Anzeige

BSR kommt Ansinnen des Bezirks nach und montiert weiteren Papierkorb

Prenzlauer Berg. Auf der Hermann-Blankenstein-Straße wird ein weiterer Müllsammelbehälter angebracht. Das teilte die BSR dem Bezirksamt mit.

Auf dieser Straße sieht es vor allem zwischen Eldenaer und Thearstraße immer sehr schmutzig aus. Deshalb fasste die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) den Beschluss, dass sich das Bezirksamt für mehr Müllsammelbehälter einsetzen solle. Die BSR ist allerdings der Auffassung, dass das Gebiet um die Hermann-Blankenstein-Straße eigentlich mit ausreichend Papierkörben ausgestattet ist. Außer am S-Bahnzugang und am Einkaufszentrum an der August-Lindemann-Straße gebe es nur wenig Fußgängerverkehr, so die BSR. Und für die Fußgänger seien ausreichend Papierkörbe vorhanden.

„Die im Bereich der Hermann-Blankenstein-Straße zwischen Eldenaer Straße und Thearstraße entstehenden Verschmutzungen werden hauptsächlich durch Wind verursacht“, so die Beobachtung der BSR-Mitarbeiter. „Es verfängt sich herumfliegendes Papier im Absperrzaun am S-Bahngelände.“ Testweise wird die BSR aber trotzdem einen weiteren Papierkorb in der Herrmann-Blankenstein-Straße gegenüber der August-Lindemann-Straße an der S-Bahnseite montieren, um Fußgängern auch auf dieser Straßenseite eine Entsorgungsmöglichkeit anzubieten. BW

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt