Alles zum Thema Schöneberg

Beiträge zum Thema Schöneberg

Kultur

Lebendiger Adventskalender

Schöneberg. Evangelische und katholische Kirchengemeinden und Einrichtungen in Schöneberg und die syrisch-orthodoxe Kirchengemeinde veranstalten vom 3. bis 21. Dezember montags bis freitags einen „Lebendigen Adventskalender“, eine besinnliche Alternative zum Weihnachtsrummel. Täglich können Besucher einen besonderen Ort erleben, erläutert Diakon Axel Heyne von der evangelischen Kirchengemeinde Zum Heilsbronnen. Hierfür schmücken die wechselnden Veranstalter meist ein Fenster mit dem Datum des...

  • Schöneberg
  • 26.11.18
  • 11× gelesen
Kultur

Neue Stolpersteine

Schöneberg. In Schöneberg sind an einem Tag zehn neue Stolpersteine verlegt worden: vor dem Haus in der Innsbrucker Straße 14-15 für Elise und Leopold Kronenberg, in der Rosenheimer Straße 27 für Melanie, Felix, Margot und Ilse Sussmann sowie für Dorothea und Julius Flanter und vor dem Haus Passauer Straße 2 für Irma und Fritz Smoschewer. KEN

  • Schöneberg
  • 05.09.18
  • 30× gelesen
Politik

Nachbarschaft auf Demo

Friedenau. Rund 13 500 Menschen zogen am 14. April vom Potsdamer Platz durch Schöneberg nach Kreuzberg, um gegen steigende Mieten und Verdrängung zu protestieren. 254 Organisationen und Initiativen hatten zu der wohnungspolitischen Demonstration aufgerufen. Rund 400 Polizeibeamte waren im Einsatz. Unter den Teilnehmern war auch die Friedenauer Nachbarschaftsinitiative Leerstandhaus. „Eine kleine, aber schlagkräftige Gruppe“, so deren Sprecherin Ingrid Schipper. Nach der Demonstration hoffe man...

  • Friedenau
  • 23.04.18
  • 37× gelesen
Verkehr
Die Langenscheidtbrücke in Schöneberg

Bürgerproteste retten die Langenscheidtbrücke

Schöneberg.Sie ist nicht die schönste Berliner Brücke, doch sie hat Geschichte. Die Rede ist von der Langenscheidtbrücke in Schöneberg, in der Nähe der „Roten Insel“ und der S-Bahn-Station Julius-Leber-Brücke. Die frühere Siegfriedbrücke trägt seit 1931 den Namen von Gustav Langenscheidt, dem Gründer des benachbarten Verlagshauses Langenscheidt. Die Brücke wurde 1898/99 mit zwei 6,10 Meter hohen und 99 Meter langen Längshauptträgern als genietetes Strebenfachwerk erbaut. Die Besonderheiten...

  • Lichtenrade
  • 28.02.18
  • 186× gelesen
Bildung

Von Macht und Pracht

Schöneberg. Die Freiluft-Ausstellung „Macht und Pracht rund um die Dorfaue“ vor dem Jugendmuseum, Hauptstraße 40/42, ist noch bis 31. Oktober zu sehen. Die Schau, die Schüler der Klasse 7d des Robert-Blum-Gymnasiums zum Tag des offenen Denkmals erarbeitet haben, erzählt Geschichten rund um die ehemalige Dorfaue zwischen Albert- und Dominicusstraße, von den Schöneberger „Millionenbauern“ und gibt Antworten auf Fragen nach der Benennung des Stadtbads nach Hans Rosenthal, nach Tänzern im „Prälat“...

  • Schöneberg
  • 19.10.17
  • 8× gelesen
Kultur
Harald Skär von der Kreisverwaltung Bad Kreuznach und Bürgermeisterin Angelika Schöttler beim Ernten.

Weinlese in Schöneberg: Gute Ernte trotz Mehltau

Schöneberg. 1988 wurde in der Gartenarbeitsschule am Sachsendamm einen Weinberg mit 200 Rebstöcken angelegt. Der weiße Rebensaft aus Schöneberg überrascht mit seiner gehaltvollen, trockenen Eleganz. In diesem Jahr konnten viele Helfer am 7. Oktober mit tatkräftiger Unterstützung von Bürgermeisterin Angelika Schöttler und ihren Vorgängern im Amt, Michael Barthel und Rüdiger Jakesch, sowie von Mitgliedern des Bezirksamtes und der Bezirksverordnetenversammlung rund 450 Kilogramm der reifen...

  • Schöneberg
  • 14.10.17
  • 32× gelesen
Soziales

Ja, ich will: Bundesweite Premiere in Schöneberg

Schöneberg. Im Rathaus Schöneberg fand die bundesweit erste Trauung eines gleichgeschlechtlichen Paares statt. Endlich eine „richtige Hochzeit“, mögen sich Bodo Mende und Karl Kreile gedacht haben. Am 1. Oktober um 9.30 Uhr war es soweit. „Ja, ich will“, sagten die beiden vor dem Standesbeamten im Beisein von rund 100 Angehörigen und Freunden, unter ihnen Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD), im eigens für den Anlass hergerichteten Goldenen Saal im Rathaus Schöneberg. Seit 38 Jahren...

  • Schöneberg
  • 04.10.17
  • 15× gelesen
Kultur
Der Kinder-Kultur-Monat findet bereits zum sechsten Mal statt.

Kinder-Kultur-Monat: In Schöneberg sind Kakadu und Bär los

Schöneberg. Der Oktober ist Kinder-Kultur-Monat. Veranstaltet vom Werkstadt-Kulturverein Berlin bietet er Kindern Gelegenheit, sich auf und spielerische Weise Kunst und Kultur zu nähern. Auch in Schöneberg gibt es interessante Angebote. Das Jugendmuseum, Hauptstraße 40-42, ist mit zwei Veranstaltungen vertreten. Am 1. Oktober ab 14 Uhr können Acht- bis Zwölfjährige in den „Wunderkammern“ viel entdecken. Auf einer Zeitreise erfahren sie, wer die Hippies waren oder womit Jungen und Mädchen vor...

  • Schöneberg
  • 25.09.17
  • 66× gelesen
Kultur
Springbrunnen auf dem Viktoria-Luise-Platz
11 Bilder

Durch das Bayerische Viertel zum Kurfürstendamm

Von Viktoria Luise von Preußen zu Käthe Kollwitz Eine Station hinter dem Nollendorfplatz liegt an Berlins kürzester U-Bahn-Linie (U4) der Viktoria-Luise-Platz. Dieser, nach Kaiser Wilhelm II. einziger Tochter Viktoria Luise von Preußen benannte Platz im Ortsteil Schöneberg, des Bezirks Schöneberg-Tempelhof, ist inzwischen eine denkmalgepflegte Anlage mit einer Brunnenfontäne und wunderschön restaurierten Gründerzeithäuser. Hier beginnen wir unseren 2,5 Kilometer langen Kiezspaziergang auf...

  • Lichtenrade
  • 03.09.17
  • 126× gelesen
Kultur
Die Zimtfabrik - Theater shortvivant
2 Bilder

Tragikomödie mit filmhafter Musik in besonderer Kulisse - Eventpremiere Heute Abend und bis zum 2. September in der Berliner Malzfabrik

Vorrangig junge Nachwuchsschaupieler mit abgeschlossener Ausbildung an einer Theater- oder Filmschauspielschule spielen in einer Tragikomödie mit filmhafter Musik in besonderer Kulisse. Eine kurzweilige, schnelle, tiefgründige tragische Komödie in der Berliner Malzfabrik in der Bessemerstraße 2-14 wird präsentiert vom Theater shortvivant. Zum Inhalt:  Eine Fabrik. Ein Engländer, der sie bewacht. Ein Händler umhüllt von Zimt, der sie besucht. Ein Antagonist, der da noch arbeitet....

  • Tempelhof
  • 23.08.17
  • 27× gelesen
Sport
Wie geht Bauchtanz? Catherine Mancera macht es vor.

Turnfest bringt Schöneberger in Bewegung

Schöneberg. Vom 3. bis 10. Juni wird Berlin zum Mekka aller Wettkampf- und Breitensportler. Zum fünften Mal findet in der Hauptstadt das Internationale Deutsche Turnfest statt. Und zum ersten Mal gibt es dazu ein Rahmenprogramm. Bei „Berlin turnt bunt“ können alle mitmachen. Unter dem Motto „Kiez aktiv“ locken Vereine und Verbände in mit vielfältigen Aktivitäten in Turnen, Freizeit- und Gesundheitssport, Ball- und Wassersport, Tanzen und Funsport und zeigen ihr Angebot vor Ort. Das ganze...

  • Schöneberg
  • 22.05.17
  • 215× gelesen
Leute
5 Bilder

Achtung! Stecknadeln im Sandkasten vom Kinderspielplatz in Schöneberg

Als wir gestern bei schönem Sonnenschein gemeinsam mit unseren Kindern den Spielplatz im Alice-Salomon-Park in Berlin Schöneberg betraten, wurden wir bereits gewarnt. Eine Familie durchsuchte den Baby-Sandkasten nach Stecknadeln, die offensichtlich jemand darin fein säuberlich verteilt hatte. Wir halfen sofort mit und fanden letztendlich über 130 Nadeln knapp unter der Oberfläche des Sandes. Eine ernst zu nehmende Gefahr für sorglos krabbelnde Kleinkinder. Der Spielplatz nahe des...

  • Schöneberg
  • 02.05.17
  • 583× gelesen
  •  1
  •  3
Wirtschaft

Hoteliers trafen Bürgermeisterin Angelika Schöttler

Schöneberg. Wie angekündigt hat das Hotelnetzwerk Schöneberg im neuen Mercure am Wittenbergplatz getagt. Hotelchef Holger Berg führte seine Gäste durch das Haus. Das Hotelnetzwerk ist aus dem früheren Regionalmanagement City West hervorgegangen. Es will seine Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg verstärken. Hauptstadt-Gästen sollen künftig attraktive Veranstaltungen wie Lesungen, Ausstellungen oder Präsentationen und Aktivitäten im Quartier wie beispielsweise die...

  • Schöneberg
  • 02.03.17
  • 45× gelesen
Verkehr

Videokameras an S-Bahnhöfen

Schöneberg. Die Bahnhöfe der Deutschen Bahn werden nicht flächendeckend videoüberwacht. Die Bahn plant auch keinen weiteren Ausbau der Videotechnik, auch nicht im Rahmen von Sanierungsarbeiten. Nur ausgewählte, sogenannte sicherheitsrelevante Bereiche eines Bahnhofs werden mit Kameras überwacht. In Schöneberg sind es die S-Bahnhöfe Schöneberg, Innsbrucker Platz, Bundesplatz, Friedenau, Priesterweg, an der Yorckstraße die Gleise der S1 und S2/25 sowie der Bahnhof Südkreuz. Am S-Bahnhof Südkreuz,...

  • Schöneberg
  • 23.11.16
  • 11× gelesen
Blaulicht

Terrorverdächtiger festgenommen

Schöneberg. Die Polizei hat in Schöneberg einen mutmaßlichen Terrorverdächtigen festgenommen. Der Zugriff erfolgte am 2. November in der Wohnung eines Flüchtlingshelfers in der Kolonnenstraße. Entscheidende Hinweise stammen von ausländischen Nachrichtendiensten. Der Verfassungsschutz observierte den Mann über längere Zeit. Die Bundesanwaltschaft hat inzwischen die Ermittlungen übernommen. Der Festgenommene wurde bereits nach Karlsruhe überstellt und sitzt in Untersuchunshaft. Es handelt sich...

  • Schöneberg
  • 07.11.16
  • 48× gelesen
Kultur
Edda Gutsche: Das Glück meines Lebens. Prager Schriftsteller in Berlin.
2 Bilder

Buch beleuchtet Prager Schriftsteller in Berlin – und Schöneberg

Schöneberg. Der Buchmarkt ist gut versorgt mit Büchern, die von Künstlern und ihrem Wirken in Berlin erzählen. Trotzdem vermag es Edda Gutsche, den Blick auf einen noch weitgehend unbekanntes kulturhistorisches Thema zu lenken. In „Das Glück meines Lebens“ begibt sich die Autorin auf die Spuren von Prager Schriftstellern, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts Berlin für sich entdeckten. Keine unerhebliche Zahl von ihnen fand in Schöneberg eine neue künstlerische Heimat. Gutsche hat...

  • Schöneberg
  • 04.11.16
  • 100× gelesen
Kultur
Gottfried Benns Wohnhaus 1937 bis 1956 in der Bozener Straße 20.
3 Bilder

Vor 60 Jahren starb Gottfried Benn in Schöneberg

Schöneberg. Erst spät hatte er die widerspenstigen Enden seines Lebensfadens verknüpft. Das eine war die Kunst, das andere der Brotberuf als Arzt. Vor 60 Jahren ist der Schriftsteller Gottfried Benn in Schöneberg gestorben. Kaum ein Dichter hat mit seinem Werk so fasziniert, so erschüttert, so provoziert wie der 1886 in der Westprignitz in einer Pfarrersfamilie geborene Gottfried Benn. Ausgehend von Nietzsche und dem Expressionismus bricht er in seinen frühen Gedichten mit der konventionellen...

  • Schöneberg
  • 31.08.16
  • 227× gelesen
Leute
Gedenktafel für David Bowie an seinem ehemaligen Wohnhaus in Berlin Schöneberg

David Bowie hinterlässt eine unerwartete Überraschung - Ehrung in Berlin

Schöneberg. Von 1976 bis 1978 hat der Ausnahmekünstler David Bowie in Berlin gelebt. Nun wurde er geehrt. Unerwartet wurde auch ein letztes Geheimnis von ihm enthüllt. Am Sonntag wurde zu Ehren von David Jones, besser bekannt als David Bowie, eine Gedenktafel an seinem früheren Wohnhaus in Schöneberg enthüllt. Von 1976 bis 1978 wohnte der charmante Musiker in einer Sieben-Zimmerwohnung im Haus Hauptstraße 155. In der Nachbarwohnung lebte Bowies guter Freund Iggy Pop. Senat macht Ausnahme...

  • Schöneberg
  • 23.08.16
  • 333× gelesen
Blaulicht

Überfall auf 74 Jährigen in der Emdener Str. - vermutliche Täter festgenommen

Moabit. 14 und 16 Jahre sollen die vermutlichen Täter zur Tatzeit gewesen sein. Heute früh konnten sie verhaftet werden Überfall auf 74 Jährigen Am 28.Oktober 2015 wurde gegen 23 Uhr ein 74 Jähriger in seiner Wohnung, in der Emdener Strasse, überfallen. Der Täter ging mit extremer Brutalität vor. Zahlreiche Schläge in das Gesicht des Senioren führten zu mehrfachen Brüchen im Gesicht. Der Mann kam sofort in eine Klinik. Weitere Straftaten führten auf die Spur der Täter Am 11. Juni...

  • Moabit
  • 04.07.16
  • 102× gelesen
Blaulicht

Mann erlitt Verbrennungen durch Explosion des Staubsauger

Schöneberg. Die meisten Unfälle passieren bei der Hausarbeit. Das ist bekannt. Das aber Gefahr vom Staubsauger ausgeht, hört man selten Laut Polizeibericht explodierte ein Staubsauger während der Hausarbeit in einer Wohnung in der Straße Am Rathaus. Verbrennungen durch Stichflamme Der 54 Jährige Schöneberger wurde durch die Druckwelle nach hinten geschleudert und erlitt durch die Stichflamme Verbrennungen. Wie die Polizei berichtet, war die Explosion so stark, dass sogar der...

  • Schöneberg
  • 01.07.16
  • 74× gelesen
Politik
Ein ganz fröhlicher Trauerzug durch Schöneberg. An der Spitze: Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD).
3 Bilder

Schwule gedenken und demonstrieren zwei Tage lang

Schöneberg. Noch heute wird Homosexualität in 76 Staaten der Erde strafrechtlich verfolgt. In sieben Ländern droht sogar die Todesstrafe. Daher lautete „Vielfalt ist grenzenlos“ das Motto des diesjährigen „Internationalen Tags gegen Homophobie und Transphobie“. Er erinnert an die Streichung von Homosexualität aus dem Krankheitenkatalog der Weltgesundheitsorganisation im Mai 1990. Anlässlich des Gedenktags hatten der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg und das Bündnis gegen...

  • Schöneberg
  • 23.05.16
  • 134× gelesen
Kultur

Kita am Kleistpark macht Flohmarkt

Der Förderverein der Kita am Kleistpark veranstaltet am 5. Juni 2016 von 14-17 Uhr erstmals einen Kinderflohmarkt auf dem Kitagelände in der Elßholzstraße 29, 10781 Berlin Schöneberg. Nachfolgend findet Ihr die Eckdaten für Verkäufer: Beginn: 5. Juni 2016, 14 Uhr. Aufbau ab 13 Uhr. Verkauft werden sollen ausschließlich Baby- und Kindersachen, kindgerechtes Spielzeug etc. Wir stellen den Stand in Form einer Bierzeltgarnitur. Gebühr pro Stand: 10 Euro plus eine...

  • Schöneberg
  • 07.04.16
  • 128× gelesen
Kultur
1911 blickte Max Beckmann auf den Nollendorfplatz.
3 Bilder

Der Maler Max Beckmann und Schöneberg

Schöneberg. Manchmal muss man nach Kreuzberg, um Interessantes über Schöneberg zu erfahren. Die eben zu Ende gegangene Ausstellung „Max Beckmann und Berlin“ in der Berlinische Galerie hat gezeigt, wie eng der Maler mit der Gegend um den Nollendorfplatz verbunden war. Erst 20 Jahre jung zog der gebürtige Leipziger 1904 in die Stadt an der Spree. Sie hatte sich zum bedeutendsten Kunstzentrums der Moderne in Deutschland entwickelt. „Du solltest wirklich nach Berlin kommen. Ich bin nun schon ein...

  • Schöneberg
  • 21.02.16
  • 428× gelesen
  • 1
  • 2