Anzeige

Alles zum Thema Energieeinsparverordnung

Beiträge zum Thema Energieeinsparverordnung

Bauen und Wohnen

Sanierung im Denkmal

Eigentlich müssen Bauherren die Energieeinsparverordnung (EnEV) beachten. Allerdings ist das gar nicht immer so leicht, vor allem wenn das Haus unter Denkmalschutz steht. Unter Umständen ist dann möglich, sich von den entsprechenden Vorgaben befreien zu lassen. Das geht zum Beispiel, wenn die geforderten Baumaßnahmen die Substanz oder das Erscheinungsbild beeinträchtigen, erklärt Ulrich Rühlmann, Berater im Bauherren-Schutzbund. Gleich gilt, wenn der energieeffiziente Umbau einen...

  • Mitte
  • 23.10.15
  • 25× gelesen
Bauen und Wohnen

Vorsicht, Bußgeld droht: Verstoß gegen EnEV hat Folgen

Ein Verstoß gegen die Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) kann als Ordnungswidrigkeit mit einem Bußgeld von bis zu 50 000 Euro geahndet werden. Darauf weist Udo Peters, Energieberater der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen, hin. Gegen die EnEV 2014 verstoßen womöglich Besitzer von Heizkesseln, die 30 Jahre oder älter und noch in Betrieb sind. Denn seit Jahresanfang 2015 müssen laut EnEV viele Öl- und Gasheizkessel außer Betrieb sein, die vor dem 1. Januar 1985 installiert wurden. Ob...

  • Mitte
  • 10.07.15
  • 307× gelesen
Bauen und Wohnen

Energieausweis hat Bestand

Energieausweise, die bereits nach den Regeln der Energieeinsparverordnungen (EnEV) 2007 oder 2009 ausgestellt wurden, bleiben trotz der Einführung neuer Ausweise gültig. Darauf weist das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) in Hamburg hin. Die seit Mai neu ausgestellten Energieausweise teilen Immobilien in Energieeffizienzklassen ein. Die Klasse A+ steht für eine hervorragende Energieeffizienz, H für mangelhafte. Ältere Dokumente haben diese Werte noch nicht. Grundsätzlich gelten...

  • Mitte
  • 28.08.14
  • 20× gelesen
Anzeige
Bauen und Wohnen

Nachrüsten ist Pflicht

Immobilienbesitzer sollten sich an die Vorgaben der neuen Energieeinsparverordnung (EnEV) halten. Tun sie das nicht, müssen sie mit Bußgeldern rechnen, erklärt der Verband Privater Bauherren (VPB). Den Angaben zufolge drohen bis zu 50 000 Euro Bußgeld, wenn bestimmte Nachrüstpflichten nicht erfüllt werden. Die neue EnEV 2014 soll am 1. Mai in Kraft treten. Informationen der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen unter http://asurl.de/obc. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 14.04.14
  • 11× gelesen