Alles zum Thema Volkspark Friedrichshain

Beiträge zum Thema Volkspark Friedrichshain

Umwelt

Pflanzen am Bunkerberg

Friedrichshain. Ende November haben am großen und kleinen Bunkerberg im Volkspark Friedrichshain Neupflanzungen begonnen. Geplant war das schon viel früher in diesem Jahr, musste aber wegen der extremen Trockenheit verschoben werden. Gesetzt werden dort mehrere hundert neue Bäume wie Hainbuche, Feldahorn, Esche oder Ulme. Außerdem über 1000 Sträucher, vorwiegend Holunder, Schneeball, Hartriegel und Johannisbeere. Das alles ist Teil eines Schutz-, Pflege- und Entwicklungskonzepts für die beiden...

  • Friedrichshain
  • 05.12.18
  • 4× gelesen
Umwelt
Kultursenator Klaus Lederer (2.v.l.) besuchte vor wenigen Tagen die Mitstreiter der GärtnerInitiative Arnswalder Platz. Carsten Meyer (2.v.r.), Klaus Lemmnitz (links) und Carsten Brunhorn (rechts) stellten ihm dabei gleich ihr neues Projekt vor.
8 Bilder

Vergessene Erinnerung
GärtnerInitiative setzt sich für den Lenné-Meyer-Ehrenhain auf der Werneuchener Wiese ein

Am Rande der Werneuchener Wiese befindet sich ein Ehrenhain. Diese Grünfläche ist allerdings in einem schlechten Zustand. Das Unglaubliche daran: Mit diesem Ehrenhain sollen ausgerechnet die beiden bedeutendsten Berliner Gartengestalter, Peter Joseph Lenné (1789-1866) und Gustav Meyer (1816-1877) geehrt werden. 1995 wurde auf der Wiese an der Virchowstraße zunächst eine Eiche für Meyer gepflanzt. Anlass war seinerzeit, dass 125 Jahre zuvor, also 1870, der Vorläufer des Berliner Gartenamtes...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.12.18
  • 24× gelesen
Umwelt

Grillverbot gilt weiter

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Juli hatte der Bezirk ein absolutes Verbot von Grillen und offenem Feuer in den öffentlichen Parks und Grünanlagen ausgesprochen. Das habe weiter Bestand, wird jetzt noch einmal betont. Zwar sei die extreme Hitze inzwischen vorbei, die gesamte Vegetation aber wegen zu wenig Niederschlag stark ausgetrocknet. Auch die drei offiziellen Grillplätze am Blücherplatz, im Görlitzer Park und am kleinen Bunkerberg im Volkspark Friedrichshain dürfen nicht genutzt werden....

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 07.09.18
  • 15× gelesen
Politik

Ausstellung zur Revolution

Friedrichshain. Auf dem Friedhof der Märzgefallenen im Volkspark Friedrichshain wird am Montag, 3. September, um 17.30 Uhr eine neue Dauerausstellung zur Revolution von 1918/19 eröffnet. Auf sieben Stelen werden die damaligen Ereignisse in Berlin beleuchtet Darüber hinaus bietet ein digitales Angebot weitere Informationen. Geöffnet ist täglich außer Mittwoch von 10 bis 18 Uhr. tf

  • Friedrichshain
  • 24.08.18
  • 50× gelesen
Kultur

Theaterrundgang im Volkspark

Friedrichshain. Der Berliner Kulturverein „Kirschendieb & Perlensucher“ bietet historisch Interessierten am 18. und 19. August um jeweils 15 Uhr eine Entdeckungstour durch den Volkspark Friedrichshain an. Dabei werden die Teilnehmer in einer Mischung aus Theater und Spaziergang durch eine fiktive Geschichte geführt, in der sie Wissenswertes und Amüsantes über den Park erfahren. Das Thema des rund zweistündigen Rundgangs ist die Märzrevolution 1848. Treffpunkt ist der Parkeingang am...

  • Friedrichshain
  • 06.08.18
  • 41× gelesen
Leute
Barbara Gruber bekam 100 Antworten auf die Frage: "Was macht dich glücklich?"
2 Bilder

Suche nach dem Glück
Barbara Gruber und ihre besondere Ausstellung

Ob sie die Namen all ihrer Protagonisten noch sofort nennen könnte? "Klar", sagt Barbara Gruber. "Luca, Giulia, Kwuipa...". Sie zählt noch weitere auf. Okay, gewonnen. Einige Porträts dieser Menschen hängen noch in ihrer Friedrichshainer Wohnung. Ab 3. August sind sie Teil einer Ausstellung im Projektraum der Alten Feuerwache an der Marchlewskistraße. Barbara Gruber hat zwischen April und Juli 2017 Menschen angesprochen und ihnen die Frage gestellt "Was macht dich glücklich" und dabei...

  • Friedrichshain
  • 29.07.18
  • 252× gelesen
Umwelt

Kein Feuer, keinen Grill

Friedrichshain-Kreuzberg. Wegen der anhaltenden Trockenheit und damit verbundenen Waldbrandgefahr besteht in Friedrichshain-Kreuzberg erneut ein Verbot, offenes Feuer zu entzünden. Das gilt auch für das Grillen auf den drei offiziellen Grillplätze im Bezirk am Blücherplatz, im Görlitzer Park sowie am kleinen Bunkerberg im Volkspark Friedrichshain. Sollte irgendwo ein Brand entdeckt werden, wird gebeten, ihn schnellstmöglich unter ¿112 der Berliner Feuerwehr zu melden. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 26.07.18
  • 50× gelesen
Umwelt
Grillen unterm Balkon, sehr zum Leidwesen der Anwohner am Auerpark, die ihre Fenster schließen müssen.
3 Bilder

Frust über flächendeckendes Grillen
Anwohner fordern stärkeres Eingreifen

Das allgemeine Grillverbot, das der Bezirk am 9. Juli erlassen hatte, galt nur wenige Tage. Nach dem Starkregen zwei Tage später wurde es wieder aufgehoben. Deshalb hat sich der vorübergehende Bruzzel-Stopp auch kaum bemerkbar gemacht. Wie gehabt, wird in vielen Grünanlagen die Kohle entzündet. Ganz egal, ob das dort erlaubt ist oder nicht. Ein Grillverbot herrscht eigentlich im Auerpark. Woran sich aber viele nicht halten. Das Wildgrillen habe hier "belästigende Ausmaße angenommen",...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 21.07.18
  • 129× gelesen
  •  1
Umwelt

Waldbrandgefahr: Grillen verboten

Friedrichshain-Kreuzberg. Wegen massiver Trockenheit wurde auch im Bezirk die höchste Waldbrandstufe ausgerufen. Sie bedeutet zum Beispiel, Grillen und offenes Feuer in öffentlichen Grünanlagen ist untersagt. Das gilt auch für die drei offiziellen Grillplätze im Görlitzer Park, Volkspark Friedrichshain und am Blücherplatz. Außerdem wird die Bevölkerung gebeten, jeden beobachteten Brand schnellstmöglich der Berliner Feuerwehr zu melden, ¿112. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 10.07.18
  • 157× gelesen
Kultur

Geld für Friedensglocke

Friedrichshain. Die Pagode mit der Friedensglocke im Volkspark Friedrichshain muss saniert werden. Kosten: rund 25 000 Euro. Woher das Geld kommt, ist aber bisher unklar. Der Antrag für eine Finanzierung aus dem Haushalt sei im Oktober 2017 eingereicht worden und damit zu spät, um ihn noch für den laufenden Etat zu berücksichtigen, erklärte Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis 90/Die Grünen) auf entsprechende Fragen der Linkspartei. Auch Zuwendungen aus dem Bereich des Denkmalschutzes könnten...

  • Friedrichshain
  • 06.07.18
  • 193× gelesen
Blaulicht

In den Bauch gestochen

Friedrichshain. Ein Obdachloser soll am Abend des 1. Juli einem Mann im Volkspark Friedrichshain in den Bauch gestochen und dabei schwer verletzt haben. Nach Polizeiangaben wollte das Opfer in einem Gebüsch urinieren. Dort hatte der Obdachlose seine Bleibe. Er fühlte sich durch den Pinkler gestört und griff zum Messer. Der Mann wurde festgenommen und der Kriminalpolizei überstellt. Der Verletzte musste im Krankenhaus operiert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 02.07.18
  • 85× gelesen
Umwelt

Gegrillt wird überall

Friedrichshain-Kreuzberg. In allen größeren Grünflächen im Bezirk wird regelmäßig unerlaubt gegrillt. Das geht aus der Antwort von Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis90/Grüne) auf eine Anfrage des Bezirksverordneten Michael Heihsel (FDP) hervor. Legale Grillplätze befinden sich im Volkspark Friedrichshain, im Görlitzer Park sowie am Blücherplatz. Mehr als diese drei soll es auch nicht geben, teilte der Stadtrat außerdem mit. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 29.06.18
  • 34× gelesen
  •  1
Kultur

Konzerte auf dem Friedhof

Friedrichshain. Auf dem Friedhof der Märzgefallenen im Volkspark Friedrichshain gibt es auch in diesem Jahr drei Sommerkonzerte. Das erste findet am Donnerstag, 21. Juni, statt. Auftreten werden Golda Heart am Cello und Roy Wilde, Gitarre und Gesang. Das Duo präsentiert laut Vorschau "einfache" Songs mit großen Emotionen. Am 5. Juli gastiert Brandon Miller und am 5. August "Le Marquis d'a", alias Michel Turchetti. Beginn ist immer um 19 Uhr bei freiem Eintritt. tf

  • Friedrichshain
  • 12.06.18
  • 79× gelesen
Sport

Neue Skateanlage kommt

Friedrichshain. Die Skatebahn im Volkspark Friedrichshain war marode und musste im Mai aus Sicherheitsgründen abgebaut werden. Ab Herbst und voraussichtlich bis Sommer 2019 soll eine neue Skatelandschaft im Spiel- und Sportbereich des Volksparks entstehen. Finanziert wird sie durch Fördermittel des Senats aus dem Programm "Städtebauliche Einzelmaßnahme". Die Gestaltung wurde in einem Workshop aus Fachplanern und Skatern entwickelt. Teil des Vorhabens sind auch neue Sitzelemente im angrenzenden...

  • Friedrichshain
  • 31.05.18
  • 22× gelesen
Sport

Start von "Stark im Park"

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 25. Mai begann im Böcklerpark die Sommeraktion "Stark im Park". Sie bietet bis Ende August regelmäßige kostenlose Sportangebote in mehr als 15 Berliner Grünanlagen, zum Beispiel Lauf- oder Zirkeltraining, aber auch Yoga, Boule oder Koordinationsschach. Im Bezirk sind neben dem Böcklerpark an der Prinzenstraße auch der Park am Gleisdreieck, der Görlitzer Park und der Volkspark Friedrichshain Veranstaltungsorte für "Stark im Park". Das gesamte Programm und weitere...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 28.05.18
  • 288× gelesen
Politik
Ein Müllberg nach einem Wochenende im Volkspark Friedrichshain. Auch ein ausrangierter Grill ist zu erkennen.

Unter Feuer: Grillen in Parks und die Auswirkungen

Die zwölf Schafe, die zuletzt für große Aufmerksamkeit sorgten, sind nur das Ex-trembeispiel. Vor allem an Wochenenden ereilt Herden von Lämmern, Rindern oder ganze Hühnerfarmen ein ähnliches Schicksal. Die Rede ist vom Massengrillen in Grünanlagen. Durch das gleich im Dutzend vorgesehene Hammelgaren am 6. Mai im Volkspark Friedrichshain (wir berichteten) wurde die Diskussion darüber erneut angefeuert. Kaum wird es Frühling in Berlin, zieht es nicht nur Kleingruppen, sondern auch größere...

  • Friedrichshain
  • 15.05.18
  • 327× gelesen
  •  1
Blaulicht

Zwölf Schafe gegrillt

Friedrichshain. Ein Massenbruzzeln am 6. Mai im Volkspark Friedrichshain hat in den Tagen danach für fast weltweite Aufmerksamkeit gesorgt. Rund 150 Menschen hatten dort anscheinend einen kirchlich-orthodoxen Feiertag begangen. Kulinarisches Beiwerk: zwölf Schafe, die dort gegrillt werden sollten. Nebenwirkungen: unter anderem starke Hitzeentwicklung und erhöhte Kohlenmonoxidbelastung in der Luft. Andere Parkbesucher alarmierten deshalb die Feuerwehr, die das Grillfest im wahrsten Sinne des...

  • Friedrichshain
  • 11.05.18
  • 642× gelesen
Blaulicht
Bis zu 12 Schafe brutzelten im Volkspark Friedrichshain bei einer großen Party. Die Polizei und Feuerwehr beendete das bunte Treiben.
3 Bilder

Notruf aus Volkspark Friedrichshain: 12 Schafe gegrillt!

BERLIN - Die Polizei beendete eine Grillparty im Volkspark Friedrichshain. Dort feierten 150 Menschen ausgelassen und grillten dabei munter 12 Schafe auf Spießen. Den Grillfreunden droht nun ein saftiges Bußgeld. "Sie fahren bitte in den Volkspark Friedrichshain. Da laden wohl mehrere Personen Schafe - im Ganzen und ohne Haut - aus dem Auto!" Das war der Funkspruch für die Einsatzkräfte vom Abschnitt 51 (Wedekindstraße 10) in Berlin Friedrichshain. Als die Polizei im Park ankam, trauten die...

  • Friedrichshain
  • 08.05.18
  • 1.233× gelesen
Kultur
Unter dem Kletterturm auf dem RAW-Gelände laufen ab 17. Mai wieder Filme.

Filme gucken unter freiem Himmel

Am Mittwoch, 16. Mai, beginnt die diesjährige Spielzeit im Freiluftkino im Volkspark Friedrichshain. Zur Premiere wird ab 21.30 Uhr der Film "In den Gängen" gezeigt. Angekündigt ist er als "Großmarktromanze zwischen Dosensuppen und Kühlregalen". Im Volkspark gibt es bis 9. September tägliches Programm. Der Eintritt kostet 7,50 Euro. Die Fünfer-Karte gibt es für 30, zehn Tickets im Block für 55 Euro. Kinder unter 13 Jahren bezahlen 5,50, Berlinpass-Inhaber fünf Euro. Die vollständige...

  • Friedrichshain
  • 06.05.18
  • 101× gelesen
Politik
Die meisten Spenden sind zweckgebunden. So auch die insgesamt 1425 Euro zur Unterstützung der Weihnachtspäckchenaktion der Seniorenvertretung. 925 Euro kamen dafür von acht Einzelpersonen, 500 Euro von einer Firma.

Spendable Sponsoren: Friedrichshain-Kreuzberg bekam 2017 fast 200 000 Euro

Til Schweiger, beziehungsweise seine Produktionsfirma, fand sich dieses Mal zumindest nicht unter den namentlich genannten Spendern. Der Schauspieler machte zuletzt regelmäßig einen Futterzuschuss für das Tiergehege im Viktoriapark locker. Aber auch ohne diese Gabe konnte der Bezirk 2017 einen Höchststand an Sponsoringeinnahmen verbuchen. Sie summierten sich auf insgesamt 189 317 Euro und 61 Cent. Zum Vergleich: 2016 waren es nur rund 119 700 Euro. Die Zuwendungen im vergangenen Jahr...

  • Friedrichshain
  • 26.04.18
  • 69× gelesen
Bauen

Zur Lage der Bienen

Friedrichshain-Kreuzberg. Über den Bestand der Bienenpopulation im Bezirk kann das Umwelt- und Naturschutzamt keine detaillierten Aussagen machen. Es könne jedoch davon ausgegangen werden, dass sie wegen dem zunehmendem Versiegeln von Fläche und einem damit verbundenen geringeren Nahrungsangebots sowie wegen dem allgemeinen Insektensterben auch in Friedrichshain-Kreuzberg rückläufig sei. So die Antwort von Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis 90/Grüne) auf entsprechende Fragen der...

  • Friedrichshain
  • 14.03.18
  • 63× gelesen
Bauen
Wasser findet sich auch bisher schon im Viktoriapark. Aber der Wasserfall ist natürlich kein Trinkwasserreservoir.
2 Bilder

Wenn 18 Brünnlein fließen: Friedrichshain-Kreuzberg setzt auf Trinkwasser aus der Leitung

Bei der Erfrischung auf Berliner Leitungswasser zurückgreifen, dieser Trend wird derzeit allgemein in der Stadt propagiert. Speziell in Friedrichshain-Kreuzberg. Dort startete jetzt ein Vorstoß für ein nahezu flächendeckendes Netz öffentlicher Trinkwasserbrunnen im Bezirk. 18 Standorte sind auf der Vorschlagsliste aufgeführt, die an die Senatorinnen Regine Günther (für Bündnis 90/Grüne, Umwelt) und Ramona Pop (Grüne, Wirtschaft) sowie die Berliner Wasserbetriebe übermittelt wurde. Sie...

  • Friedrichshain
  • 28.02.18
  • 476× gelesen
Blaulicht

Antisemitische Parolen

Friedrichshain. Unbekannte haben auf der Aussichtsplattform im Volkspark Friedrichshain antisemitische Schmierereien angebracht. Sie wurden am 14. Januar von einer Frau entdeckt, die die Polizei alarmierte. Die Beamten leiteten ein Verfahren wegen Volksverhetzung und Sachbeschädigung ein. tf

  • Friedrichshain
  • 15.01.18
  • 8× gelesen
Bauen
Ein Gerüstteil hielt dem Sturm nicht stand.

Bilanz nach Herwart

Friedrichshain. Sturmtief "Herwart" hat am 29. Oktober nicht ganz so stark gewütet, wie der Orkan "Xavier" gut drei Wochen zuvor. Einige Schäden hat aber auch dieses Unwetter hinterlassen. Etwa in der Krossener Straße, wo ein Gerüst auf ein provisorisches Hausdach stürzte. Teile davon flogen in den Innenhof. Auch mehrere Bäume hielten Herwart nicht stand. Zum Beispiel im Volkspark Friedrichshain oder auf dem RAW-Gelände.

  • Friedrichshain
  • 03.11.17
  • 43× gelesen