BerTa

Beiträge zum Thema BerTa

Kultur

Was Bucher 2020 so alles erlebten

Buch. „Mein verrücktes Jahr 2020“ ist das Motto einer Aktion, die die Frauenberatung BerTa und die Selbsthilfekontaktstelle der Albatros gGmbH im Bucher Bürgerhaus starten. Willkommen sind Fotos, selbst gestaltete Bilder, Gedichte und Geschichten zu diesem Motto. Diese können entweder per Post an die Frauenberatung BerTa oder an die Selbsthilfekontaktstelle, Franz-Schmidt-Straße 8-10 in 13125 Berlin, geschickt werden. Außerdem stehen die E-Mail-Adressen frauen.buch@albatrosggmbh.de und...

  • Buch
  • 18.12.20
  • 35× gelesen
Soziales

Angebote gegen die Einsamkeit

Buch. Die Frauenberatung BerTa und die Selbsthilfekontaktstelle (SHK) der Albatros gGmbH haben im und am Bucher Bürgerhau, Franz-Schmidt-Straße 8-10, Aktionen initiiert, um Menschen, die von Einsamkeit und Isolationsgefühlen betroffen sind, Hilfe anzubieten. An einer Mauer vor dem Haus werden Menschen mit Aushängen dazu ermutigen, gezielt durch Vermittlung von SHK und BerTa Kontakt mit einem anderen Menschen aufzunehmen, um zu zweit Freizeitaktivitäten zu planen. Das können Wanderungen,...

  • Buch
  • 05.12.20
  • 36× gelesen
Umwelt

Ein Ausflug in den Volkspark

Buch. Die Frauenberatung BerTa im Bucher Bürgerhaus veranstaltet am Mittwoch, 5. August, um 17 Uhr einen Ausflug zum Botanischen Volkspark Pankow an der Blankenfelder Chaussee 5. In dieser großen Parkanlage sind unter anderem Hochgewächshäuser, die Geologische Wand sowie der Weltacker zu besichtigen. Außerdem finden sich auf dem weitläufigen Gelände zahlreiche Kräuter, die die Teilnehmerinnen bei einer Führung entdecken können. Frauen, die an diesem Ausflug teilnehmen möchten, melden sich...

  • Buch
  • 24.07.20
  • 35× gelesen
Umwelt

An frischer Luft gärtnern

Buch. Die Frauenberatung BerTa im Bucher Bürgerhaus an der Franz-Schmidt-Straße 8-10 lädt am 17. Juni ab 15 Uhr zu einem Gartentreffen ein. Am Bürgerhaus gibt es einem großen Garten. Um ihn kümmern sich auch in diesem Jahr ehrenamtlich Frauen aus dem Bucher Frauentreff. Ihnen sind weitere Frauen willkommen, die gern mitgärtnern möchten. Wer mitmachen möchte, meldet sich einfach unter der Rufnummer 94 11 41 56 oder per E-Mail an frauen.buch@albatrosggmbh.de und erfährt dann Näheres. Der...

  • Buch
  • 02.06.20
  • 10× gelesen
Umwelt

Frauen radeln zum Gorinsee

Buch. Eine Fahrradtour zum Gorinsee veranstaltet das Team der Frauenberatung BerTa am 27. Mai ab 16 Uhr. Wer mitradeln möchte, bringt sein eigenes Fahrrad und Verpflegung mit. Treffpunkt ist vor dem Bucher Bürgerhaus in der Franz-Schmidt-Straße 8-10. Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. 94 11 41 56. BW

  • Buch
  • 18.05.20
  • 10× gelesen
Umwelt

Im Garten willkommen

Buch. Zum Bucher Bürgerhaus in der Franz-Schmidt-Straße 8-10 gehört ein großer Garten. In diesem gärtnern auch in diesem Jahr ehrenamtlich Frauen aus dem Bucher Frauentreff BerTa. Diese treffen sich das nächste Mal am 20. Mai um 15 Uhr. Ihnen sind weitere Frauen willkommen. Dabei werden natürlich die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten. Wer mitmachen möchte, meldet sich einfach unter Tel. 94 11 41 56 oder per E-Mail an frauen.buch@albatrosggmbh.de und erfährt dann Näheres. BW

  • Buch
  • 12.05.20
  • 19× gelesen
Soziales

Wer hat Zeit für Bucher Zwerge?

Buch. Die Frauenberatung „BerTa – Beruf und Tat“ vermittelt seit Jahren engagierte und kinderliebe Personen in Familien, die eine flexible zusätzliche Kinderbetreuung brauchen. Das Projekt heißt „Bucher Zwerge“. Geholfen wird bei Behördengängen, Arztbesuchen, Vorstellungsgesprächen oder anderen wichtigen Terminen. Dann springen die Helfer ein und bekommen dafür vier Euro die Stunde. Wer das Angebot nutzen oder selbst Helfer werden möchte, erhält weitere Informationen unter https://bwurl.de/14f-...

  • Buch
  • 29.07.19
  • 35× gelesen
Leute
Nach fünf Jahren Schließzeit konnten Kinder im Januar endlich wieder in die Becken der Halle an der Thomas-Mann-Straße springen.
20 Bilder

Bezirk Pankow: Was die Berliner Woche 2017 für Sie im Kiez entdeckte

Das Jahr 2017 geht zu Ende. In der Berliner Woche haben wir Sie über Ereignisse in Ihrem Kiez informiert, Probleme aufgegriffen und interessante Menschen vorgestellt. Jetzt ist es Zeit für einen Rückblick. Januar Nach zwei Jahren Bauzeit eröffneten im Januar die Berliner Bäder-Betriebe endlich wieder die Schwimmhalle an der Thomas-Mann-Straße. Sie steht für den Schwimmunterricht und den Vereinssport zur Verfügung. Außerdem hat jeder die Möglichkeit, in der Halle viermal in der Woche das...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.12.17
  • 455× gelesen
Soziales
Britta Rosenfeld gründete vor 25 Jahren BerTa mit. In einer Ausstellung ist nun mehr über die Entwicklung der Frauenberatung zu erfahren.

BerTa eröffnet eine Ausstellung über 25 Jahre engagierte Arbeit in Buch

Buch. „Selbstbestimmt und Frau“ heißt eine Ausstellung, die das Team von BerTa zusammengestellt hat. Mit dieser wird auf die ersten 25 Jahre der Bucher Frauenberatung zurückgeschaut. Die beiden BerTa-Mitarbeiterinnen Britta Rosenfeld und Elke Beyer stehen Bucher Frauen aller Generationen im Bürgerhaus in der Franz-Schmidt-Straße 8-10 mit Rat und Tat zur Seite. Britta Rosenfeld ist von Anfang an dabei. Viele Jahre bildete sie mit Petra Kirschner das BerTa-Team. Diese verabschiedete sich im...

  • Buch
  • 01.04.17
  • 105× gelesen
Soziales

Betreuer für die „Bucher Zwerge“ gesucht

Buch. Das Projekt „Bucher Zwerge“ sucht weitere ehrenamtliche Helfer. In der heutigen Arbeitswelt wird von Mitarbeitern hohe Flexibilität gefordert. Die einen müssen morgens sehr früh raus, andere bis in den späten Abend hinein arbeiten. Für viele Eltern bringt dies Probleme mit sich. Wer soll auf das Kind aufpassen, wenn Mama oder Papa noch lange an einem Projekt arbeiten oder an der Supermarkkasse sitzen müssen? Vor allem Alleinerziehende, aber auch Familien, in denen beide Eltern berufstätig...

  • Pankow
  • 21.07.16
  • 35× gelesen
Soziales
Pankows BV-Vorsteherin Sabine Röhrbein (Mitte) informierte sich bei Britta Rosenfeld (rechts neben ihr) und bei Nutzerinnen über das, was bei BerTa alles stattfindet.

Beratung, Kinderbetreuung und ein Chor bei BerTa

Buch. Die Frauenberatung BerTa Beruf und Tat ist eine feste Größe, die sich in das Leben in Buch auf vielfältige Weise einbringt. Über deren Entwicklung informierte sich jetzt die Vorsteherin der Pankower Bezirksverordneten, Sabine Röhrbein (SPD).Die Bucherinnen Petra Kirschner und Britta Rosenfeld lernten sich Anfang der 90er-Jahre bei einer Weiterbildung kennen. Sie wollten eine Informations- und Beratungsstelle für Frauen. "Zunächst begannen wir als ABM-Projekt in der Wiltbergstraße 27",...

  • Buch
  • 18.03.15
  • 108× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.