Förderprogramme

Beiträge zum Thema Förderprogramme

Wirtschaft
Apotheken dürfen offen bleiben. Viele andere Unternehmer aber müssen schließen und hoffen auf Soforthilfen.

Spandauer Stadtfeste fallen bis Ende Juli aus
"Das geht an die Substanz"

Bürgerfest am Maselakepark, Pfingstkonzert und Brandenburg-Tag: Spandaus beliebte Stadtfeste fallen bis Ende Juli aus. Für den Veranstalter ist das ein herber Einschnitt. Auch andere Unternehmer sind auf die Soforthilfen angewiesen. Es war keine leichte Entscheidung, die Sven-Uwe Dettmann treffen musste. „Aber nach nochmaliger Prüfung der aktuellen Corona-Situation haben wir beschlossen, bis Ende Juli keines der bis dahin geplanten Stadtfeste zu veranstalten“, sagt der Geschäftsführer der...

  • Bezirk Spandau
  • 19.03.20
  • 230× gelesen
Kultur

Senat fördert Künstler

Berlin. Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa fördert Projekte, die der beruflichen Integration von Künstlern dienen, die im Ausland verfolgt werden und in Berlin leben. Zudem können sich Berliner Kulturschaffende für die Jahre 2018 und 2019 um Fellowships bewerben, mit denen sie verfolgten Künstlern den Zugang ins Berufsleben erleichtern wollen. Mehr Infos gibt es auf http://asurl.de/13nx oder bei Christine Krause unter 90 22 87 45 oder per E-Mail an christine.krause@kultur.berlin.de....

  • Marzahn
  • 04.01.18
  • 99× gelesen
Wirtschaft

Moabit profitiert: Bezirk meldet Projekte beim Senat an

Moabit. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt stellt auch für 2017 Mittel für die Förderprogramme „Aktive Zentren“ und „Stadtumbau West“ sowie für Sanierungsgebiete zur Verfügung. Moabit profitiert davon. Seit 2008 ist die Turmstraße „Aktives Zentrum“ und Sanierungsgebiet. Im Förderjahr 2017 will das Bezirksamt hierfür insgesamt acht Projekte anschieben, fortführen oder ausbauen, so zum Beispiel das Projekt „Begrünung“ des Kiezes und den Umbau der Turmstraße mit dem Anlegen...

  • Moabit
  • 14.01.17
  • 104× gelesen
Soziales

Ideen für soziale Projekte gesucht

Steglitz-Zehlendorf. Wer mit einem Projekt Langzeitarbeitslosen oder benachteiligten Menschen eine Beschäftigung im Bezirk anbieten kann, der sollte Anträge beim Bezirksamt einreichen. Es gibt dazu zwei Förderprogramme. Mehr Infos auf http://asurl.de/12yl. Die Projektvorschläge können noch bis 29. April eingereicht werden. Die Formulare sowie die Programmbeschreibungen stehen auf www.bbwa-berlin.de. Mehr Infos per E-Mail an christina.wegner@ba-sz.berlin.de oder unter  902 99 52 58....

  • Steglitz
  • 14.04.16
  • 77× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.