Pilzkrankheit grassiert
Kronen von zahlreichen Platanen ausgelichtet

In der Hufelandstraße mussten 63 Platanen, wie diese an der Ecke Bötzowstraße stark zurückgeschnitten werden.
3Bilder
  • In der Hufelandstraße mussten 63 Platanen, wie diese an der Ecke Bötzowstraße stark zurückgeschnitten werden.
  • Foto: Bernd Wähner
  • hochgeladen von Bernd Wähner
Corona- Unternehmens-Ticker

Die Zeit der Baumfällungen und -pflegearbeiten endete zwar Ende Februar. Doch derzeit sind in etlichen Straßen massive Rückschnittarbeiten zu beobachten.

Betroffen sind zahlreiche Platanen. Sie leiden unter der Pilzkrankheit Massaria. Sie lässt binnen kurzer Zeit Äste spröde werden, sodass sie abbrechen. Deshalb müssen befallene Äste aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht im Auftrage des Straßen- und Grünflächenamts zurückgeschnitten werden, erklärt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen). Dabei werden zugleich anderweitig geschädigte Äste und Totholz entfernt.

Bei den Arbeiten handelt es sich daher um Pflegeschnitte und Maßnahmen zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit, die zeitnah durchgeführt werden müssen, so Kuhn weiter. Solche Aktionen dürfen laut Bundesnaturschutzgesetz ganzjährig vorgenommen werden. Platanen treiben bereits kurze Zeit später wieder neu aus.

Rückschnittarbeite gibt es in folgende Straßenzügen: Belforter Straße (sieben Bäume), Fehrbelliner Straße (fünf), Gleimstraße (drei), Gudvanger Straße (elf), Husemannstraße (39), Metzer Straße (drei), Landsberger Allee (zwölf) sowie Oderberger Straße (21). Besonders stark sind die Hufelandstraße mit 63 Bäume sowie die Kollwitzstraße und der Kollwitzplatz mit 78 Bäume betroffen.

Durch die Massaria-Krankheit treten seit einiger Zeit zunehmend Schäden an Platanen auf. Befördert wird der Befall vor allem durch geringe Niederschläge und relativ hohe Temperaturen mit intensiver Sonneneinstrahlung während der Vegetationsperiode, erläutert Stadtrat Kuhn. Auch ein sehr dichter Stand der Platanen mit ineinander wachsenden Kronen kann Einfluss auf die Erkrankung haben.

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen