Keramik, Schmuck, Papiermaché und mehr
Europäische Tage des Kunsthandwerks auch im Kiez

Vom 5. bis 7. April finden die Europäischen Tage des Kunsthandwerks statt. Auch vor Ort beteiligen sich zahlreiche Kreative.

Aus Schöneberg sind dabei Iris Seegert mit ihrer Polsterwerkstatt und internationalen Stoffen in der Fuggerstraße 22; die Glasperlenmacherin und Schmuckdesignerin Dagmar Brückner in der Nollendorfstraße 28, die 1997 in New York ihr Label dbeads gegründet hat, 2000 nach Berlin kam und dort 2003 ihren ersten Laden eröffnete; das M & S Porzellan-Atelier in der Steinmetzstraße 17, die Keramikwerkstatt „tontonton“ von Maria Ortiz Gil in der Bautzener Straße 8, die erste Berliner Fairtrade-Goldschmiede Oronda in der Gotenstraße 21 und die freischaffende Upcycling-Designerin Henny Hendrichs, Wilhelm-Kabus-Straße 74.

In Friedenau können Besucher das Keramikatelier von Christine Kluge Haberkorn am Südwestkorso 14 kennenlernen, das Ausbildungs- und Kulturcentrum für Maßschneiderei und Goldschmiedekunst in der Lauterstraße 22 oder die Schuhmacherin und Modedesignerin Ina Büchs in ihrer Byks-Berlin Schuhmacherei, Schmiljanstraße 23. Im Atelier für Papiermaché in der Odenwaldstraße 13 begegnen sie schrägen Gestalten wie Fensterguckern, Pummelfeen, Kantenhockern und Ringestrumpfengeln. An der Werkbank der Werkstatt für Geigenbau in der Wilhelm-Hauff-Straße 14 kann man Tanja Hidde und Andrea Dürr über die Schulter schauen. In der Wielandstraße 23 stellt die Gemälderestauratorin Anja Idehen gemeinsam mit Vergolder Michael Janowski ihre Arbeit vor; alle Infos zu den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks und zum Programm der teilnehmenden Kunsthandwerker finden sich auf http://berlin.kunsthandwerkstage.de/.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen