Elektroschocker

Beiträge zum Thema Elektroschocker

Blaulicht

Verletzt mit Elektroschocker

Reinickendorf. Am 24. Juli erlitt ein 37-Jähriger an der Ecke Emmentaler Straße und Reginhardstraße schwere Verletzungen am ganzen Körper. Seinen Aussagen zufolge trat er gegen 1.30 Uhr an die Beifahrerseite eines Fahrzeugs heran. Plötzlich sei er von innen heraus zunächst mit einem Elektroschocker niedergestreckt und am Boden liegend von zwei Insassen des Wagens geschlagen, getreten und mit Reizgas besprüht worden. Zeugen alarmierten die Polizei. Das Duo flüchtete unerkannt. Die Hintergründe...

  • Reinickendorf
  • 24.07.19
  • 52× gelesen
Blaulicht

Uhrmacher überfallen

Friedrichshain. Ein 75-Jähriger wurde am 17. August Opfer eines Überfalls in einer Uhrmacherwerkstatt in der Schreinerstraße. Gegen 15.30 Uhr hatte ein Mann an der Tür geklingelt. Als der Senior öffnete, kamen drei Maskierte in den Raum, brachten ihn zu Boden und bedrohten ihn mit einem Elektroschocker. Nach Angaben des Überfallenen raubten die Täter mehrere wertvolle Uhren sowie Bargeld und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Der 75-Jährige wurde leicht verletzt. tf

  • Friedrichshain
  • 21.08.18
  • 40× gelesen
Blaulicht

Rucksack führt zu Drogenfund: Polizei schnappt Großhändler

Friedrichshain. Ein mutmaßlicher Dealer, der sein Gewerbe anscheinend sehr breit gefächert betrieb, ist der Polizei am 19. April ins Netz gegangen. Beamte des Abschnitts 51 wollten den 28-Jährigen gegen 17.20 Uhr in der Revaler Straße überprüfen. Dabei sollte er auch seinen Rucksack ablegen. Das verweigerte der Mann und versuchte stattdessen zu flüchten. Er wurde kurz darauf wieder eingefangen und der Rucksack untersucht. Darin befanden sich drei Kilogramm Amphetamine, 190 Gramm Kokain sowie...

  • Friedrichshain
  • 21.04.16
  • 165× gelesen
Blaulicht

Bei Streit mit Messer verletzt

Marzahn. Ein Mann wurde in der Nacht zu Montag, 19.Oktober, bei einem Streit mit einem Messer verletzt. Der Streit brach gegen 0.30 Uhr in einem Billard-Café in der Allee der Kosmonauten zwischen dem 28-jährigen Opfer und dem 22-jährigen Messerstecher aus. Der 28-Jährige drückte den 22-Jährigen gegen eine Wand, worauf dieser mit einem Messer zustieß. Der Täter verließ zunächst das Café, kehrte aber kurz darauf wieder zurück. Bereits eingetroffene Polizisten nahmen ihn vorläufig fest. Der...

  • Marzahn
  • 20.10.15
  • 95× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.