Friedhöfen zu ignorieren. Noch immer sind nicht alle Bäume nach den schweren Stürmen der vergangenen Wochen überprüft. Deshalb besteht die Gefahr, dass Äste herabstürzen. Daher wird weiterhin vor dem Betreten der großen baumreichen Grünanlagen im Bezirk gewarnt. Diese Gebiete konnten bisher noch nicht flächendeckend überprüft und gesichert werden, heißt es aus...

  • Pankow
  • 19.11.17
  • 41× gelesen
Bauen

Die Gehwege werden saniert

Prenzlauer Berg. Dieser Tage beginnt die denkmalgerechte Erneuerung der Gehwege in der Wohnstadt Carl Legien. Von den Bauarbeiten betroffen sind die Sült-, Trachtenbrodt-, Sodtke-, Küsel- und Georg-Blank-Straße sowie der Lindenhoekweg. Die Arbeiten werden abschnittsweise durchgeführt, teilt das Straßen- und Grünflächenamt mit. Begonnen wird in der Sültstraße. Die Wege werden berlintypisch mittig mit Platten und an den Rändern mit Mosaikpflaster befestigt. Die Breite der Gehwege bleibt erhalten....

  • Prenzlauer Berg
  • 14.10.17
  • 38× gelesen
Bauen

Hunderte Bäume begutachtet

Niederschönhausen. Der Schlosspark Schönhausen ist jetzt auch im Bereich am Freibad wieder geöffnet. Das teilt das Bezirksamt mit. Im Juli musste die Grünanlage nach Sturmschäden an Bäumen für Besucher gesperrt werden. Im vergangenen Monat konnte sie dann zunächst teilweise wieder geöffnet werden. Inzwischen sind die Sturmschäden beseitigt und 1885 Bäume im Park vom Straßen- und Grünflächenamt auf ihre Sicherheit hin überprüft worden. An vielen Bäumen wurden Pflegemaßnahmen durchgeführt. Unter...

  • Niederschönhausen
  • 15.09.17
  • 14× gelesen
Soziales
Auf dem Arnswalder Platz hat die Saison der GärtnerInitiative begonnen. Mitinitiator Carsten Meyer (rechts) konnte etliche Helfer begrüßen, unter ihnen den Abgeordneten Tino Schopf (SPD/links).

Hobbygärtner im Einsatz: Auf dem Arnswalder Platz wird wieder geputzt

Prenzlauer Berg. Die „Gärtnersaison“ auf dem Arnswalder Platz hat begonnen. Zum ersten Frühjahrsputz in diesem Jahr konnte die GärtnerInitiative vor wenigen Tagen etwa 20 Helfer begrüßen. Die Initiatoren und ihre Helfer konnten dabei feststellen, dass das zuständige Revier des Straßen- und Grünflächenamtes bereits hervorragende Arbeit auf dem Platz geleistet hat. In mehrtägiger Arbeit seien im bereits denkmalgerecht sanierten Teil des Platzes Rosen und Büsche beschnitten, Unrat und Unkraut...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.04.17
  • 44× gelesen
Politik
Die Gärtnerunterkunft am Anton-Saefkow-Park, gleich neben dem Spielplatz, wird nicht aufgegeben und in die Grünanlage integriert.
2 Bilder

Der Gärtnerstützpunkt an der Anton-Saefkow-Straße bleibt erhalten

Prenzlauer Berg. Der Gärtnerstützpunkt des Straßen- und Grünflächenamtes in der Anton-Saefkow-Straße 33 bleibt weiter erhalten. Das stellt Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage des SPD-Verordneten Roland Schröder klar. Noch vor einem Jahr gab es die Idee, den Gärtnerstützpunkt aufzugeben. Dessen Fläche hätte in den Anton-Saefkow-Park integriert werden können, wenn dieser ab dem kommenden Jahr aufgewertet wird. Über diese Idee wurde auch bei einem...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.11.16
  • 159× gelesen