BSR

Beiträge zum Thema BSR

Wirtschaft
Die stolzen SISA-Absolventen bei der digitalen Abschlussfeier.

100er Marke geknackt
Erfolgreicher Berufseinstieg mit SISA

Auch wenn die Herausforderungen für die Teilnehmer im berufsqualifizierenden Projekt SISA (SIcher abfahren, SAuber ankommen) aufgrund der Corona-Pandemie besonders groß waren, konnten auch in diesem Jahr zehn junge Männer ihre Arbeitsverträge zum 1. April 2021 als Straßen- und Grünflächenreiniger bzw. Müllwerker bei der Berliner Stadtreinigung (BSR) entgegennehmen. Damit ebneten die Kooperationspartner BSR, SOS-Kinderdorf Berlin und Zukunftsbau GmbH seit Projektbeginn im Jahr 2014 insgesamt...

  • Bezirk Mitte
  • 16.04.21
  • 10× gelesen
Wirtschaft

Wegen Ostern
BSR-Müllabfuhrtermine verschieben sich

Wegen Ostern verschieben sich an mehreren Tagen die BSR-Abfuhrtermine für Haus­müll-, Bioabfall- und Wertstofftonnen. Die Recycling­höfe und Abfallbehandlungs­anlagen der BSR sind an den gesetzlichen Feiertagen nicht geöffnet. In der aktuellen Woche werden Müllbehälter mit dem regulären Abfuhrtermin 2. April (Kar­freitag) erst am 3. April (Sonnabend) geleert. Auch in der kommenden Abfuhrwoche vom 5. April (Ostermontag) bis 9. April (Freitag) erfolgt die Leerung jeweils einen Tag später als...

  • Charlottenburg
  • 30.03.21
  • 55× gelesen
Verkehr
Eine typische Sonnabendszene vor dem Recyclinghof an der Ruppiner Chaussee: Stau vor der Einfahrt und ein Auto versperrt auch noch die Gegenfahrbahn.
4 Bilder

Berliner-Woche-Leser fordern Öffnung des Krantorweges
Wie kann der Dauerstau am Recyclinghof aufgelöst werden?

Das Verkehrschaos am BSR-Betriebshof an der Ruppiner Chaussee ist lange bekannt. Auch an diesem Sonnabend gegen Mittag stehen entlang der Straße Am Dachsbau die Autos Stoßstange an Stoßstange. Die Mehrzahl der Autofahrer will auf den Recyclinghof abbiegen. Wer geradeaus in Richtung Kreuzung Ruppiner Chaussee weiter möchte, kommt aber an den wartenden Autos kaum vorbei. Und der Gegenverkehr muss auch immer mal wieder stoppen, weil abbiegende Autofahrer nicht gleich auf den Betriebshof fahren...

  • Heiligensee
  • 25.03.21
  • 105× gelesen
Wirtschaft

Müllabfuhrtermine der BSR verschieben sich wegen des Frauentags
Recyclinghöfe und Abfallbehandlungsanlagen am 8. März geschlossen

In der kommenden Woche verschieben sich aufgrund des Weltfrauentags die BSR-Abfuhrtermine für Hausmüll-, Bioabfall- und Wertstofftonnen um einen Tag nach hinten. Die Re­cycling­­höfe und Abfallbehand­lungs­anlagen der BSR sind am 8. März nicht geöffnet. Der Internationale Frauentag ist im Land Berlin ein gesetzlicher Feiertag. Müllbehälter mit dem regulären Abfuhrtermin 8. März (Montag) werden erst am 9. März (Dienstag) geleert. Auch im weiteren Wochenverlauf erfolgen die Leerungen jeweils...

  • Wilhelmstadt
  • 05.03.21
  • 46× gelesen
Umwelt
Kein schöner Anblick: Auf der Straße liegt illegal entsorgter Hausrümpel.

Mehr als tausend Kubikmeter Unrat
Bezirk zieht Bilanz zu Sperrmüll-Aktionstagen

Mitte kämpft gegen den Sperrmüll. Elf Aktionstage gab es im vergangenen Jahr. Dabei wurden über 1000 Kubikmeter zermöbelte Schränke und Co. gesammelt. Matratzen, Kühlschränke, Sofas – illegal entsorgter Sperrmüll gehört zum Berliner Stadtbild. Manche stellen ihn vors Haus, auf den Gehweg oder die Straße. Andere laden ihn ungeniert in Parks ab. Damit das ein Ende hat, organisierte der Bezirk Mitte 2019 zusammen mit der BSR das erste Mal sogenannte Sperrmülltage. 1260 Einwohner folgten dem Aufruf...

  • Mitte
  • 06.01.21
  • 178× gelesen
Umwelt

Abgeschmückt und unverpackt

Reinickendorf. An den Sonnabenden, 9. und 16. Januar, holt die BSR die ausrangierten Weihnachtsbäume im gesamten Bezirk ab. Sie sollen am Vorabend an den Straßenrand gelegt werden. Und ganz wichtig: Sie müssen völlig abgeschmückt und nicht eingepackt sein. tf

  • Bezirk Reinickendorf
  • 05.01.21
  • 10× gelesen
Umwelt

Recyclinghof öffnet am 1. April

Britz. Ein Termin steht fest: Der neue Recylinghof an der Gradestraße 77 wir aller Voraussicht nach am 1. April eröffnen. Das teilt die Berliner Stadtreinigung mit. Das Zentrum wird derzeit direkt neben dem alten gebaut. Wie berichtet, soll der Hof täglich außer sonntags zwölf Stunden lang geöffnet sein und mehr als doppelt so viele Kunden wie heute abfertigen können. sus

  • Britz
  • 05.01.21
  • 25× gelesen
Umwelt

Abholtermine für Weihnachtsbaum

Spandau. In allen Spandauer Ortsteilen holt die BSR am 9. und 16. Januar die ausrangierten Weihnachtsbäume. Sie sollen am Vorabend an den Straßenrand gelegt werden und abgeschmückt und unverpackt sein. tf

  • Bezirk Spandau
  • 01.01.21
  • 15× gelesen
Bauen

BSR-Hof eröffnet erst im Frühling

Britz. Wegen der Corona-Pandemie verschiebt sich die Eröffnung des neuen Recylinghofes an der Gradestraße 77. Spätestens im kommenden Frühjahr soll es aber so weit sein. Der neue Hof der Berliner Stadtreinigung (BSR) soll montags bis sonnabends zwölf Stunden lang geöffnet sein und mehr als doppelt so viele Kunden wie heute abfertigen können. Auf dem Gelände sind so viele Stellplätze vorgesehen, dass laut BSR mit Autoschlangen nicht mehr zu rechnen ist. Anliefer- und Entsorgungsbereich werden...

  • Britz
  • 27.11.20
  • 139× gelesen
Umwelt

Kostenloser Sperrmüllaktionstag in der Soldiner Straße

Gesundbrunnen. Eine gute Gelegenheit, um Keller, Dachboden oder Rumpelkammer aufzuräumen: Am Sonnabend, 14. November 2020, von 8 bis 12 Uhr ist die BSR in der Soldiner Straße gegenüber der Hausnummer 58 vor Ort und nimmt kostenlos Sperrmüll entgegen. Abgegeben werden können Möbel, Teppiche, Matratzen, Schrott, Hölzer, Elektrogeräte und Alttextilien. Falls der Weg zum Sperrmüllfahrzeug etwas weiter ist, kann kostenlos ein Lastenrad über die Flotte Berlin (https://flotte-berlin.de/) geliehen...

  • Gesundbrunnen
  • 09.11.20
  • 149× gelesen
Umwelt
Es gab viel Arbeit für die Freiwilligen am Flughafensee.
2 Bilder

Aktionstag gegen Unrat am Flughafensee
Reste eines Sommers beseitigt

Der Flughafensee war in den vergangenen Wochen ein Hotspot für viele Probleme. Dazu gehörte auch Müll. Obwohl die BSR dort fast durchgehend im Einsatz war, blieb nicht zuletzt außerhalb ihres direkten Arbeitsfeldes genug Unrat übrig. Zwanzig Säcke Müll kamen zusammenDas zeigte sich beim Aktionstag „Wir gegen Müll“ am 5. September. Organisiert wurde er von der Bürgerinitiative Flughafensee, dem Verein „I love Tegel“ und dem Fischereihegeverein sowie dem Naturschutzbund Nabu. Freiwillige füllten...

  • Tegel
  • 09.09.20
  • 62× gelesen
Umwelt

Für mehr Sauberkeit
Bezirksamt und BSR treffen Vereinbarung über die Abfuhr illegaler Bauabfälle

Der Bezirk geht einen neuen Weg wider die Vermüllung: Am 19. August gaben Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) und Peggy Hertner von der Berliner Stadtreinigung (BSR) den Startschuss für ein Pilotprojekt. Ziel ist, illegal abgestellten Bauschutt schneller zu entsorgen. Es läuft so: Wenn Meldungen über Sperrmüll oder Elektroschrott auf Straßen, Gehwegen oder Grünflächen beim Amt eingehen, werden sie mit dem Anliegen-Management-System (AMS) an die BSR weitergeleitet. Für Bauabfälle war die...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 21.08.20
  • 67× gelesen
Umwelt
Stadträtin Christiane Heiß freut sich über die gute Zusammenarbeit mit der Berliner Stadtreinigung.

Viel Abfall, voller Erfolg
Noch fünf Sperrmülltermine 2020 geplant

Der erste Sperrmüll-Aktionstag des Bezirksamts am 15. August wurde gut angenommen. In diesem Jahr wird es fünf weitere geben. Viele Tempelhofer kamen auf dem Parkplatz am Rathaus vorbei, um kostenlos Sperrmüll und defekte Elektrogeräte an BSR-Mitarbeiter zu übergeben. Die zuständige Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) kündigte bis Oktober weitere Aktionstage an. Zwei von ihnen werden mit Verschenk- und Tauschmärkten kombiniert – denn was der eine loswerden will, kann der andere vielleicht noch...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 20.08.20
  • 492× gelesen
Umwelt

Sperrmüll-Tag am 22. August

Wedding. Am Sonnabend, 22. August, ist wieder Sperrmüll-Aktionstag. Von 8 bis 12 Uhr können Bürger an der Ecke Schul- und Ruheplatzstraße nicht mehr benötigten Hausrat an einem Sammelfahrzeug der Berliner Stadtreinigung abgeben. Zum Sperrmüll gehören Teppiche, Möbel, Matratzen, Kunststoffteile, Elektrogeräte und Alttextilien. Nicht mitgenommen werden Bauabfälle, Gussbadewannen, Autoreifen und -lacke sowie Schadstoffe. Die Bürger werden gebeten, auf den Mindestabstand von 1,50 Meter zu achten...

  • Wedding
  • 17.08.20
  • 165× gelesen
Umwelt

Statt Frühjahrsputz nun Herbstputz
Gemeinsam in Lichtenberg aufräumen

In diesem Jahr konnte der traditionelle Frühjahrsputz durch ehrenamtlich Engagierte aus Vereinen und Einrichtungen wegen der Corona-Pandemie leider vielerorts nicht stattfinden. Deshalb soll aus dem Frühjahrsputz nun ein Herbstputz werden. Stattfinden wird er im Rahmen der Berliner Freiwilligentage vom 11. bis 20. September. Getreu dem Motto „Mit Abstand für den Gemeinsinn“, ist jede Reinigungs- und Aufräumaktion willkommen. Gemeinsam mit anderen können Grünanlagen und Spielplätze oder auch das...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 12.08.20
  • 181× gelesen
Umwelt

Tempelhofer können ihren Sperrmüll bei BSR-Aktionstag am Rathaus abgeben

Tempelhof. Am Sonnabend, 15. August, können Tempelhofer kostenlos ihren Sperrmüll loswerden. Auf dem Parkplatz Nord am Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, stehen von 9 bis 13 Uhr BSR-Fahrzeuge, die Ausrangiertes abtransportieren. Angenommen werden Möbel, Teppiche, Matratzen, Schrott, Kunststoffteile, Elektrogeräte und Alttextilien. Nicht akzeptiert werden Bauabfälle, Grünschnitt, Gussbadewannen, Autoreifen und -batterien sowie Schadstoffe wie Farben und Lacke. sus

  • Tempelhof
  • 08.08.20
  • 164× gelesen
Umwelt

Sperrmüll-Tag am 15. August

Gesundbrunnen. Am Sonnabend, 15. August, ist wieder Sperrmüll-Aktionstag. Von 8 bis 12 Uhr können Bürger an der Ecke Soldiner Straße und Prinzenallee nicht mehr benötigten Hausrat an einem Sammelfahrzeug der Berliner Stadtreinigung abgeben. Zum Sperrmüll gehören Teppiche, Möbel, Matratzen, Kunststoffteile, Elektrogeräte und Alttextilien. Nicht mitgenommen werden Bauabfälle, Gussbadewannen, Autoreifen und -lacke sowie Schadstoffe. Die Bürger werden gebeten auf den Mindestabstand von 1,50 Meter...

  • Gesundbrunnen
  • 06.08.20
  • 41× gelesen
Leute
Der gebürtige Reinickendorfer Horst Viehoefer ist mit dem Btx-System ein Wegbereiter des digitalen Zeitalters in Deutschland.
3 Bilder

Horst Viehoefer ist einer der Btx-Pioniere
Das Internet der 80er Jahre

Der Text, den der Mann schickte, machte neugierig. Er war informativ und gut zu lesen. Eine Veröffentlichung, beziehungsweise Auswertung wäre mit Quellenangabe gestattet, schrieb Horst Viehoefer außerdem. Seine Zeilen behandelten jene technische Kommunikationsinnovation, die Ende der 1970er Jahre aufkam und als ein Vorläufer des Internets gelten kann – den Bildschirmtext, kurz Btx. Menschen jenseits der 40 werden sich daran vielleicht noch erinnern. Zumindest, wenn sie damals in der alten...

  • Märkisches Viertel
  • 08.07.20
  • 185× gelesen
  • 2
Verkehr

Auf den Winter vorbereitet sein

Karow. In den vergangenen Wochen sind auf der Pankgrafenstraße in Höhe der Bücke über die Panke Sensoren in der Fahrbahn verbaut worden. Weiterhin sind eine Videoüberwachungsanlage inklusive Infrarotscheinwerfer und weiterer Messeinrichtungen installiert worden. Was hat es damit auf sich? Auf Anfrage des Verordneten Johannes Kraft (CDU) teilt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) mit, dass es sich dabei um eine Glättemeldeanlage (GMA) handelt, die im Auftrage der BSR...

  • Karow
  • 29.06.20
  • 124× gelesen
Umwelt

Recyclinghöfe regulär geöffnet

Köpenick. Seit 22. Juni sind alle Recyclinghöfe der Berliner Stadtreinigung wieder regulär offen. Das hat jetzt die BSR-Pressestelle mitgeteilt. Das trifft auch auf den einzigen Recyclinghof im Bezirk in der Oberspreestraße 109 zu. Dort ist wie vor Beginn der Corona-Krise Montag bis Mittwoch von 7 bis 17 Uhr, Donnerstag von 9.30 bis 19.30 Uhr, Freitag von 7 bis 17 Uhr und Sonnabend von 7 bis 15.30 Uhr geöffnet. Auch auf den BSR-Höfen ist ein Sicherheitsabstand von 1,50 Metern einzuhalten,...

  • Köpenick
  • 23.06.20
  • 31× gelesen
Umwelt
Noch zu gebrauchen oder kann das weg? Ein BSR-Mitarbeiter und ein Anwohner entscheiden sich nach kurzer Abwägung für die Entsorgung.
3 Bilder

Kostenlos Sperrmüll entsorgen
Bezirksamt Neukölln veranstaltet Märkte zum Tauschen, Mitnehmen und Wegwerfen

Zehn Tausch- und Sperrmüllmärkte veranstaltet das Bezirksamt in diesem Jahr. Der Auftakt wurde am 6. Juni auf dem Wildenbruchplatz gemacht. Das Interesse war auf den ersten Blick offensichtlich: Anwohner standen Schlange, um auf das kleine Markt-Areal an der Innstraße zu gelangen. Dort hatten sie die Möglichkeit, Sachen zu tauschen oder etwas mitzunehmen, was andere vor ihnen dort gelassen hatten – alles zum Nulltarif. Manches Kleidungsstück, Buch oder Dreirad fand einen neuen Besitzer....

  • Neukölln
  • 13.06.20
  • 779× gelesen
Umwelt

Polizei beobachtet mehr Müllfrevel

Marzahn-Hellersdorf. Während der Corona-Krise haben viele Menschen zu Hause aufgeräumt und Sachen aussortiert. Auch an den BSR-Höfen im Bezirk am Nordring 5 und an der Rahnsdorfer Straße 76 bildeten sich anfangs oft lange Schlangen vor den Einfahrten. Darauf weist die Berliner Polizei in einer Pressemitteilung des Bezirksamtes hin. Manch einer sei versucht, seinen Müll bei den privaten Sammlern, die oft aus Ostreuropa stammen, vor den Eingängen abzugeben. Das ist aber verboten, unter anderem,...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 08.06.20
  • 92× gelesen
Kultur

Spende für das Grips

Hansaviertel. Die freitäglichen Online-Aufführungen des Grips-Theaters werden auch in den Sommerferien gespielt. Das Theater verlangt keine Streaming-Gebühren, muss aber Lizensgebühren an Theaterverlage und Autoren entrichten, die durch die Schließung der Bühnen gerade auch ohne Einkommen sind. Daher läuft noch bis 30. Juni auf der Crowdfunding-Plattform der Berliner Stadtreinigung eine Aktion „Sommerferien mit Grips“, mit der das Kinder- und Jugendtheater am Hansaplatz unterstützt werden soll:...

  • Hansaviertel
  • 05.06.20
  • 205× gelesen
Wirtschaft

Müllabfuhrtermine der BSR verschieben sich wegen Pfingsten

Berlin. In der kommenden Woche verschieben sich aufgrund der Pfingstfeiertage die BSR-Abfuhrtermine für Hausmüll-, Bioabfall- und Wertstofftonnen um einen Tag nach hinten. Die Recyclinghöfe und Abfallbehandlungsanlagen der BSR sind an den Feiertagen nicht geöffnet. Müllbehälter mit dem regulärem Abfuhrtermin 1. Juni (Montag) werden erst am 2. Juni (Dienstag) geleert. Auch im weiteren Wochenverlauf erfolgen die Leerungen jeweils einen Tag später als gewohnt. Anschließend gelten wieder die...

  • Charlottenburg
  • 28.05.20
  • 262× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.