Anzeige

Alles zum Thema Gehege

Beiträge zum Thema Gehege

Bauen
Zum Richtfest des neuen „Panda Garden“ im Zoologischen Garten erhob Botschaft Shi Mingde das Glas mit dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD). Schon im Sommer ziehen hinter ihm die Tiere ein.
8 Bilder

Palast für die Pandas: Richtest für Zoogehege der Sonderklasse

Tiergarten. Klingende Sektgläser und schwingende Lampions: Fünf Monate vor dem Start des neuen „Panda Gardens“ feierte der Zoologische Garten am Rohbau mit chinesischer Delegation und Bürgermeister Michael Müller. Das Gehege erfüllt Panda-spezifische Ansprüche, entsteht rasend schnell. Und taugt für die Zucht. Menschliche Mühe um eine bedrohte Tierart ist in diesen Tagen auf dieser Erde nicht überall so ausgeprägt wie in Berlins. Hier lässt man für ein Bärenheim mehr Sorgfalt walten als am...

  • Tiergarten
  • 24.02.17
  • 100× gelesen
Wirtschaft
Glas, Bambus und Platz: So zeigt sich die neue Panda-Welt ab Sommer 2017 dem Publikum.
2 Bilder

Panda-Welt mit Pfiff: Zoo imitiert Lebensraum der bedrohten Bären

Tiergarten. Ein Paradies für 9 Millionen Euro: Im Berliner Zoo laufen die letzten Vorbereitungen zur Eröffnung einer lang ersehnten Attraktion. Während zwei Pandas im Sommer aus China kommen, brauchte man Experten für den Gehegebau nicht lange suchen: Sie sitzen in Berlin. So selten das Tier, so akribisch der Aufwand, so knapp der Zeitplan. Ziemlich genau fünf Jahre nach dem Tod von Bao Bao will der Berliner Zoo seinen Besuchern nicht einfach nur wieder Große Pandas zeigen. Ab Mitte 2017...

  • Tiergarten
  • 28.11.16
  • 59× gelesen
Kultur
Informiert über das Bärenwohl: Andreas Knieriem holte sich in Chengdu Anregungen für den Gehegebau im Berliner Zoo.

Was sich Pandas wünschen: Knieriem hörte in China Bestimmungen für ein neues Gehege

Tiergarten. Nur glückliche Pandas sind geeignete Zoo-Pandas. Und was die seltenen Bären brauchen, um im fernen Berlin heimisch zu werden, erfuhr Zoo-Direktor Andreas Knieriem jetzt in China. Es soll schon ein ganz bestimmter Bambus sein. Und vor allem die richtige Dicke muss er haben – erst dann behagt es den schwarz-weißen Petzen jenseits ihrer asiatischen Heimat. Diese und andere Bestimmungen vernahm eine Delegation des Zoologischen Gartens bei einem Besuch zur Anbahnung eines Panda-Umzugs...

  • Charlottenburg
  • 24.10.16
  • 86× gelesen
Anzeige
Kultur
Zoodirektor Andreas Knieriem befürwortet einen Neubau, der an den alten chinesischen Musikpavillon erinnert.
4 Bilder

Rückkehr der Pandabären: Zoo plant neues Gehege im Millionenwert

Tiergarten. Für Tierfreunde ist es die Nachricht des Jahres: Im Zoologischen Garten werden wieder Pandabären heimisch. Kanzlerin Angela Merkel soll die Vereinbarung mit der Volksrepublik China persönlich erwirkt haben. Jetzt muss Direktor Knieriem schnell handeln – und zeigt, wo die Bären leben sollen. Von Bao Bao, der 2012 dahinschied, blieben den Berlinern nur Erinnerungen. Und man muss schon das Naturkundemuseum besuchen, um die ausgestopften Überreste seiner Art zu bestaunen. Lebende...

  • Tiergarten
  • 09.11.15
  • 630× gelesen
Soziales
Schnute geht es gut, sagt auch der Verein Berliner Bärenfreunde. Die Vorsitzende Christa Junge hat ein aktuelles Foto geschossen.

Schnute geht’s gut: Stadtbärin im Köllnischen Park in altersgemäß gutem Zustand

Mitte. Die letzte Stadtbärin wird im Bärenzwinger im Köllnischen Park bestens versorgt. Das sagt Amtstierärztin Maria Elena Kaschubat.Schnute ist gerade aus ihrem Winterschlaf erwacht, da schlägt das Tier schon wieder Wellen. Stefan Klippstein, selbsternannter Tierschützer, hat jetzt die Einschläferung der Bärin gefordert, um das Tier von seinen angeblichen Qualen zu befreien. Amtstierärztin Maria Elena Kaschubat hat Schnute am 8. April stundenlang beobachtet und untersucht und dem Tier einen...

  • Mitte
  • 09.04.15
  • 192× gelesen
Bauen
Die Innenanlagen im Alfred-Brehm-Haus sollen aufgewertet werden.

Mit fünf Millionen Euro sollen erste Maßnahmen Verbesserungen bringen

Friedrichsfelde. Das Abgeordnetenhaus hat die gesperrten Mittel in Höhe von fünf Millionen Euro für die benötigten Investitionen im Tierpark Berlin freigegeben."Endlich können wir loslegen", freut sich der Tierparkdirektor Andreas Knieriem über die Entscheidung des Landesparlaments, die Mitte Oktober fiel. Danach werden die bis jetzt gesperrten Zuschüsse des Landes in Höhe von fünf Millionen Euro für die Tierpark Berlin-Friedrichsfelde GmbH freigegeben. Mit dem Geld wird nun das von Knieriem...

  • Friedrichsfelde
  • 30.10.14
  • 137× gelesen
Anzeige
Soziales

Zwinger von Stadtbärin Schnute soll besser werden

Mitte. In den kommenden Wochen beginnen die Umbauarbeiten im Bärenzwinger im Köllnischen Park. Die 33-jährige Stadtbärin Schnute bekommt mehr Platz.Nach dem BVV-Beschluss, die letzte Stadtbärin nicht aus ihrem Zwinger im Köllnischen Park in einen Bärenwald umzusiedeln, beginnen demnächst die Umbauarbeiten im Gehege. Damit Schnute mehr Auslauf bekommt, sollen die leeren Wassergräben rund um den Zwinger mit Rasenfläche versehen werden. Lieber wäre Amtstierarzt Ulrich Lindemann, wenn die...

  • Mitte
  • 30.04.14
  • 104× gelesen
Kultur
Wie lange schon Damwild im Franckepark gehalten wurde, weiß keiner mehr genau.

Gehege im Franckepark wird ausgedünnt

Tempelhof. Dieser Tage, der genaue Termin wird nicht bekanntgegeben, rücken Mitarbeiter vom Fachbereich Grünflächen an und werden die Eingänge zum Franckepark an der Albrechtstraße vorübergehend absperren.Der Grund: Drei der zurzeit 13 in einem Gehege im Franckepark heimischen und von einem mächtigen Hirsch angeführten Weibchen sollen mit Hilfe eines Tierarztes und eines Damtieraufsehers eingefangen und nach Schönwalde in Brandenburg umgesetzt werden. Und um die Tiere nicht zusätzlich durch...

  • Tempelhof
  • 24.03.14
  • 413× gelesen