Bibliothek am Wasserturm

Beiträge zum Thema Bibliothek am Wasserturm

Kultur

Radioshow am Wasserturm

Prenzlauer Berg. Die Bibliothek am Wasserturm lädt zum Open-Air-Programm in den Hof des Kultur- und Bildungszentrums Sebastian Haffner in der Prenzlauer Allee 227/228 ein. Am 31. August um 20 Uhr steht eine Live-Radioshow mit Rex Joswig auf dem Programm. Der Musiker erinnert in seiner Show „Wüstes Herz im Ascheregen – Poesie & Sound zum 80. Geburtstag von Wolfgang Hilbig“ an einen der sprachgewaltigsten deutschen Autoren. Wolfgang Hilbig wäre am 31. August 80 Jahre alt geworden. Er zog nach der...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.08.21
  • 18× gelesen
Bildung

Hilfe bei denHausaufgaben

Prenzlauer Berg. Mit dem neuen Schuljahr startet die Bibliothek am Wasserturm ein neues Angebot für Grundschüler. Jeden Mittwoch hilft eine Lehramtsstudentin den Kindern bei den Hausaufgaben. Geübt wird in kleinen Gruppen. Dazu lernen die Kinder, wie man Aufgaben löst, ohne den Spaß dabei zu verlieren, wie man in Büchern und im Internet recherchiert, und wie sie sich in einer Bücherei zurechtfinden. Übungszeit ist von 16 bis 18 Uhr. Das Angebot ist gratis und findet auf Wunsch auch in Englisch...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.08.21
  • 11× gelesen
Kultur

Ausstellung: Helden im Portrait

Prenzlauer Berg. „Helden für eine gerechte Landwirtschaft“ stellt die Bibliothek am Wasserturm vor. Die Ausstellung vom 10. August bis 29. Oktober ist der zweite Teil des multimedialen Projekts „History of Food“ des Vereins Solidaritätsdienst International (Sodi). Thema ist der Landraub, der in vielen postkolonialen Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas im großen Stil betrieben wird. Bauern müssen ihre Äcker aufgeben, arbeiten für Großgrundbesitzer oder ziehen in die Städte, wo sie...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.08.21
  • 12× gelesen
Ausflugstipps

Ferienspaß im Freien

Prenzlauer Berg. Die Bibliothek am Wasserturm bietet noch an zwei Donnerstagen jeweils vormittags auf dem Hof des Kultur- und Bildungszentrums Sebastian Haffner in der Prenzlauer Allee 227/228 Veranstaltungen aus ihrem Ferienprogramm für Familien mit Kindern ab zwei Jahren an. Es finden Kaishibaivorführungen – ein japanisches Papiertheater – mit Bastelangeboten statt: Am 29. Juli trägt die Veranstaltung den Titel „Der Besuch“ und am 5. August „In den Wolken“. Beginn ist jeweils um 10 Uhr. Der...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.07.21
  • 22× gelesen
Kultur

Lesung: Kinder der Fischerinsel

Prenzlauer Berg. Mit der Fischerinsel entstand zwischen 1969 und 1973 im Zentrum Ost-Berlins ein einzigartiger Hochhauskiez. In die markanten Neubauten zogen neben kinderreichen Familien vor allem Künstler, Wissenschaftler, Funktionäre und Diplomaten ein. DDR-Alltag traf hier auf Prominenz und Extravaganz. Auch die Familie von Andreas Ulrich lebte eine Zeitlang auf der Fischerinsel. Fünf Jahrzehnte später hat sich der Journalist und Radio-Moderator auf die Suche nach seinen einstigen...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.06.21
  • 19× gelesen
Bildung

Wundertüte zum Kindertag

Prenzlauer Berg. Eine „Literarische Wundertüte“ mit einer Geschichte zum Vorlesen, Material zum Basteln, einem Rätsel und einem Abschlussgedicht hat die Bibliothek am Wasserturm, Prenzlauer Allee 227/228, zusammengestellt. Damit können Familien zuhause den Kindertag mit einer eigenen Veranstaltung feiern. Die Vorlesegeschichte hat das Bibliotheksteam sogar selbst geschrieben. Die "Wuntertüte" kann vom 25. Mai bis 1. Juni in der Bibliothek am Wasserturm abgeholt werden. Wer möchte, kann ab 2....

  • Prenzlauer Berg
  • 22.05.21
  • 49× gelesen
Kultur

Lieblingsmärchen im Wettbewerb

Prenzlauer Berg. Die Bibliothek am Wasserturm ruft alle Kinder zum Kreativwettbewerb "Mein Lieblingsmärchen" auf. Anlass sind die 31. Berliner Märchentage, die dieses Jahr unter dem Motto "Himmel und Erde – Märchen von Oben und Unten" stehen. Wer Lust hat, sich mit seinem Lieblingsmärchen zu beschäftigen und zwischen zwei und elf Jahre alt ist, kann mitmachen. Gesucht werden Zeichnungen, Collagen, Basteleien und Fotos, die sich mit den Märchenfiguren, Schauplätzen oder Symbolen der Märchen...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.11.20
  • 77× gelesen
Kultur

Lesung für Kinder im Hof

Prenzlauer Berg. "Kakao und Fischbrötchen" erwartet junge Zuhörer ab neun Jahre bei einer Outdoor-Kinderbuchlesung am Dienstag, 18. August, auf dem Hof des Kultur- und Bildungszentrums Sebastian Haffner, Prenzlauer Allee 227/228. Valentina Brüning liest aus ihrem ersten Kinderbuch. Schon seit Ewigkeiten freut Rita sich auf ihren zehnten Geburtstag. Doch dann kommt alles anders: Mama hat einen neuen Freund, der mit seinen drei nervigen Söhnen gleich bei ihnen einzieht. Und einer hat auch noch am...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.08.20
  • 76× gelesen
Kultur

Lea Streisand liest Open Air

Prenzlauer Berg. Die Bibliothek am Wasserturm im Kulturzentrum Sebastian Haffner lädt zur zweiten Open-Air-Lesung ein. Prominenter Gast ist Lea Streisand, Berliner Autorin und Montagskolumnistin bei Radion Eins. Die Lesebühnenkönigin liest am 13. August aus ihrem Roman "Hufe-land, Ecke Bötzow". 30 Jahre nach dem Mauerfall gibt Lea Streisand in ihrem Roman den Kindern der Wendezeit eine Stimme und auf den Tag 59 Jahre nach dem Mauerbau live auf dem Hof der Bibliothek. Los geht's um 20 Uhr an der...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.07.20
  • 213× gelesen
Kultur

Spielend in den Februar starten

Prenzlauer Berg. Allen Spielbegeisterten ab 60 Jahren bietet die Bibliothek am Wasserturm jetzt einmal im Monat die Möglichkeit, gemeinsam mit Gleichgesinnten einen kurzweiligen Vormittag zu verbringen. Am 3. Februar von 10 bis 12 Uhr sind Interessierte dazu im Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner, Prenzlauer Allee 227/228, willkommen. In ungezwungener Runde können die Teilnehmer klassische Brettspiele wiederentdecken, neue Spiele ausprobieren und sich gemeinsam durch die eine oder...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.01.20
  • 58× gelesen
Kultur
Auf der Fläche vor der Bibliothek am Wasserturm sind jeden Monat drei neue Plakatmotive mit Notizen des Augenblicks zu sehen.
2 Bilder

Notizen des Augenblicks
Zwölfmal drei Plakate werden aufgestellt

Auf dem Gelände des Kultur- und Bildungszentrums Sebastian Haffner ist ein Kunstprojekt gestartet. Auf der Grünfläche vor dem Gebäude an der Prenzlauer Allee 227 stehen seit einigen Tagen drei Säulen, auf denen Plakate angebracht sind. Darauf ist zu lesen: Note di Sguardi – Notizen des (Augen-)Blicks. Das ist auch der Titel des Kunstprojekts, in dessen Rahmen ein Jahr lang jeden Monat neue Plakate zu sehen sind. 36 Künstler beteiligen sich. Das Besondere ist, dass sie aus drei Orten kommen, an...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.01.20
  • 68× gelesen
Kultur

Landkarten des Lebens gestaltet

Prenzlauer Berg. In einer neuen Ausstellung in der Bibliothek am Wasserturm, Prenzlauer Allee 227, sind bis zum 31. März „Landkarten des Lebens“ zu besichtigen. Die Illustratorin Chantelle Bell präsentiert eine Auswahl an personalisierten Landkarten, die die gemeinsamen Reisen von Pärchen zeigen. Sie stellen nicht nur die geografischen Plätze dar, die diese Pärchen besuchten, sondern repräsentieren die Erlebnisse und Höhepunkte der Beziehungen sowie des Lebens. Jeder Platz ist verbunden mit...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.01.20
  • 41× gelesen
Kultur

Durch das Skandinavische Viertel

Prenzlauer Berg. Aus seinem Buch „Mein Skandinavisches Viertel“ liest der Autor Torsten Schulz am 12. Dezember um 20 Uhr in der Bibliothek am Wasserturm an der Prenzlauer Allee 227. Das Skandinavische Viertel ist ein beschauliches Wohngebiet am äußersten Rand von Prenzlauer Berg. Zu DDR-Zeiten trennte hier die Berliner Mauer Ost und West, einzig durchbrochen vom später legendären Grenzübergang Bornholmer Straße. Der Schriftsteller Torsten Schulz erzählt von Vergangenheit und Gegenwart. Seine...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.11.19
  • 376× gelesen
Kultur

Comic-Plakate zur Teilung

Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Da war mal was …“ ist bis zum 20. Dezember eine Ausstellung in der Bibliothek am Wasserturm in der Prenzlauer Allee 227 zu sehen. In Kooperation mit der Volkshochschule werden Comics von Flix, einem der besten Comiczeichner Deutschlands, präsentiert. Flix, alias Felix Görmann, Jahrgang 1976, hat sich und seine Freunde gefragt, was ihnen einfällt, wenn sie an die Zeit zurückdenken, als Deutschland noch geteilt war. Die Antworten hat er in einer bunten...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.11.19
  • 85× gelesen
Kultur

Fotografische Zeitreise
Harald Hauswald hielt Szenen des DDR-Alltags fest

„Voll der Osten – Das Leben in der DDR“ ist der Titel einer neuen Fotoausstellung, die bis zum 31. Oktober in der Bibliothek am Wasserturm zu sehen ist. Die Fotos stammen von Harald Hauswald, die Texte dazu von Stefan Wolle. In den 80er-Jahren zog Harald Hauswald durch Ost-Berlin und fotografierte, was ihm vor die Linse kam. Er knipste, was andere Fotografen übersahen oder für uninteressant hielten: kleine Alltagsszenen, einsame und alte Menschen, verliebte junge Pärchen, Rocker, Hooligans und...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.09.19
  • 261× gelesen
Kultur

Erkundung der Nachbarschaft

Prenzlauer Berg. Einen Kiezspaziergang durch das Wohngebiet am Wasserturm veranstaltet die Bibliothek am Wasserturm am 27. September. Zu diesem sind alle willkommen, die gerade nach Prenzlauer Berg gezogen sind. Sie erfahren mehr über ihre unmittelbare Nachbarschaft – über Geschichte, Kultur und Kunst. Zudem eröffnet diese Welcome-Tour den Teilnehmern die Möglichkeit, neue Leute zu treffen und Kontakte zu knüpfen. Die Tour beginnt und endet im Kultur- und Bildungszentrum „Sebastian Haffner“ in...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.09.19
  • 27× gelesen
Kultur

Den Kiez kennenlernen

Prenzlauer Berg. Für neue Nachbarn findet am 26. Juli ein Spaziergang in deutscher Sprache durch den Kiez am Wasserturm statt. Veranstaltet wird er von der Bibliothek am Wasserturm. Während dieser Tour erfahren die Teilnehmer, wo Geschichte, Kultur und Kunst besonders interessant ist und wo es spannende Freizeitangebote gibt. Außerdem lernen sich bei dieser Welcome-Tour die Teilnehmer näher kennen. Die Tour beginnt und endet im Kultur- und Bildungszentrum „Sebastian Haffner“ in der Prenzlauer...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.07.19
  • 61× gelesen
Kultur

Erkundung der Nachbarschaft

Prenzlauer Berg. Ein Kiezspaziergang durch die Gegend am Wasserturm veranstaltet die Bibliothek am Wasserturm am 28. Juni. Zu dieser sind alle willkommen, die neu nach Prenzlauer Berg gezogen sind. Während dieser Tour durch die Nachbarschaft erfahren die Teilnehmer, wo Geschichte, Kultur und Kunst besonders interessant und spannende Freizeitangebote zu finden sind. Die Tour beginnt und endet im Kultur- und Bildungszentrum „Sebastian Haffner“ in der Prenzlauer Allee 227. Los geht es um 10 Uhr....

  • Prenzlauer Berg
  • 23.06.19
  • 56× gelesen
Kultur
Auf dem Hof des Kultur- und Bildungszentrums Sebastian Haffner, unweit vom Wasserturm, wird am 15. Juni ein Sommer-Hoffest gefeiert.
2 Bilder

Ein Nachmittag rund um die Mondlandung
Bibliothek lädt zum Sommerfest ein

Die Bibliothek am Wasserturm lädt unter dem Motto „Houston, wir haben ein Jubiläum“ m 15. Juni zum Tag der offenen Tür und zum Sommer-Hoffest ein. Von 13 bis 17 Uhr hält das Team, unterstützt vom Georg Büchner Buchladen, an der Prenzlauer Allee 227/228 ein abwechslungsreiches Programm bereit. Das Motto dieses Tags hat natürlich seinen Grund. Anlass ist das Jubiläum „50 Jahre Mondlandung“. Und dazu gibt es viele spannenden Aktionen und ein bunten Programm aus Spiel, Spaß und Experimenten für die...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.06.19
  • 166× gelesen
Kultur

Die Nachbarschaft kennenlernen

Prenzlauer Berg. Einen Kiez-Spaziergang für alle, die neu in den Ortsteil gezogen sind, veranstaltet die Bibliothek am Wasserturm am 24. Mai. Während eines Rundgangs durch die unmittelbare Nachbarschaft erfahren die Teilnehmer, wo Geschichte, Kultur und Kunst oder spannende Freizeitangebote zu finden sind. Die Tour führt an schönen Cafés, Kneipen und nützlichen Einrichtungen des täglichen Bedarfs vorbei. Zudem eröffnet die Welcome-Tour den Teilnehmern die Möglichkeit, neue Leute zu treffen und...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.05.19
  • 134× gelesen
Kultur

Neue Ausstellung in der Bibliothek

Prenzlauer Berg. „Augen auf und durch“ heißt die neue Ausstellung in der Bibliothek am Wasserturm an der Prenzlauer Allee 227. Zu sehen sind Zeichnungen von Christiane Stüber. Die Ausstellung ist bis zum 8. Juni zu besichtigen. Öffnungszeiten sind Montag, Dienstag und Donnerstag von 13 bis 19 Uhr, Mittwoch und Freitag von 11 bis 17 Uhr. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 01.05.19
  • 32× gelesen
Kultur

Fotos von Andy Kaczé
Deshalb brauchen Stadtkinder Matsch!

„Kinder brauchen Matsch“ ist der Titel einer Ausstellung in der Bibliothek am Wasserturm. In dieser sind außergewöhnliche Bilder des Fotografen Andy Kaczé zu sehen. Die Idee zu „Kinder brauchen Matsch“ entstand vor zehn Jahren. Die Projekte, die unter diesem Motto organisiert werden, sind erlebnisorientiert und bieten Kindern mit und ohne Beeinträchtigung Herausforderungen in der Natur. Der Berliner Filmemacher und Fotograf Andy Kaczé hat einige Projekte im Rahmen von „Kinder brauchen Matsch“...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.04.19
  • 57× gelesen
Kultur

Den neuen Kiez erkunden

Prenzlauer Berg. Für Hinzugezogene findet am 26. April ein Kiezspaziergang in deutscher Sprache durch den Kiez am Wasserturm statt. Veranstaltet wird er von der Bibliothek am Wasserturm. Dabei erfahren die Teilnehmer, wo Geschichte, Kultur und Kunst besonders interessant und spannende Freizeitangebote zu finden sind. Die Tour beginnt und endet im Kultur- und Bildungszentrum „Sebastian Haffner“ in der Prenzlauer Allee 227. Los geht es um 10 Uhr. Weitere Informationen gibt es bei Gerburg Hill...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.04.19
  • 25× gelesen
Kultur
Im Beisein von Kindern aus deutsch-russischen Familien wurde das neue Regal mit russischsprachigen Büchern eingeweiht.
4 Bilder

Russisches Regal
Bibliothek am Wasserturm kooperiert mit dem Verein Karussell

In der Bibliothek am Wasserturm, Prenzlauer Allee 227, können jetzt auch Kinderbücher in russischer Sprache ausgeliehen werden. Das machte jetzt der Karussell-Verein für bilinguale Erziehung Deutsch-Russisch möglich. In Kooperation mit Migranten-Selbsthilfeorganisationen bauen alle Häuser der Stadtbibliothek Pankow in den nächsten Jahren, mit einem gesonderten Teil des Medienetats, fremdsprachige Bestände auf und aus. Dabei spezialisiert sich jedes Haus auf ein bis zwei Sprachen. Die Bibliothek...

  • Prenzlauer Berg
  • 31.03.19
  • 367× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.