Reizgas-Duell mit einem Angestellten
Frauen wollten Lokal überfallen

Zwei Frauen haben offenbar in der Nacht zum 13. August versucht, ein Lokal an der Auguste-Viktoria-Allee zu überfallen.

Ein 77-jähriger Angestellter des Lokals hatte die Polizei gerufen und angezeigt, dass er kurz zuvor gegen 3.15 Uhr von zwei maskierten Frauen überfallen wurde. Nach seiner Aussage betrat das Duo das Lokal, in dem sich keine Gäste mehr befanden, bedrohten ihn mit einer Schusswaffe und forderten die Herausgabe von Geld.

Statt dieser Forderung nachzukommen, holte er ein Reizgasspray hervor und besprühte die Maskierten. Die wiederum sollen dann ebenfalls ein entsprechendes Spray in seine Richtung versprüht haben und dann ohne Beute aus der Kneipe gelaufen sein. Vor dem Lokal sei der Senior in ein Handgemenge mit den Frauen geraten, wobei eine der beiden ihm die Waffe gegen den Hinterkopf geschlagen haben soll.

Mutmaßliche Täterinnen
werden festgenommen

Anschließend sah der Angestellte die beiden Frauen in einem Auto flüchten. Der Angegriffene erlitt Augen- und Atemwegsreizungen, die ambulant behandelt wurden. Ermittlungen zu dem Fluchtauto führten die Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 12 zur Anschrift der Halterin in die Finsterwalder Straße.

Dort stellten die Beamten den Wagen mit laufendem Motor und eingeschalteten Blinklichtern fest. Im Fahrzeug wurden eine 21-Jährige und ein 25 Jahre alter Mann angetroffen und festgenommen. Kurz nach der Festnahme erschien eine 18-Jährige zu Fuß am Ort. Die junge Frau wurde als mutmaßliche Komplizin ebenfalls festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Autor:

Christian Schindler aus Reinickendorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.