Immer noch keine Kältehilfe
SPD-Fraktion fordert endlich einen Eröffnungstemin für die Bergstraße 4

Noch ist es nachts nicht allzu kalt, aber der Winter naht. Der Bezirk hat als einziger noch keine Kältehilfe-Einrichtung.
  • Noch ist es nachts nicht allzu kalt, aber der Winter naht. Der Bezirk hat als einziger noch keine Kältehilfe-Einrichtung.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Ulrike Martin

Steglitz-Zehlendorf ist der einzige Bezirk, der Obdachlosen noch immer keine warme und sichere Schlafgelegenheit im Winter anbieten kann. Ob sich noch vor Beginn der Kältesaison daran etwas ändert, ist fraglich.

Anfang des Jahres stimmte die Bezirksverordnetenversammlung einem Antrag der SPD zu, ein derzeit ungenutztes Gebäudes in der Bergstraße 4 in Wannsee für Obdachlose herzurichten. 30 Kältehilfeplätze sollten ab Oktober zur Verfügung stehen. Ob dieser Zeitplan gehalten werden kann, weiß der zuständige Sozialstadtrat Frank Mückisch (CDU) derzeit nicht zu sagen. Zwei Betreiber sollen die Einrichtung gemeinsam übernehmen. Zuvor müssen die Räumlichkeiten vom Bezirk instand gesetzt werden, einige Bauarbeiten stehen noch aus.

Die SPD-Fraktion zeigt sich über den noch immer nicht feststehenden Eröffnungstermin verärgert. „Seit 2014 haben wir das Thema Kältehilfe in jeder Debatte“, sagt der SPD-Fraktionsvorsitzende Norbert Buchta. Tatsächlich gab es dazu mehrere Anfragen aus der Bezirksverordnetenversammlung. In einer Antwort auf eine Anfrage vom November 2018 legte Mückisch dar, dass die Bemühungen um einen geeigneten Raum nicht erfolgreich gewesen waren – weder im alten Ratskeller im Rathaus Zehlendorf noch in der Thielallee 88-94. Entweder waren die Objekte nicht geeignet oder ein Umbau zu teuer. Auch die Königin-Luise-Straße 98 wurde überprüft. Dort hatte der Internationale Bund für Sozialarbeit in der Saison 2017/2018 eine Notübernachtung angeboten, den weiteren Betrieb aber abgelehnt. Im Dezember 2018 wurde dann das Objekt in der Bergstraße 4 gefunden.

Die Sozialdemokraten haben in diesem Jahr mehrfach bei Mückisch wegen der Eröffnung der Kältehilfe in der Bergstraße nachgefragt, aber bisher keinen konkreten Termin genannt bekommen. „Statt ,noch in diesem Jahr‘ heißt es nun ,noch in dieser Kälte-Saison‘, also vielleicht erst im Frühjahr 2020?“, ärgert sich Carolyn Macmillan (SPD).

Autor:

Ulrike Martin aus Zehlendorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Wer sein Altmetall loswerden möchte, ist bei der Firma Peglow in der Soltauer Straße 27-29 genau an der richtigen Adresse.

Peglow Schrott und Metall
Bares für Schrott und Metall

Wer sein Altmetall loswerden möchte, ist bei der Firma Peglow in der Soltauer Straße 27-29 genau an der richtigen Adresse, denn hier gibt es Bargeld bei der Abgabe von Kupfer, Messing, Edelstahl, Aluminium, Zink, Blei oder Eisen sowie für Kabel. Die Mindestmenge, die abgegeben werden muss, beträgt dabei drei Kilogramm. "Für größere Mengen wird Ihnen von uns ein Container zum Sammeln zur Verfügung gestellt. Je nach Schrottmenge handelt es sich um Absetzcontainer (Mulden) oder Abrollcontainer,...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 02.12.21
  • 113× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Team von Optik an der Zeile.

Optik an der Zeile
Besuchen Sie die 10. Brillenmesse vom 2. bis 4. Dezember 2021

Wir feiern unsere 10. Brillenmesse vom 2. bis 4. Dezember 2021 in den neuen Räumlichkeiten. Feiern Sie mit uns! Wir bieten Ihnen die gesamte Kollektion namhafter Designer. Baldessarini, Betty Barclay, Blackfin, Jaguar, Swarovski und Tom Tailor, alles nur bei uns! Eine riesige Auswahl und attraktive Angebote: Den gesamten Dezember bieten wir Ihnen einen Advents- und Weihnachtsrabatt von 15 %. Wer sich zur Messe entschließt eine neue Brille zu ordern, bekommt 20 % Nachlass auf die gesamte Brille....

  • Bezirk Pankow
  • 02.12.21
  • 95× gelesen
WirtschaftAnzeige
Stimmungsvoll und sicher: Der Spandauer Weihnachtsmarkt auf der Zitadelle hat bis 23. Dezember geöffnet.
10 Bilder

Lichterzauber Zitadelle
Spandauer Weihnachtsmarkt freut sich auf Besucher

Glück im Unglück: Nachdem aufgrund der Corona-Bestimmungen die Durchführung des traditionellen Spandauer Weihnachtsmarkts in der Spandauer Altstadt nicht möglich ist, fand sich eine wunderbare Alternative: Bis 23. Dezember 2021 dürfen Besucher auf der Zitadelle ein vorweihnachtliches Märchenland bestaunen. Romantisch in die schützenden Mauern der Festung eingebettet, verzaubert der Spandauer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr mit stimmungsvollen Hütten, weihnachtlichem Naschwerk, traditionellem und...

  • Bezirk Spandau
  • 25.11.21
  • 616× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen