Alles zum Thema Behördengänge

Beiträge zum Thema Behördengänge

Soziales
Engagiert im Rathaus: Margit Krois beherrscht die deutsche Gebärdensprache.

Spandau hat Berlins erste Behördenlotsin
Margit Krois hilft Menschen mit Behinderung

Berlins erste Behördenlotsin für behinderte Menschen sitzt im Spandauer Rathaus. Margit Krois heißt sie und ist seit Anfang Juli im Amt. Keine einfache Sache, sich im Behördendschungel zurechtzufinden. Welche Probleme hat dann aber erst eine Blinde oder ein Gehörloser? Beide bräuchten jemanden, der sie im wahrsten Sinne des Wortes durch die Ämter lotst. Solch eine Anlaufstelle hat Spandau jetzt mit seiner Behördenlotsin. Viel zu spät, mag so manch Betroffener da denken. Aber immerhin ist...

  • Spandau
  • 10.07.18
  • 362× gelesen
  •  2
Soziales

Beratung im Bayouma-Haus

Friedrichshain. Das Bayouma-Haus, Frankfurter Allee 110, bietet von März bis zum Jahresende eine kostenlose Sozialberatung für Bewohner des Ortsteils Friedrichshain. Sie findet jeden Mittwoch zwischen 13 bis 17 Uhr und Freitag von 10 bis 14 Uhr statt. Themen sind unter anderem das Ausfüllen von Antragsformularen für Sozialleistungen oder das Verstehen und Beantworten amtlicher Schreiben. Termine gibt es nach vorheriger Vereinbarung unter  29 04 91 36, beziehungsweise  29 35 08 35....

  • Friedrichshain
  • 05.03.16
  • 14× gelesen
Politik
Anliegen online übermitteln: Das Ordnungsamt unternimmt einen Schritt zur Digitalisierung.

Ordnungsamt geht online: Neues Portal erspart Behördenbesuche

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wen Probleme mit der Straßenreinigung, akute Gefahren, defekte Straßenlaternen oder ähnliche Ärgernisse plagen, muss sich dafür ab sofort nicht mehr persönlich zum Ordnungsamt begeben. In den meisten Fällen sollte es genügen, die Behörde online zu kontaktieren. Sogar eine internetbasierte Karte und die Möglichkeit, eigene Fotos hochzuladen, ist auf der neuen Seite vorhanden. Zunächst wird der Nutzer gebeten, die Art seines Anliegens anzugeben und einen Bezirk...

  • Charlottenburg
  • 07.12.15
  • 99× gelesen
Soziales

So bekämpft man Behördenwillkür

Grunewald. Sie fühlen sich als Opfer von Behördenwillkür? Auf welche Weise man das ändern kann, erklärt die Seniorenvertretung City West bei einer Diskussionsveranstaltung am Montag, 5. Oktober. Im Haus des Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenvereins, Auerbachstraße 7, zeigt die Vertretung von 15 bis 17 Uhr mit Experten des Arbeitskreises Berliner Senioren und Marion Halten-Bartels, der Vorsitzenden des Beschwerde-Ausschusses der Bezirksverordnetenversammlung, wie man sein Recht geltend...

  • Grunewald
  • 23.09.15
  • 142× gelesen
Soziales

Neuer Begleitservice

Marienfelde. Das neue Bewohnercafé Mariengrün am Tirschenreuther Ring 9 in den Räumen des ehemaligen offenen Treffs ist programmmäßig zwar noch im Aufbau, aber das Angebot für Hilfsbedürftige und Senioren (nicht für Bezieher von Pflegeleistungen oder Inhaber einer Pflegestufe) läuft bereits. Dazu gehört die Begleitung bei Einkäufen, Arztbesuchen und Behördengängen. Das Bewohnercafé ist Montag bis Freitag jeweils von 8.30 bis 13.30 Uhr geöffnet, 23 90 61 30. Horst-Dieter Keitel /...

  • Marienfelde
  • 12.02.15
  • 32× gelesen