Dirk Germandi

Beiträge zum Thema Dirk Germandi

Bauen
Das Gebäude am Eisenhutweg ist bereits im Rohbau fertig, der Innenausbau hat begonnen.
2 Bilder

Richtfest für Brain Box Berlin
Am Eisenhutweg ging Mitte September der Richtkranz hoch

Nur sechseinhalb Monate nach der Grundsteinlegung schwebte am 13. September im Beisein von Vertretern aus Politik und Wirtschaft der Richtkranz über das 400 Meter lange Gebäudeensemble von Brain Box Berlin. „Wir freuen uns sehr, dass wir die Hochbauphase nach gut einem halben Jahr planmäßig und störungsfrei abgeschlossen haben. Das ist ein wichtiger Meilenstein, zu dem in besonderem Maße die sehr gute Zusammenarbeit aller Beteiligten beigetragen hat. Nach der Fertigstellung bis Mitte 2020...

  • Adlershof
  • 18.09.19
  • 348× gelesen
Bauen
So stellt sich das Architekturbüro Tchoban Voss die Fassade des neuen Bürohauses vor.
2 Bilder

Arbeitswelt der Zukunft:  Bürohaus „Co-Factory“ an der Genthiner Straße

Im Lützowkiez drehen sich die Baukräne. Auf dem Grundstück in der Genthiner Straße 32-34 entsteht ein siebengeschossiges Bürohaus. Es geht zügig voran auf der Baustelle, seit der Berliner Projektentwickler, die Profi Partner AG von Dirk Germandi und Ralf Müller, mit dem Investor Hans Stuckart und Andreas Kirchner von der Baufirma Züblin die Grundsteinlegung gefeiert haben. Die Tiefgarage mit 25 Stellplätzen und die Bodenplatte waren Ende März fertiggestellt. Bis Ende 2018 sollen die...

  • Tiergarten
  • 30.04.18
  • 1.102× gelesen
Bauen
Seit Anfang März reif zum Einzug: Das Ottilie-von-Hansemann-Haus in der der Otto-Suhr-Allee.

Licht an im Ottilie-von-Hansemann-Haus

Charlottenburg. Einst fanden hier junge Akademikerinnen ein Zuhause – jetzt hat ein Münchner Investor das Ottilie-von-Hansemann-Haus zum Wohnkomplex umgebaut. Als „Viktoria-Studienhaus“ in den Jahren 1914/15 von Emilie Winkelmann, der ersten Architektin Deutschlands, gestaltet, erfuhr der Gründerzeitbau an der Otto-Suhr-Allee, kurz vor dem Ernst-Reuter-Platz, jetzt eine moderne Nutzung. Anstelle von Unterkünften für Studentinnen, die Frauenrechtlerin Ottilie von Hansemann einrichten ließ,...

  • Charlottenburg
  • 13.03.17
  • 701× gelesen
Bauen
Der Entwurf für den Wohnungsneubau an Derfflinger und Genthiner Straße.
2 Bilder

Wohnen mit Charme: Immobilien-Profi Dirk Germandi errichtet das „Derff22Quartier“

Tiergarten. Bekannt geworden ist Dirk Germandi vor allem durch die Sanierung des historischen Haus Cumberland am Kurfürstendamm. Jetzt setzt der aus Bayern stammende Berliner Industriekaufmann und Immobilien-Profi mit dem Projekt „Derff22Quartier“ in Tiergarten einen weiteren Akzent. Eine Platte würde er nicht sanieren wollen, hatte Germandi 2015 gegenüber dem Berlin Journal gesagt. „Das hat zu wenig Charme.“ Ganz anders sieht es bei dem Grundstück an der Genthiner und Derfflinger Straße aus....

  • Tiergarten
  • 21.10.16
  • 620× gelesen
Bauen
Alle Abteilungen an einem Ort: Die Deutsche Bank feierte nun Richtfest für ihre neue Berlin-Zentrale.

Das neue Gesicht der Otto-Suhr-Allee

Charlottenburg. Rotierende Kräne vor neuen Fassaden: Nordwestlich des Ernst-Reuter-Platzes reifen zwei Bauprojekte heran, die den Charakter einer Magistrale ändern werden. Es entstehen moderne Büros und über 100 Wohnungen – aber kein Luxus.In Höhe des Rathauses Charlottenburg: schlichtes Gemäuer der 50er–Jahre. Doch an ihrem Ausläufer am großen Rondell des Reuter-Platzes trägt die Otto-Suhr-Allee – eine der günstigsten Wohngegenden der City West – bald ein anderes Antlitz zur Schau als die...

  • Charlottenburg
  • 24.09.15
  • 276× gelesen
Wirtschaft

Wirtschaftstag im Rathaus

Charlottenburg. Was man sich vom Berliner Immobilien- und Standortsgemeinschaftsgesetz (BIG) erhoffen kann, erfahren Besucher beim Wirtschaftstag im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100. Am Donnerstag, 7. Mai, ab 19 Uhr sprechen zu diesem Thema unter anderem Dirk Germandi von der AG City, Klaus Albat von der Wirtschaftsförderung Charlottenburg-Wilmersdorf, und Roland Prejawa, Vorsitzender des BVV-Wirtschaftsausschusses. Als Gastgeberin und Moderatorin freut sich die Grünen-Abgeordnete...

  • Charlottenburg
  • 27.04.15
  • 50× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.