Alles zum Thema Bürgerfragestunde

Beiträge zum Thema Bürgerfragestunde

Politik

Bürger fragen die Stadträte

Plänterwald. Zur nächsten Tagung der Bezirksverordneten am 15. November – Beginn 16.30 Uhr – können noch Bürgerfragen eingereicht werden. Diese müssen einen Bezug zum Bezirk haben und werden unmittelbar nach Fragestellung von den Stadträten oder dem Bürgermeister beantwortet. Die Fragen müssen bis zum 12. November um 10 Uhr schriftlich beim BVV-Büro im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, eingereicht werden. Auskünfte zur Verfahrensweise gibt es unter ¿902 97 41 86. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 31.10.18
  • 7× gelesen
Politik

Bürger befragen Bezirkspolitiker

Plänterwald. Am 30. August beenden die Bezirksverordneten ihre Sommerpause und treffen sich ab 16.30 Uhr zu ihrer turnusmäßigen Sitzung im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4. Bürger können zu Beginn der Tagung wieder Fragen an Bezirksamt und Verordnete stellen. Diese müssen bis zum 27. August um 10 Uhr im BVV-Büro, Neue Krugallee 4, eingereicht werden. Alle Informationen zu den Modalitäten unter Telefon 902 97 41 86. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 15.08.18
  • 32× gelesen
Politik

Ihre Bürgerfragen sind gefragt

Plänterwald. Für die nächste Sitzung der Bezirksverordneten am 14. Juni – Beginn um 16.30 Uhr – können noch Bürgerfragen eingereicht werden. Die müssen einen Bezug zum Bezirk haben und werden sofort vor Ort beantwortet. Die Bürgerfragen müssen bis 11. Juni um 10 Uhr im BVV-Büro im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, eingegangen sein. Auskünfte zu den Formalitäten gibt es unter Telefon 902 97 41 86. RD

  • Plänterwald
  • 01.06.18
  • 20× gelesen
Politik

Bürger dürfen Fragen stellen

Plänterwald. Für die nächste Tagung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 16. November können noch Bürgerfragen eingereicht werden. Diese müssen einen Bezug zum Bezirk und zu den Verwaltungsaufgaben des Bezirksamts haben. Die Fragen müssen schriftlich bis 13. November um 10 Uhr im BVV-Büro im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, eingegangen sein. Auskünfte dazu unter  902 97 41 86. Der Fragesteller muss seine Fragen dann persönlich in der Sitzung vortragen. RD

  • Köpenick
  • 02.11.17
  • 21× gelesen
Politik

BVV-Sitzung wird vorgezogen

Plänterwald. Die nächste Tagung der Bezirksverordneten findet bereits am 26. September, einem Dienstag, statt. Beginn ist um 16.30 Uhr. Verändert wird damit auch der Termin für die fristgemäße Einreichung von Bürgerfragen. Diese müssen bis zum 22. September um 10 Uhr im BVV-Büro im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, eingegangen sein. Auskünfte unter  902 97 41 86. RD

  • Köpenick
  • 13.09.17
  • 12× gelesen
Politik

BVV-Tagung vor der Sommerpause

Plänterwald. Am 20. Juli treffen sich die Bezirksverordneten zu ihrer letzten Tagung vor der Sommerpause. Beginn ist um 16.30 Uhr im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4. Für die Bürgerfragestunde können noch Fragen eingereicht werden. Sie müssen einen Bezug zum Bezirk Treptow-Köpenick haben und bis zum 17. Juli 10 Uhr im BVV-Büro im Rathaus eingegangen sein. Informationen dazu unter  902 97 41 86. RD

  • Alt-Treptow
  • 06.07.17
  • 17× gelesen
Politik

Bürgerfragen einreichen

Plänterwald. Zur Tagung der Bezirksverordneten am 22. Juni können noch Bürgerfragen eingereicht werden. Sie müssen einen Bezug zum Bezirk oder zu Zuständigkeiten des Bezirksamts haben und vorab schriftlich übermittelt werden. Beantwortet werden die Fragen vom Bürgermeister oder den zuständigen Stadträten. Die Bürgerfragen müssen bis 19. Juni um 10 Uhr im BVV-Büro im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, eingegangen sein. Auskünfte zum Verfahren unter  902 97 41 86. RD

  • Köpenick
  • 07.06.17
  • 13× gelesen
Politik

Bürgerfragen an Bezirkspolitiker

Plänterwald. Am 11. Mai findet die nächste reguläre Sitzung der Bezirksverordneten statt. Für die Bürgerfragestunde zu Beginn können noch Anfragen eingereicht werden. Diese müssen einen Bezug zur Verwaltung des Bezirks haben und werden sofort vom Bürgermeister oder den Stadträten beantwortet. Die Fragen müssen schriftlich bis zum 8. Mai 10 Uhr im BVV-Büro im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, eingegangen sein. Informationen zu den Modalitäten unter  902 97 41 86. RD

  • Plänterwald
  • 26.04.17
  • 8× gelesen
Politik

Bürgerfragen an die Bezirkspolitik

Plänterwald. Für die nächste Tagung der Bezirksverordneten am 30. März können noch Bürgerfragen angemeldet werden. Die Fragen müssen einen Bezug zu Bezirk oder Bezirksamt haben. Sie werden unmittelbar nach Fragestellung vom Bürgermeister oder dem zuständigen Stadtrat beantwortet. Die Bürgerfragen müssen bis zum 27. März um 10 Uhr im BVV-Büro, Neue Krugallee 4, eingegangen sein. Fragen zu den Modalitäten werden vom BVV-Büro beantwortet unter  902 97 41 86 oder per E-Mail:...

  • Köpenick
  • 16.03.17
  • 19× gelesen
Politik

Bürgerfragen einreichen

Plänterwald. Am 26. Januar ab 16.30 Uhr findet im Treptower Rathaus die nächste Tagung der Bezirksverordneten statt. Dafür können noch Bürgerfragen eingereicht werden, die im Rahmen einer Bürgerfragestunde von Stadträten und Bürgermeister beantwortet werden. Die Fragen müssen einen Bezug zum Bezirk haben und bis zum 23. Januar um 10 Uhr im BVV-Büro, Neue Krugallee 4, eingegangen sein. Auskünfte zu den Modalitäten im BVV-Büro unter  902 97 41 86. RD

  • Plänterwald
  • 11.01.17
  • 7× gelesen
Politik

Bürgerfragen an die BVV

Plänterwald. Für die nächste Tagung der Bezirksverordneten am 3. März können noch Bürgeranfragen eingereicht werden. Diese müssen einen Bezug zum Bezirk haben und bis zum 29. Februar um 10 Uhr beim BVV-Büro im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, eingegangen sein. Auskünfte zu den Modalitäten unter  902 97 41 86. RD

  • Köpenick
  • 17.02.16
  • 46× gelesen
Politik

Bürger befragen Politiker

Plänterwald. In der ersten BVV-Tagung nach der Sommerpause am 24. September können wieder Bürgerfragen gestellt werden. Sie müssen einen Bezug zum Bezirk haben und bis zum 21. September um 10 Uhr im BVV-Büro im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, eingegangen sein. Beantwortet werden die Fragen von Bezirksverordneten, Bürgermeister und Stadträten. Auskunft zu den Modalitäten unter  902 97 41 86. RD

  • Alt-Treptow
  • 10.09.15
  • 43× gelesen
Politik

Letzte Sitzung vor den Ferien

Plänterwald. Bevor die Ferien starten, treffen sich die Bezirksverordneten am 9. Juli zu ihrer letzten Sitzung vor der mehrwöchigen Sommerpause. Tagungsbeginn im Treptower Rathaus ist wie immer um 16.30 Uhr, Zuschauer sind willkommen. Im Rahmen der Bürgerfragestunde können wieder Anliegen vorgebracht werden. Die müssen einen Bezug zum Bezirk haben und bis zum 6. Juli um 10 Uhr schriftlich im BVV-Büro in der Neuen Krugallee 4 eingereicht werden. Auskünfte unter 902 97 41 86. RD

  • Alt-Treptow
  • 24.06.15
  • 28× gelesen
Politik

Bürgerfragen an die BVV

Plänterwald. Bürger dürfen Fragen an das Bezirksamt und an die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) stellen. Die nächste Möglichkeit ist während der BVV-Sitzung am 26. Februar ab 16.30 Uhr im Rathaus Treptow. Die Fragen, die einen Bezug zum Bezirk haben sollen, müssen bis zum 23. Februar um 10 Uhr im BVV-Büro, Neue Krugallee 4, eingegangen sein. Hinweise zu den Regularien erteilt das Büro unter 902 97 41 86. Ralf Drescher / RD

  • Köpenick
  • 12.02.15
  • 26× gelesen
Bauen

Die Wiese wird wieder grün

Prenzlauer Berg. Seit vergangenem Herbst steht auf der Werneuchener Wiese am Volkspark Friedrichshain ein provisorischer Rewe-Markt. Der bisherige Supermarkt-Standort ist derzeit eine Baustelle. 2016 soll der Markt aber zurückziehen. Was dann mit der als Ausweichstandort genutzten Fläche passieren wird, wollte Denise Bittner in der Bürgerfragestunde der BVV wissen. Die Fläche werde, gemäß Vertrag mit dem Bezirksamt, wieder als öffentliche Grünfläche hergestellt, berichtet...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.01.15
  • 97× gelesen
Sonstiges
Das historische Landhaus Lichtenrade an der Bahnhofstraße verfällt zusehends, ohne dass eine Lösung in Sicht ist.

Das Landhaus Lichtenrade verfällt immer weiter

Lichtenrade. In der BVV-Bürgerfragestunde wollte Karl Wachenfeld vom Unternehmernetzwerk Lichtenrade vom Bezirksamt jetzt wissen, wie sichergestellt werde, dass die Eigentümerin des Lichtenrader Landhauses ihre Erhaltungsverpflichtung für das Denkmal einhalte, statt durch Wasserschäden im Keller die Standfestigkeit aufs Spiel zu setzen.Die Antwort der zuständigen Stadträtin für Stadtentwicklung, Sibyll Klotz (Grüne), gibt kaum zu Hoffnung auf den Erhalt der historischen Immobilie Anlass. "Das...

  • Lichtenrade
  • 26.05.14
  • 842× gelesen