ehrenamtliches Engagement

Beiträge zum Thema ehrenamtliches Engagement

Politik

Mitmachen beim Berliner Demokratie- und Europafest

Charlottenburg. Auf dem Steinplatz und entlang der Hardenbergstraße bis zur Fasanenstraße findet am 16. Mai von 13 bis 19 Uhr das Berliner Demokratie- und Europafest statt. Alle Berliner und Gäste der Stadt sind eingeladen, sich über Projekte rund um das Thema zu informieren, ins Gespräch zu kommen oder Ideen auszutauschen. Neben Markt- und Infoständen wird für Groß und Klein auf Frei- und Aktionsflächen ein vielfältiges Programm angeboten: von Tanz und Gesang über Mitmachaktionen,...

  • Charlottenburg
  • 22.01.20
  • 51× gelesen
Soziales

Großes Interesse an Engagement

Berlin. Ehrenamtliches Engagement ist laut der Stiftung "Gute-Tat" beliebter denn je. Die Stiftung konnte im vergangenen Jahr rund 1100 Bürger in ehrenamtliche Tätigkeiten vermitteln. Und auch 2020 sei das Interesse an sozialem Engagement ungebrochen groß. Dies belegten die Zahlen über ein weiteres Plus an Neuanmeldungen. Unter dem Motto „Jeder kann helfen“ verfügt die im Jahr 2000 gegründete Stiftung über ein bundesweites Netzwerk von 20 500 Ehrenamtlichen. Ziel ist es, soziale Organisationen...

  • Mitte
  • 22.01.20
  • 43× gelesen
Soziales

Hospiz sucht Sterbebegleiter

Zehlendorf. Das Diakonie-Hospiz Wannsee sucht Menschen, sie sich ab Februar 2020 zu Sterbebegleitern ausbilden lassen möchten. Dazu bietet das Hospiz einen fünfmonatigen Kurs an. Die Teilnehmer werden befähigt, schwer kranke und sterbende Menschen sowie ihre Angehörigen zu unterstützen. Zum Einsatz kommen sie im Helios Klinikum Emil von Behring in der Walterhöferstraße 11. Dort findet am 28. und 29. Februar 2020 auch der Auftakt für den neuen Kurs statt. Anmeldung und weitere Informationen gibt...

  • Zehlendorf
  • 01.12.19
  • 57× gelesen
Soziales
BVV-Vorsteher Rene Rögner-Francke überreicht Elke Brumm die Bezirksmedaille der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf.
2 Bilder

„Diese Wertschätzung tut auch gut“:
Die Leiterin der Theatergruppe „Schattenlichter“ wurde mit der Bezirksmedaille geehrt

Die ehrenamtliche Arbeit aus dem Schatten ins Licht der Öffentlichkeit rücken, unter diesem Motto stand die Verleihung der Bezirksmedaillen in diesem Jahr. Geehrt wurden fünf Männer und Frauen, darunter die Leiterin der Zehlendorfer Theatergruppe „Schattenlichter“ Elke Brumm. Für kurze Zeit ist es so still im prunkvollen Saal des Gutshauses Steglitz, dass man eine Stecknadel fallen hören würde. Glückliche und gespannte Gesichter richten sich zum Pult, wo BVV-Vorsteher Rene Rögner-Francke...

  • Zehlendorf
  • 04.10.19
  • 145× gelesen
Soziales

Schauspielerin machte Mut
Hanna Schygulla eröffnet soziales Projekt für geflüchtete Kinder

Über 100 Menschen versammelten sich am vergangenen Dienstag auf dem Abenteuerspielplatz des Zehlendorfer Kinder- und Jugendbetreuungshauses am Ramsteinweg, um beim Start des "Mentoring-Programms" des Vereins Lupine Mentoring dabei zu sein. Bei dem vom Kinderhilfswerk geförderten Projekt treffen sich Kinder aus Syrien, Afghanistan, Iran und dem Irak einmal in der Woche mit ehrenamtlichen Mentoren für gemeinsame Unternehmungen. Ziel ist es, die jungen Ankömmlinge sprachlich zu fördern, sie...

  • Zehlendorf
  • 03.10.19
  • 119× gelesen
Soziales

Repair Café Lichterfelde West - Hilfe zur Selbsthilfe
3 Jahre Repair-Café im Bahnhof Lichterfelde West

Im Oktober 2o16 öffnete das Repair-Café Lichterfelde West zum ersten mal seine Pforten. In einem Keller. Sehr beengt. Und 25 Anmeldungen… Ganze 4 Ehrenamtler um Rüdiger Büttner, der die Idee in unseren Kiez holte und umsetzte, waren die Gründer. Inzwischen ein fester Bestandteil und Anlaufpunkt für Jung und Alt. So konnten wir schon über 600 Gäste begrüßen, die sich hier auch manchen Tip zum Energiesparen und besonders zur Abfallvermeidung im Kulturbahnhof holen konnten. Inzwischen kümmern...

  • Lichterfelde
  • 03.09.19
  • 249× gelesen
Soziales

Helden gesucht
Steglitz-Zehlendorf: Engagierte jungen Menschen werden ausgezeichnet

Der Bezirk sucht wieder seine Bezirkshelden. Bis zum 16. September können alle Vereine, Verbände, Schulen, Eltern und Privatpersonen engagierte junge Menschen im Alter von zehn bis 21 vorschlagen. Das Kinder- und Jugendbüro Steglitz-Zehlendorf veranstaltet dieses Jahr zum zehnten Mal die Ehrung ehrenamtlich engagierter Kinder und Jugendlicher. Jungen Menschen soll auf diese Weise die Anerkennung gegeben werden, die sie für ihre ehrenamtliche Arbeit in ihrem Kiez verdienen. Das...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 31.08.19
  • 54× gelesen
SozialesAnzeige
EDEKA-Marktleiter Mathias Spahn, Wehrleiter Lutz Jander vom Landesfeuerwehrverband Berlin, EDEKA-Geschäftsführer Hans-Ulrich Schlender und der Präsident des Landesfeuerwehrverbands für Brandenburg, Werner-Siegwart Schippel, bei der Vorstellung der Spendenaktion im EDEKA-Markt in den Wilmersdorfer Arcaden.
6 Bilder

Förderung mit großer Verkaufsaktion
EDEKA unterstützt Arbeit und Engagement der Einsatzkräfte der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg

Ob Ölspur, Autounfall oder Brand – sie sind da, wenn wir in eine Notlage geraten. Von einem Notfall kann jeder jederzeit betroffen sein und dann von der schnellen Hilfe der Feuerwehren und Ersthelfer profitieren. Die genossenschaftlich organisierte Regionalgesellschaft EDEKA Minden-Hannover setzt jetzt mit einer Spendenaktion zugunsten der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg ein deutliches Zeichen für die Arbeit der meist ehrenamtlichen Helfer. Mit dem Verkauf der Bauerngut...

  • Charlottenburg
  • 22.08.19
  • 467× gelesen
Politik

Engagierte Sportvereine

Berlin. Der Zukunftspreis des Berliner Sports ist wieder ausgeschrieben. Damit zeichnet der Landessportbund Berlin jährlich Vereine für ihr besonderes Engagement in einem der vier Themenfelder Umwelt, Integration und Inklusion, Kinder- und Jugendsport und Projekte zur Vereinsentwicklung aus. So sollen etwa ein nachhaltiges Abfallmanagement oder die Zusammenarbeit mit Schulen belohnt werden. Zu gewinnen gibt es insgesamt 25 000 Euro. Bewerben können sich Sportvereine und Sportfachverbände des...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 31.07.19
  • 69× gelesen
Soziales

Unterstützung für Kinderhospiz

Wilmersdorf. Der Caritasverband im Erzbistum Berlin sucht Ehrenamtliche, die den ambulanten Kinderhospizdienst unterstützen. Die Ausbildung für diese Tätigkeit startet im Oktober und findet in der Pfalzburger Straße 18 statt. Seit mehr als 20 Jahren bietet die Caritas in Berlin ambulante Hospizdienste an. Vor zehn Jahren wurde dieses Angebot um einen Kinderhospizdienst erweitert. Dieser begleitet zurzeit 72 Familien. 45 Ehrenamtliche und drei hauptamtliche Mitarbeiterinnen sorgen dafür, dass...

  • Wilmersdorf
  • 17.07.19
  • 99× gelesen
Leute
Mit den Worten „Danke, Krumme Lanke“ überreichte Bürgermeisterin Christian Zech das silberne Bezirksabzeichen.
5 Bilder

Auszeichnung für langjähriges Engagement
Bürgermeisterin verlieh Christian Zech das silberne Bezirksabzeichen

Was nicht gut ist, kann besser gemacht werden. So könnte ein Motto von Christian Zech lauten. Der Optiker, der am U-Bahnhof Krumme Lanke sein Fachgeschäft betreibt, ist maßgeblich für die Verschönerung des Bahnhofsvorplatzes verantwortlich. Dafür erhielt er jetzt das silberne Bezirksabzeichen, überreicht von Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski. Vor rund 30 Jahren hat Christian Zech sein Optikergeschäft „Krumme Lanke Brillen“ in der Fischerhüttenstraße eröffnet. Dort gibt es eine kleine...

  • Zehlendorf
  • 14.06.19
  • 153× gelesen
Soziales
Zum fünfjährigen Bestehen lädt das Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf zu einem bunten Fest mit Begegnungen und Gesprächen, Musik, Tanz und Spielen ein.

Ankommen. Bleiben. Teilhaben
Fünf Jahre Willkommensbündnis / Fest im Haus am Waldsee

Das Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf lädt aus Anlass seines fünfjährigen Bestehens am Sonnabend, 4. Mai, in den Park am Haus am Waldsee in der Argentinischen Allee 30 sein. Gemeinsam mit den neuen Nachbarn soll ab 14 Uhr gefeiert werden. Live-Musik, Tanz, Speisen und Getränke sowie Spiele für Kinder und Informationsangebote stehen auf dem Programm. „Vor allem geht es auch um den Austausch untereinander“, sagt Günther Schulze vom Bündnis. „Wir werden Menschen...

  • Zehlendorf
  • 28.04.19
  • 193× gelesen
Soziales

Vorschläge für Bezirksmedaille

Steglitz-Zehlendorf. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) will auch in diesem Jahr wieder Bürger für ihr freiwilliges, uneigennütziges und unentgeltliches Engagement für das Gemeinwohl mit der Bezirksmedaille ehren. Sie bittet daher um Vorschläge aus der Bevölkerung. Eine Jury wählt dann die zu ehrenden Personen. Eingereicht werden können die Vorschläge bis zum 30. April im Büro der Bezirksverordnetenversammlung, Kirchstraße 1/3. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 902 99 40 10 und...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 15.03.19
  • 90× gelesen
Soziales
David Mehling hilft auf DRK-Blutspendeterminen in der Spenderbetreuung

Internationaler Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember
DRK-Blutspendedienst würdigt Engagement der Blutspender und ehrenamtlichen Helfer in Berlin

Am 5. Dezember wird international und bundesweit der Tag des Ehrenamtes begangen. Der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost nutzt den Aktionstag, um das besondere ehrenamtliche Engagement der freiwilligen Blutspenderinnen und -blutspender und der vielen ehrenamtlichen DRK-Helferinnen und –helfer, die auf vielen Blutspendeterminen die Betreuung der Spendenden mitgestalten, zu würdigen. Sie leisten sogar in einem jahrelangen Doppel-Engagement auch uneigennützige Blutspenden beim DRK. Das gemeinsame...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 03.12.18
  • 112× gelesen
Umwelt

Stadträtin dankte Ehrenamtlichen

Zehlendorf. Stadträtin Maren Schellenberg (B0/Grüne) hat sich am 27. November im Hertha-Müller-Haus bei den ehrenamtlichen Grünpflege-Helfern und Baumpaten für den Einsatz im Laufe des Jahres bedankt. Die eingeladenen Bürger setzen sich für zusätzliche Pflege in Grünanlagen, auf Stadt- und Spielplätzen ein und bepflanzen Baumscheiben. Wer sich nicht nur mit Worten, sondern auch mit Taten ehrenamtlich im öffentlichen Grün einsetze, verdiene besondere Anerkennung, so die Stadträtin weiter. Auch...

  • Zehlendorf
  • 29.11.18
  • 8× gelesen
Soziales

Film über junge Bezirkshelden
Das Bezirksamt zeichnet ehrenamtliche Jugendliche aus

Es gibt zahlreiche junge Leute, die sich in Bezirk ehrenamtlich engagieren. Jedes Jahr werden einige von ihnen als Bezirkshelden geehrt. Die nächsten Ehrung junger Bezirkshelden findet am Freitag, 16. November, statt. Im Vorfeld waren die Bürger des Bezirks aufgefordert, Vorschläge für beispielhaftes Engagement von Jugendlichen einzureichen. Die Bezirkshelden 2018 sind nun gefunden und werden im Saal des Campus Albert Schweitzer, Am Eichgarten 14, in feierlichem Rahmen geehrt....

  • Steglitz
  • 09.11.18
  • 34× gelesen
Soziales

Bezirkshelden gesucht
Engagierte junge Menschen werden zum neunten Mal geehrt

Vereine, Verbände, Schulen, Eltern und Privatpersonen sind aufgerufen, junge Menschen vorzuschlagen, die sich für ihren Kiez besonders engagieren. Das Kinder- und Jugendbüro KiJuB sucht zum 9. Mal Bezirkshelden. Junge Menschen im Alter von zehn bis 21 Jahren soll mit dieser Auszeichnung die Anerkennung geschenkt werden, die sie für ihr Engagement verdienen. „Ehrenamtliches Engagement ist für Kinder und Jugendliche neben dem oft ausgefüllten Schulalltag nicht selbstverständlich“, heißt es in...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 08.08.18
  • 27× gelesen
Soziales
BVV-Vorsteher René Rögner-Francke (l.) zeichnete Jürgen Thonert, Karsten Fecke, Karin Schramm und Peter Steffen mit der Medaille der Bezirksverordnetenversammlung aus.
5 Bilder

BVV würdigt Engagement für Gemeinwohl
Bezirksmedaille an vier Ehrenamtliche verliehen

Ohne Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, wäre der Bezirk um einiges ärmer. Dies betonte der Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), René Rögner-Francke, anlässlich der Verleihung der Bezirksmedaille an vier Persönlichkeiten. Karsten Fecke versieht seit 36 Jahren seinen ehrenamtlichen Dienst beim DLRG, um Menschen vor dem Ertrinken zu bewahren. Schon kurz vor seinem zehnten Lebensjahr trat er in die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft ein. Seine Laufbahn begann er mit dem...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 07.07.18
  • 214× gelesen
Soziales
Günther Schulze , Ursula Breidenbach, Inge Philipp, Vera Konrad und Franziska Merkel-Anger vom Willkommensbündnis für Flüchtlinge.

Bilanz und Blick nach vorn
Willkommensbündnis: Das Klima ist rauer geworden

Als sich das Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf vor über vier Jahren gegründet hatte, stand vor allem die caritative Tätigkeit im Vordergrund. Heute ist die Initiative zunehmend politischer tätig. Das hat mit der steigenden fremdenfeindlichen Haltung vieler Bürger zu tun. „Wir befassen uns stärker mit gesellschaftspolitischen Themen und mischen uns ein“, sagt Günther Schulze vom Willkommensbündnis. Als Grund für das politische Engagement nennt er das rauer werdende...

  • Steglitz
  • 26.06.18
  • 1.002× gelesen
  •  10
Soziales

Ämterlotsen-Projekt will nach Steglitz expandieren

Das Diakonische Werkes Steglitz und Teltow Zehlendorf möchte sein Projekt „Ämterlotsen“ ausdehnen. Was sich im Familienbüro im Rathaus Zehlendorf seit vier Jahren bewährt hat, soll nun auch in Steglitz an der Johanna-Stegen-Straße angesiedelt werden. Die ehrenamtlichen Ämterlotsen helfen Ratsuchenden Anträge auszufüllen und häufig unverständliches Ämterdeutsch zu verstehen. Zumal sich häufig ändernde Informationen zu Rechten und Pflichten viele Menschen verunsichern. Die Ämterlotsen...

  • Steglitz
  • 09.05.18
  • 189× gelesen
Sonstiges
Jürgen Grenz hat mit der Stiftung GuteTat.de eine erfolgreiche Vermittlungsbörse für ehrenamtliche Tätigkeiten ins Leben gerufen. Auch sie ist in der Stiftungswoche mit dabei.
2 Bilder

Die 9. Berliner Stiftungswoche informiert über ehrenamtliches Engagement

Der April ist eine Zeit für Engel. Denn vom 17. bis 27. April zeigt die 9. Berliner Stiftungswoche zahlreiche Beispiele dafür, was diese Gesellschaft trotz aller Widersprüche zusammenhält: freiwilliges Engagement und gelebte Solidarität. Unter der Schirmherrschaft von Daniela Schadt, Journalistin und Lebenspartnerin des ehemaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck, stellen mehr als 100 Stiftungen sich und ihre aktuellen Projekte vor. Eine davon ist die Stiftung GuteTat.de, die den Mythos Engel...

  • Mitte
  • 04.04.18
  • 298× gelesen
Soziales
Harald Kächele, Deutsche Umwelthilfe/links und Oliver Schwork, Stiftung Naturschutz Berlin, zeichneten Anne Loba mit dem Ehrenpreis der Stiftung Naturschutz Berlin 2017 aus.

Anne Loba von der Reitgemeinschaft Holderhof mit Ehrenpreis ausgezeichnet

Lichterfelde. Anne Loba von der Reitgemeinschaft Holderhof ist mit dem Ehrenpreis der Stiftung Naturschutz Berlin ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung erhielt sie für ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement auf der „Parks Range“. „Anne Loba entwickelte aus der Weidelandschaft Lichterfelde-Süd gegen viele Widerstände eine Oase der Artenvielfalt. Berlin braucht Menschen wie sie, die leidenschaftlich und beharrlich den Artenschutz voranbringen“, begründete die Stiftung ihre...

  • Lichterfelde
  • 19.10.17
  • 371× gelesen
Soziales

Wer ist jung und engagiert?

Steglitz-Zehlendorf. „Ehrenamtliches Engagement ist für Kinder und Jugendliche neben dem oft ausgefüllten Schulalltag nicht selbstverständlich, aber für sie selbst und unsere Gesellschaft von großem Wert!“, heißt es in einer Mitteilung des Kinder- und Jugendbüros Steglitz-Zehlendorf. Um diesen Einsatz zu würdigen, werden zum achten Mal junge Bezirkshelden ausgezeichnet. Vereine, Verbände, Schulen, Eltern und Privatpersonen können bis zum 5. November engagierte junge Menschen im Alter von 10 bis...

  • Steglitz
  • 19.10.17
  • 33× gelesen
Soziales

Senatorin Sandra Scheeres (SPD) dankt wellcome-Freiwilligen

Berlin. Das wellcome-Projekt in der Hauptstadt feiert zehnjähriges Bestehen. Im ersten Jahr nach der Geburt organisiert es durch Ehrenamtliche praktische Hilfe für alle Familien. Gegründet wurde das Projekt 2002 in Hamburg. Es hat inzwischen Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In Berlin gibt es derzeit 15 wellcome-Standorte. Zum zehnjährigen Jubiläum haben Familiensenatorin Sandra Scheeres (SPD) und wellcome-Gründerin Rose Volz-Schmidt die rund 200 Berliner...

  • Mahlsdorf
  • 18.07.17
  • 46× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.