Straßen- und Grünflächenamt Pankow

Beiträge zum Thema Straßen- und Grünflächenamt Pankow

Bauen

Vinetastraße ist nicht dabei
Es werden nur einige Gehwege im Bezirk Pankow erneuert

In der Vinetastraße ist der Gehweg alles andere als eben. Deshalb hofften viele Anwohner, dass der Gehweg dort rasch saniert wird. Doch das ist in absehbarer Zeit nicht vorgesehen, teilt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage mit. Bei einem Blick in die aktuellen Vorhaben- und Projektliste auf www.berlin.de/ba-pankow/aktuelles/vorhaben-und-projektliste/ stellten Anwohner fest, dass die Erneuerung der Gehwege in der Vinetastraße dort nicht als eine der...

  • Pankow
  • 02.06.20
  • 65× gelesen
Umwelt

Gießen Sie bitte die Bäume!

Pankow. Das Bezirksamt ruft die Bewohner des Bezirks auf, Straßenbäume vor ihrer Haustür zu gießen. In den vergangenen Wochen hat es in Berlin viel zu wenig geregnet. Darunter leiden vor allem die Straßenbäume. Viele von ihnen sind durch die beiden letzten trockenen Sommer bereits geschädigt. Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) appelliert daher an die Pankower: „Gerade im Frühjahr brauchen die Bäume ausreichend Feuchtigkeit, um austreiben zu können. Bitte helfen Sie...

  • Bezirk Pankow
  • 10.05.20
  • 17× gelesen
Umwelt

Spielplätze werden geöffnet

Pankow. Nachdem Mitte März alle Spielplätze des Bezirks wegen der Corona-Pandemie geschlossen worden waren, werden sie dieser Tage in mehreren Wellen wieder geöffnet, teilt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) mit. In diesem Zusammenhang werden alle 224 Spielplätze nach und nach von Dienstkräften des Straßen- und Grünflächenamtes (SGA) frisch gereinigt und unter Sicherheitsaspekten kontrolliert. Ist auf dem jeweiligen Platz alles in Ordnung, wird er wieder zugängig...

  • Bezirk Pankow
  • 07.05.20
  • 32× gelesen
Bauen
Die Holzspielgeräte auf dem Spielplatz an der Jablonskistraße 7/8 sind inzwischen abgenutzt. Deshalb wird der Spielplatz saniert.
7 Bilder

Ersatz für marode Geräte
Zwei Spielplätze an der Jablonskistraße werden saniert und neu gestaltet

Für zwei Spielplätze an der Jablonskistraße begannen vor wenigen Tagen die Sanierungsarbeiten. Ende Februar sind bereits beschädigte Jungbäume auf dem Spielplatz Jablonskistraße 33/34 gefällt worden. Weiterhin wurde Wildwuchs im hinteren Teil des Spielplatzes Jablonskistraße 7/8 gerodet. Größere gesunde Gehölze wurden hingegen zurückgeschnitten. Weiterhin ist der alte Ballfangzaun abgebaut worden. Als Ersatz für die gerodeten Gehölze werden im Anschluss an die Sanierung im Herbst zahlreiche...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.03.20
  • 114× gelesen
Bauen

Bauarbeiten ab Frühjahr

Prenzlauer Berg. Im Frühjahr beginnen Straßenbauarbeiten in der Scherenbergstraße zwischen Erich-Weinert- und Rodenbergstraße. Außerdem wird die Kreuzung Zelter- und Meyerheimstraße umgebaut. In Vorbereitung auf diese Bauarbeiten müssen noch im Februar in der Scherenbergstraße zwei Bäume und in der Zelterstraße ein Baum gefällt werden. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 14.02.20
  • 23× gelesen
Bauen

Baumfällungen in der Gubitzstraße

Prenzlauer Berg. Seit August werden die Gehwege der Gubitzstraße zwischen Erich-Weinert- und Ostseestraße erneuert. In diesem Zusammenhang wird in diesem Jahr zwischen der Gubitzstraße 20 und der Ostseestraße der Straßenraum neu geordnet. Parallel zur Fahrbahn wird ein zwei Meter breiter Gehweg angelegt. Die Parkordnung wird an den neuen Straßenquerschnitt angepasst. In Vorbereitung auf diese Arbeiten müssten bis Ende Februar allerdings mehrere Bäume gefällt werden, informiert das Bezirksamt....

  • Prenzlauer Berg
  • 13.02.20
  • 31× gelesen
Bauen

Der Gehweg wird repariert

Prenzlauer Berg. In der Kuglerstraße werden bis Juni die Gehwege erneuert. Damit soll die Verkehrssicherheit für Fußgänger zwischen Schönhauser Allee und Greifenhagener Straße verbessert werden. In diesem Abschnitt gibt es erhebliche Schäden. Die Bauarbeiten beginnen dieser Tage im Bereich Kuglerstraße 18 bis 28. Im Anschluss wird der Gehweg vor der Kuglerstraße 5 bis 11 instand gesetzt. In der Zeit der Bauarbeiten ist der Fahrzeugverkehr nur in Richtung Greifenhagener Straße möglich. Außerdem...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.02.20
  • 68× gelesen
Umwelt

Baumfällungen in mehreren Straßen

Prenzlauer Berg. Aus Gründen der Verkehrssicherheit werden bis Ende Februar mehrere Bäume gefällt. Auf dem Falkplatz trifft es eine Esche, auf dem Syringenplatz werden sieben Bäume der Gattungen Robinie, Ahorn, Kirsche, Pappel und Birke gefällt. In der Dietrich-Bonhoeffer- und in der Chrysanthemenstraße sind jeweils zwei Kirschbäume betroffen, ein Kirschbaum in der Ystader Straße, vier Bäume (Ahorn, Birke und Weide) im Einsteinpark und am Spielplatz und in der Grünanlage an der...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.02.20
  • 34× gelesen
Umwelt
Diese Skulptur in der Grünanlage an der Thomas-Mann-Straße „Mädchen mit Katzen“ stammt von der Bildhauerin Johanna Jure (1923-1994). Sie entstand 1977.
4 Bilder

42 alte Bäume verschwinden
Grünfläche an der Thomas-Mann-Straße wird neu gestaltet

In Vorbereitung der Neugestaltung der Grün- und Spielplatzfläche an der Thomas-Mann-Straße 2-12 werden in diesem Monat Fäll- und Rodungsarbeiten durchgeführt. Zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit sowie zur Qualifizierung der Zugänge müssen 42 Bäume gefällt werden, informiert das Straßen- und Grünflächenamt. Betroffen sind vor allem Pappeln, Ahorn und Eschen. Die Bäume werden soweit wie möglich durch Neupflanzungen ersetzt. Die Neugestaltung von Grünfläche und Spielplatz wird...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.02.20
  • 85× gelesen
Umwelt
Alle Jahre wieder stehen sie im Bürgerpark: Die Märchenfiguren, die von Kindern restauriert wurden, hier eine Szene aus dem gestiefelten Kater.
3 Bilder

Märchenwald auf der Wiese
Kinder restaurierten wieder die Figuren für den Pankower Bürgerpark

Seit dem 18. Dezember überraschen sie wieder die Besucher des Bürgerpark Pankow: die beliebten Märchenfiguren. Aufgearbeitet wurden sie auch in diesem Jahr von Kindern unter Leitung des Pankower Künstlers Christian Badel. „Einige Motive wurden in den vergangenen Jahren leider immer wieder stark beschädigt“, sagt Badel. Das betrifft unter anderem die Figur der kleinen Meerjungfrau, die zerbrochen wurde. Auch „Der gestiefelte Kater“ und die Hexe aus „Hänsel und Gretel“ wurden beschädigt....

  • Pankow
  • 18.12.19
  • 134× gelesen
Umwelt
Entlang der Friedrich-Engels-Straße fegten die freiwilligen Helfer unter anderem Laub von den Grünanlagen.
3 Bilder

Laub und Müll weggeräumt
Arbeitseinsatz an der Friedrich-Engels-Straße

Unter dem Motto „Aktion sauberes Rosenthal“ veranstaltete der Bürgerverein Dorf Rosenthal eine Putzaktion entlang der Friedrich-Engels-Straße. Der noch nicht sanierte Abschnitt befindet sich in einem beklagenswerten Zustand, meint der Vorsitzende des Bürgervereins, Dieter Bonitz. Die Grünflächen am Rand der Straße werden nicht gemäht und dort sammelt sich im Laufe eines Jahres immer viel Unrat an. Nach der Ortsteilkonferenz Rosenthal im Februar entstand mit dem Büro für Bürgerbeteiligung...

  • Rosenthal
  • 26.11.19
  • 77× gelesen
  •  1
Umwelt

Bäume müssen gefällt werden

Prenzlauer Berg. Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen dieser Tage in der Rykestraße zwei Linden sowie in der Sonnenburger Straße drei Kirschbäume gefällt werden. Die Bäume hätten diverse Faulstellen, heißt es aus dem Bezirksamt. Bereits Ende Oktober musste eine Linde im Park an der Diesterwegstraße gefällt werden. Der Baum war wegen ungenügender Restwandstärke nicht mehr ausreichend verkehrssicher, begründet das Straßen- und Grünflächenamt diese Fällung. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 07.11.19
  • 17× gelesen
Umwelt

Neue Bäume an Bucher Straßen

Buch. In diesem Frühjahr werden in Buch 101 Straßenbäume neu gepflanzt. Das Straßen- und Grünflächenamt habe sich für kleinkronige, klimaangepasste Sorten entschieden, informiert das Bezirksamt. So werden am Dranweg Winterlinden und Thüringische Mehlbeeren gepflanzt. Im Röbelweg kommen Winterlinden sowie Rötliche Spitzahorne in die Erde. Gepflanzt werden außerdem in der Siedlungsstraße Scharlachkirschen und im Viereckweg Feldahornbäume. Beabsichtigt ist, die Pflanzungen straßenzugweise bis Ende...

  • Buch
  • 16.03.19
  • 20× gelesen
Umwelt

Kranke Bäume werden gefällt

Prenzlauer Berg. In der Erich-Weinert-Straße werden noch im November notwendige Baumfällungen durchgeführt. Untersuchungen ergaben, dass diese Straße ein ungünstiger Standort für dort stehenden Eschen-Ahorne ist. Bei den beiden Bäumen vor der Hausnummer 23 und 27 hat sich die Krone trotz intensiver korrigierender Einkürzungen schlecht entwickelt. Es besteht die Gefahr, dass dort immer wieder Äste abbrechen. Außerdem wurden Schäden an der Rinde sowie Wurzel festgestellt. Diese sind so...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.11.18
  • 52× gelesen
Umwelt

Baumfällungen notwendig

Prenzlauer Berg. In den nächsten Tagen werden durch Beschäftigte des Straßen- und Grünflächenamtes erneut Bäume gefällt. Betroffen seien Bäume, die bereits tot oder von Wurzelstockfäule befallen sind, teilt das Bezirksamt mit. Es sind vor allem kleinere Bäume, und zwar Ebereschen, Kirschen, Ahorn, Götterbäume und Linden, die sich im öffentlichen Straßenland, auf Grünanlagen und Spielplätzen befinden. Sechs der Bäume stehen in der Storkower Straße, zwei am Kollwitzplatz, drei in der Gleimstraße,...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.09.18
  • 20× gelesen
Bauen
Die Baustelleneinrichtung an der Ecke Erich-Weinert- und Sültstraße: In den angrenzenden Straßen werden bis Ende des Jahres die Gehwege saniert.
3 Bilder

Gehwege werden saniert: Die Bauarbeiten erfolgen in sechs Abschnitten

Auf der Erich-Weiner-Straße liegen in einem mit Bauzaun abgesperrten Bereich Baumaterialien. Dort stehen auch ein Container und ein Baufahrzeug. Was passiert hier? Bauarbeiter sehe man dort derzeit nicht, berichten Leser der Berliner Woche. Das Bezirksamt begann bereits im Herbst vergangenen Jahres mit der denkmalgerechten Erneuerung der Gehwege in der Wohnstadt Carl Legien. In den kommenden Monaten werden Bauarbeiten auf den Gehwegen von insgesamt sechs Straßen fortgeführt. Betroffen sind...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.02.18
  • 437× gelesen
Bauen
Christian Pitra (rechts) und Lothar Grüner sehen sich an, was von der fast 100-jährigen Kastanie übrig blieb.
3 Bilder

Ein Trauerspiel in mehreren Akten: Kastanie an der Margaretenaue gefällt

Eine unangekündigte Baumfällung erregt die Gemüter der Anwohner der Margaretenaue. Margaretenaue: Was für ein schöner Name für eine Straße. Hier befindet sich eine Auenlandschaft in unmittelbarer Nachbarschaft zum Flüsschen Panke. Die Straße verläuft u-förmig, beginnt und endet an der Pasewalker Straße. Sie ist also eine reine Anliegerstraße. Die ersten Siedler pflanzten Kastanien, die heute das Bild der Straße prägen. Der Schock: Der war bei den Anwohnern riesig, als vor Kurzem eine ...

  • Französisch Buchholz
  • 22.02.18
  • 435× gelesen
  •  1
Bauen

Äste können noch immer herabstürzen: Absperrungen in Parks und auf Friedhöfen beachten

Das Straßen- und Grünflächenamt warnt davor, großflächige Grünanlagen zu betreten und Absperrungen in Parks und auf öffentlichen Friedhöfen zu ignorieren. Noch immer sind nicht alle Bäume nach den schweren Stürmen der vergangenen Wochen überprüft. Deshalb besteht die Gefahr, dass Äste herabstürzen. Daher wird weiterhin vor dem Betreten der großen baumreichen Grünanlagen im Bezirk gewarnt. Diese Gebiete konnten bisher noch nicht flächendeckend überprüft und gesichert werden, heißt es aus...

  • Pankow
  • 19.11.17
  • 56× gelesen
Bauen

Die Gehwege werden saniert

Prenzlauer Berg. Dieser Tage beginnt die denkmalgerechte Erneuerung der Gehwege in der Wohnstadt Carl Legien. Von den Bauarbeiten betroffen sind die Sült-, Trachtenbrodt-, Sodtke-, Küsel- und Georg-Blank-Straße sowie der Lindenhoekweg. Die Arbeiten werden abschnittsweise durchgeführt, teilt das Straßen- und Grünflächenamt mit. Begonnen wird in der Sültstraße. Die Wege werden berlintypisch mittig mit Platten und an den Rändern mit Mosaikpflaster befestigt. Die Breite der Gehwege bleibt erhalten....

  • Prenzlauer Berg
  • 14.10.17
  • 47× gelesen
Bauen

Hunderte Bäume begutachtet

Niederschönhausen. Der Schlosspark Schönhausen ist jetzt auch im Bereich am Freibad wieder geöffnet. Das teilt das Bezirksamt mit. Im Juli musste die Grünanlage nach Sturmschäden an Bäumen für Besucher gesperrt werden. Im vergangenen Monat konnte sie dann zunächst teilweise wieder geöffnet werden. Inzwischen sind die Sturmschäden beseitigt und 1885 Bäume im Park vom Straßen- und Grünflächenamt auf ihre Sicherheit hin überprüft worden. An vielen Bäumen wurden Pflegemaßnahmen durchgeführt. Unter...

  • Niederschönhausen
  • 15.09.17
  • 28× gelesen
Soziales
Auf dem Arnswalder Platz hat die Saison der GärtnerInitiative begonnen. Mitinitiator Carsten Meyer (rechts) konnte etliche Helfer begrüßen, unter ihnen den Abgeordneten Tino Schopf (SPD/links).

Hobbygärtner im Einsatz: Auf dem Arnswalder Platz wird wieder geputzt

Prenzlauer Berg. Die „Gärtnersaison“ auf dem Arnswalder Platz hat begonnen. Zum ersten Frühjahrsputz in diesem Jahr konnte die GärtnerInitiative vor wenigen Tagen etwa 20 Helfer begrüßen. Die Initiatoren und ihre Helfer konnten dabei feststellen, dass das zuständige Revier des Straßen- und Grünflächenamtes bereits hervorragende Arbeit auf dem Platz geleistet hat. In mehrtägiger Arbeit seien im bereits denkmalgerecht sanierten Teil des Platzes Rosen und Büsche beschnitten, Unrat und Unkraut...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.04.17
  • 62× gelesen
Politik
Die Gärtnerunterkunft am Anton-Saefkow-Park, gleich neben dem Spielplatz, wird nicht aufgegeben und in die Grünanlage integriert.
2 Bilder

Der Gärtnerstützpunkt an der Anton-Saefkow-Straße bleibt erhalten

Prenzlauer Berg. Der Gärtnerstützpunkt des Straßen- und Grünflächenamtes in der Anton-Saefkow-Straße 33 bleibt weiter erhalten. Das stellt Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage des SPD-Verordneten Roland Schröder klar. Noch vor einem Jahr gab es die Idee, den Gärtnerstützpunkt aufzugeben. Dessen Fläche hätte in den Anton-Saefkow-Park integriert werden können, wenn dieser ab dem kommenden Jahr aufgewertet wird. Über diese Idee wurde auch bei einem...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.11.16
  • 262× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.