Bingo

Beiträge zum Thema Bingo

Soziales

In Grüppchen spazieren gehen

Buch. Der Bucher Kieztreff bietet im Juni einige Veranstaltungen als Telefon-Treff an. Jeden Montag von 15 bis 16 Uhr findet ein „Bingo am Telefon“ sowie jeden Mittwoch, 10 bis 11 Uhr, ein „Gedächtnistraining Stadt-Land-Fluss“ mit Sabine Schümichen statt. Die Einwahl-Daten dafür erhalten Interessierte unter der Telefonnummer 941 54 26. Neben diesen telefonischen Angeboten lädt der Seniorentreff jeden Donnerstag ab 10 Uhr zu einem Spaziergang ein. Senioren erkunden dabei in kleinen Grüppchen und...

  • Buch
  • 10.06.21
  • 9× gelesen
Soziales

Gedächtnis am Telefon trainieren

Buch. Im Monat März bietet der Seniorentreff im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Buch erneut einige Aktionen am Telefon an. Jeden Montag von 15 bis 16 Uhr findet ein „Bingo am Telefon“ sowie jeden Mittwoch, 10 bis 11 Uhr, ein „Gedächtnistraining Stadt-Land-Fluss“ statt. Außerdem können Interessierte am 30. März ab 14 Uhr dem Erlebnisbericht eines Weltenbummlers lauschen. Die Einwahldaten für diese Angebote erhalten Interessierte vorab telefonisch unter 941 54 26. Neben diesen telefonischen...

  • Buch
  • 16.03.21
  • 12× gelesen
Soziales

Bingo und ein Spaziergang

Buch. Der Seniorentreff im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Buch bietet am Montag, 25. Januar, von 15 bis 16 Uhr ein „Bingo am Telefon“ sowie am Mittwoch, 27. Januar, 10 bis 11 Uhr, ein „Gedächtnistraining mit Sabine am Telefon“ an. Die Einwahldaten für beide Angebote erhalten Interessierte vorab unter der Telefonnummer 941 54 26. Neben diesen telefonischen Angeboten lädt der Seniorentreff für Donnerstag, 28. Januar, um 10 Uhr zu einem Spaziergang ein. Senioren erkunden dabei in kleinen...

  • Buch
  • 19.01.21
  • 22× gelesen
Soziales

Kontaktloses Garten-Bingo

Kaulsdorf. In Corona-Zeiten findet im Garten des Stadtteilzentrums Kaulsdorf, Brodauer Straße 27-29, kontaktloses Bingo statt. Die nächsten Termine sind am Dienstag, 28. Juli, 17-18 Uhr, Mittwoch, 29. Juli, 14-15.30 Uhr und Mittwoch, 5. August, 15-16.30 Uhr. Eine Anmeldung unter Telefon 56 58 87 62 oder per E-Mail an stz-kaulsdorf@ev-mittendrin.de ist erforderlich. PH

  • Kaulsdorf
  • 24.07.20
  • 15× gelesen
Soziales

Sommerfest am Ortolanweg

Buckow. Unter dem Motto „Miteinander leben, Miteinander feiern“ feiern die Bewohner der Siedlung am Ortolanweg am Sonnabend, 31. August, von 15 bis 22 Uhr – und zwar auf dem Anger zwischen Ortolan- und Ibisweg. Es gibt ein buntes Programm für Klein und Groß. Von 15 bis 18 Uhr sind Kinderspiele im Angebot, zwischen 16 und 18 Uhr kommen Bingofreunde auf ihre Kosten. DJ Christian sorgt für Musik und zur Stärkung stehen Stockbrot, Kaffee und Kuchen, Würstchen vom Grill, Bier vom Fass, alkoholfreie...

  • Buckow
  • 22.08.19
  • 150× gelesen
Leute
Spannende Lesegeschichten vermittelt Adzovi Adjogah hier Zehra und Sude (jeweils 8).
4 Bilder

Spaß an der Sprache: Adzovi Adjogah aus Togo vermittelt als Lesepatin Lust auf Literatur

Mein Name ist Adzovi Adjogah. Ich bin 37 Jahre alt und seit 2015 Lesepatin in der Nürtingen-Grundschule am Mariannenplatz. Über einen Vorlesetag bin ich zu dieser Arbeit gekommen. Ein Mal die Woche vermittle ich den Schülern Kenntnisse in deutscher Sprache und Literatur. Ich komme aus dem afrikanischen Staat Togo. Dort bin ich aber schon früh mit der deutschen Sprache in Berührung gekommen. Togo war einst eine deutsche Kolonie. Das ist zwar jetzt fast 100 Jahre her, aber das eine oder andere...

  • Kreuzberg
  • 24.11.17
  • 240× gelesen
Soziales

„Aline“ neu in der Nachbarschaft: Sozialcafé in Alt-Reinickendorf eröffnet

Reinickendorf. Der Kiez ist um ein sozio-kulturelles Angebot reicher: Das Café „Aline“ in Alt Reinickendorf 29 soll ein Ort der Integration, Information und ein Treffpunkt für die Nachbarn werden. Träger des Kiezcafés „Aline“ ist die gemeinnützige GmbH „Der Steg“, die mit der neuen Begegnungsstätte soziales Engagement, Kunst, Kultur und Kulinarisches verknüpfen will. Geplant sind regelmäßige Lesungen, Ausstellungen und Fachvorträge; dazu ein monatliches Tanz-Café und Bingo-Nachmittage. Vom...

  • Reinickendorf
  • 19.05.17
  • 321× gelesen
Kultur

Tanz in den Mai mit Bingo

Gropiusstadt. Alle, die Spaß am Tanzen und Lust auf Bingo haben, kommen am 30. April auf dem Rotraut-Richter-Platz auf ihre Kosten. Von 17 bis 21 Uhr wird ein Tanzboden ausgebreitet, auf dem Besucher zu Musik von Dayami & Company tanzen können. Eine Verschnaufpause kann zwischendurch bei einer Partie Bingo eingelegt werden. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Sitzmöglichkeiten sind vorhanden. Und wem das nicht reicht, der schlendert durchs Wutzky-Center und nutzt die Einkaufsmöglichkeiten. Der...

  • Gropiusstadt
  • 26.04.16
  • 32× gelesen
Kultur

Kiez-Bingo und Kaffeeklatsch im Waschhaus-Café

Gropiusstadt. Zum Kiez-Bingo lädt das Waschhaus-Café, Eugen-Bolz-Kehre 12, ein. Los geht es am Mittwoch, 24. Februar, um 14 Uhr. Der Einsatz beträgt 50 Cent. Schon zwei Tage zuvor, am Montag, 22. Februar, ist von 15 bis 17 Uhr Kaffeeklatsch angesagt. Dafür sind 2,50 Euro zu zahlen. Für beide Veranstaltungen wird um Anmeldung unter  30 36 14 12 gebeten. sus

  • Buckow
  • 15.02.16
  • 40× gelesen
Leute
Aktivistin, Kabarettistin oder Sprachrohr der Seniorenvertretung. Auch mit diesen Attributen ist das Wirken von Charlotte Oberberg nur unzureichend beschrieben.

Charlotte Oberberg (92), Zeitzeugin und Institution: „Ich bin eine stolze Kreuzbergerin“

Kreuzberg. Eigentlich sollte es um ihr Leben gehen, aber zunächst geht es um die jüngsten Ereignisse im Kiez. Die beiden Bombenfunde in der südlichen Friedrichstadt, von denen Charlotte Oberberg als Bewohnerin des Seniorenwohnhauses in der Charlottenstraße direkt betroffen war. Im Schnelldurchlauf erzählt sie, wie sie die Evakuierungen Ende Oktober erlebt hat. Und das nicht nur passiv, denn einfach abwarten war auch hier nicht ihre Sache. Beim ersten Termin habe sie mehrfach zum Telefon greifen...

  • Kreuzberg
  • 15.11.15
  • 381× gelesen
Soziales
Eifrig Bingo gespielt wird noch im Seniorentreff in der Gneisenaustraße.

Viel Wirbel um Bingospiele im Seniorentreff

Friedrichshain-Kreuzberg. Bingo ist eine beliebtes Spiel, gerade bei der älteren Generation. Es steht deshalb in mehreren Seniorenfreizeitstätten regelmäßig auf dem Programm.Allerdings nicht mehr in der Begegnungsstätte in der Charlottenstraße 85. Dort wurden die Bingo-Nachmittage im vergangenen Jahr untersagt. Begründung: Hier handelt es sich um ein Glücksspiel. Bekannt wurde das Bingo-Problem an diesem Standort bei der jüngsten Sitzung der Seniorenvertretung Friedrichshain-Kreuzberg....

  • Friedrichshain
  • 10.07.14
  • 1.282× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.