Alles zum Thema Enno Lenze

Beiträge zum Thema Enno Lenze

Soziales
Enno Lenze und Wieland Giebel am Fuße der Erzengelfigur.

Schwindelfrei zum Erzengel

Sonst arbeiten die Unternehmer tief unten im Berlin Story Bunker am Anhalter Bahnhof. Aber die beiden haben auch keine Höhenangst und kraxeln schon mal ungesichert aufs Kirchendach. Zum Tag des bürgerschaftliche Engagements haben Enno Lenze und Wieland Giebel die kaputten Strahler am Sockel des Erzengels Michael, der hoch oben auf der Sankt-Michael-Kirche thront, ausgetauscht. Wieland hatte die ersten Strahler für die Figur bereits vor zehn Jahren angebracht. Jetzt ist er mit Lenze erneut durch...

  • Mitte
  • 11.09.18
  • 88× gelesen
Kultur
Familie Knudsen aus Dänemark waren die 200 000. Besucher im Berlin Story Bunker.

200 000 Besucher im Berlin Story Bunker
Hitler-Dokumentation zieht viele Touristen an

Gut ein Jahr nach der Eröffnung konnte Enno Lenze, Chef des Berlin Story Bunkers am Anhalter Bahnhof, den 200 000. Besucher in der Dokumentation "Hitler – wie konnte es geschehen" begrüßen. Familie Knudsen aus Dänemark überreichte er ein Buchpaket, T-Shirts sowie ein Ticket, das zum lebenslang freien Eintritt berechtigt. Am 27. Juli 2017 war die umfangreiche Dokumentation über das NS-Regime eröffnet worden. Durchschnittlich nehmen sich die Besucher 2,5 Stunden Zeit, um die 2500...

  • Kreuzberg
  • 08.08.18
  • 137× gelesen
Bildung
Ausstellungsmacher Wieland Giebel vor der Wand, die von der weltweiten medialen Beschäftigung mit Hotler zeugt. Auch manche Legenden will die Schau im Berlin Story Bunker zurecht rücken.
5 Bilder

Berlin Story Bunker zeigt Mammutausstellung über Adolf Hitler

Kreuzberg.Die Schau beginnt mit dem nicht nachlassenden Interesse an dieser Person: Eine Wand ist voll mit Titelbildern von Zeitschriften, die Adolf Hitler zum Thema haben. Erwartet den Besucher also eine Personalityshow dieses einzigartigen Massenmörders der Menschheitsgeschichte? Es dauert gut zwei Stunden, um diese Frage abschließend zu beantworten. Soviel Zeit sollte mindestens eingeplant werden, um sich "Hitler – wie konnte es geschehen" im Berlin Story Bunker an der Schöneberger Straße...

  • Kreuzberg
  • 27.07.17
  • 368× gelesen
Kultur
Nachbildung von Hitlers Arbeitszimmer im "Führerbunker".
9 Bilder

Berlin Story Museum eröffnete Ausstellung über den Führerbunker

Kreuzberg. Ein beiges Sofa samt Sessel in gleichem Ton. Auf dem Schreibtisch befinden sich ein paar Bücher, Telefon und Uhr sowie eine Hundefigur aus Bronze. "Stehend", nicht "sitzend". Auch auf solche Kleinigkeiten wurde Wert gelegt bei der Nachbildung des letzten Arbeitszimmers von Adolf Hitler. Es ist Teil einer Ausstellung über den "Führerbunker", die das Berlin Story Museum jetzt in seinen Räumen im Bunker am Anhalter Bahnhof präsentiert. Der Ort ist etwa 1000 Meter vom Originalschauplatz...

  • Kreuzberg
  • 02.11.16
  • 552× gelesen
Kultur
Wohnverhältnisse in den Berliner Mietskasernen.
11 Bilder

Im Bunker an der Schöneberger Straße eröffnete das Berlin Story Museum

Kreuzberg. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) hatte vor Kurzem eine Ausstellung zur Geschichte Berlins angeregt. Sie könnte im Neubau des Humboldt-Forums auf dem ehemaligen Schlossareal in Mitte ihren Platz finden, regte er an.Eine solche Darstellung gibt es aber schon. Denn am 1. April eröffnete das Berlin Story Museum in Kreuzberg. Es ist das Werk der beiden Verleger Wieland Giebel und Enno Lenze. Die kompakte und multimediale Schau durch die Stadthistorie wurde mit...

  • Kreuzberg
  • 02.04.15
  • 2.293× gelesen
Politik

Bericht aus dem Krieg im Irak

Friedrichshain. Im Wahlkreisbüro der Abgeordneten Clara Herrmann (Bündnis 90/Grüne), Boxhagener Straße 36, berichtet am Donnerstag, 12. Februar, der Verleger Enno Lenze von seiner jüngsten Reise im Januar in das Kriegsgebiet im nördlichen Irak. Dort kämpfen kurdische Peschmerga gegen die Terroristen des sogenannten Islamischen Staates. Lenze hat mit einigen von ihnen sowie mit Flüchtlingen gesprochen. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr. Thomas Frey / tf

  • Friedrichshain
  • 05.02.15
  • 50× gelesen