Anzeige

Alles zum Thema Geschenke

Beiträge zum Thema Geschenke

Soziales

Ferienpässe zu verschenken

Lichtenberg. Die Sommerferien haben begonnen – doch Urlaub, Fernreisen, selbst Ferienlager können sich längst nicht alle Familien leisten. Die Lichtenberger Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch (Die Linke) verschenkt an Kinder aus ihrem Wahlkreis den Superferienpass für Berlin mit einer Bäderkarte und vielen Rabatten für Spiel und Spaß. Wer einen haben möchte, meldet sich per Telefon unter 99 27 07 25 oder per E-Mail an: gesine.loetzsch.wk01@bundestag.de. bm

  • Lichtenberg
  • 04.07.18
  • 52× gelesen
Politik

Kiezkalender 2018 zu vergeben

Lichtenberg. Auch für das Jahr 2018 hat die Lichtenberger Abgeordnete Hendrikje Klein (Die Linke) einen Jahreskiezkalender mit Fotos aus ihrem Wahlkreis zusammengestellt. Weil der Vorgänger von 2017 so gut ankam, ist der neue sogar in etwas höherer Auflage und im Format A3 quer erschienen. Gestaltet wurde der Kalender in Zusammenarbeit mit lokalen Vereinen, Initiativen und Einrichtungen, die Fotos zur Verfügung gestellt haben. 24 Exemplare vergibt die Abgeordnete an Interessenten, die sich per...

  • Lichtenberg
  • 29.12.17
  • 50× gelesen
Soziales
Claudia Skrobek (4. von rechts) sorgte mit ihren Vereinsmitstreitern für die Bescherung in der Beliner Stadtmission.

Regelmäßig spenden für Bedürftige: Resi-Verein kooperiert mit Berliner Stadtmission

Der Verein „Zukunft Resi – Rundherum“ hat einen Spendenkooperationsvertrag mit der Berliner Stadtmission geschlossen. Ungewöhnlich voll war es am 7. Dezember im Foyer des Gebäudekomplexes der Berliner Stadtmission an der Kopenhagener Straße 29. Zahlreiche an Residenzstraße ansässige Geschäftsleute überbrachten Spenden, von Geld bis zum Knabberzeug. Der Besuch von Vertretern des Vereins „Zukunft Resi – rundherum“ bei der Berliner Stadtmission, die hier eine Notunterkunft für Obdachlose...

  • Reinickendorf
  • 18.12.17
  • 44× gelesen
Anzeige
Soziales
Das Arztmobil hilft Flüchtlingen auf den griechischen Inseln und wird aus Spenden finanziert.

Autorin liest im Wohnzimmer: Der Erlös kommt einem Arztmobil-Projekt zugute

Die Pankower Schriftstellerin Angela Bernhardt beteiligt sich an der karitativen Aktion „Wohnzimmerlesung“. Mit ihr wollen Schriftsteller aus ganz Deutschland die Hilfsorganisation „DocMobile – Medical Help“ unterstützen. Dieses Arztmobil-Projekt ist in Flüchtlingscamps auf den griechischen Inseln unterwegs und wird durch Spenden finanziert. Autoren aus Deutschland entwickelten die Idee, dieses Projekt mit Lesungen zu unterstützen. Diese Aktion richtet sich an alle, die ihre Liebsten zu...

  • Pankow
  • 16.12.17
  • 69× gelesen
Soziales
Eine Katze kann ein wunderbares Familienmitglied sein - auf den Gabentisch gehört sie nicht, auch wenn der Nachwuchs vor Weihnachten noch so bettelt.

Keine gute Geschenkidee: Vermittlungsstopp im Tierheim

Tiere gehören nicht auf den Gabentisch: Obwohl der Tierschutzverein für Berlin (TVB) diesen Appell alle Jahre wieder an die Berliner richtet, muss sich das Tierheim nach den Feiertagen in der Regel um etliche unerwünschte „Geschenke“ kümmern. Kurz vor Weihnachten gilt im Hausvaterweg daher ein Vermittlungsstopp. Nach dem Fest zeigt sich alljährlich die traurige Realität: Überraschungspräsente in Form von Hund, Katze, Kanarienvogel kommen beim Beschenkten gar nicht gut an - und landen...

  • Falkenberg
  • 15.12.17
  • 86× gelesen
Bildung

Bildung auf den Gabentisch legen: Geschenkidee VHS-Gutschein

Noch immer nicht alle Geschenke fürs kommende Fest beisammen? Wie wär‘s mit einem Gutschein für einen Volkshochschul-Workshop? Im Januar beginnt an der Lichtenberger VHS das Frühjahrssemester – mehr als 800 Kurse stehen zur Wahl. Praktisch für den nächsten Auslandsurlaub könnte beispielsweise ein Auffrischungskurs in Englisch, Spanisch oder Italienisch sein. Wer sich im neuen Jahr mehr um seine eigene oder die Gesundheit eines Familienmitglieds kümmern möchte, bucht oder verschenkt den...

  • Lichtenberg
  • 15.12.17
  • 13× gelesen
Anzeige
Kultur

Adventsmarkt in der Lindenkirche

Wilmersdorf. Alles, was den Advent besonders macht, lässt sich am Sonnabend, 9. Dezember, von 12 bis 18 Uhr in der Wilmersdorfer Lindenkirche, Homburger Straße 48, erleben: weihnachtliche Bläser- und Orgelmusik, Lagerfeuer im Lindengarten, Würstchen, Glühwein und Waffeln, Adventsliedersingen und Geschichten. Bücher und das ein oder andere Weihnachtsgeschenk lassen sich auf dem Basar finden. maz

  • Wilmersdorf
  • 03.12.17
  • 15× gelesen
Kultur

Holy Shit Shopping in der Arena Berlin

Am dritten Adventswochenende macht das Holy Shit Shopping bereits zum 14. Mal in Berlin Station. Die Arena Berlin, Eichenstraße 4, verwandelt sich in das größte Kreativkaufhaus der Stadt. Die Industriehalle mit ihren 6500 Quadratmetern Fläche wird zur perfekten Kulisse für schönes zeitgenössisches Design, Geschenkideen rund um Mode, Schmuck, Möbel- und Produktdesign, Kunst, Fotografie, Literatur und Delikatessen werden persönlich von rund 300 Designern und Kreativen vor Ort präsentiert....

  • Alt-Treptow
  • 03.12.17
  • 19× gelesen
Soziales

BürSte bittet um Spenden

Moabit. Wie seit vielen Jahren will der Verein „Bürger für den Stephankiez“ (BürSte) auch in diesem Jahr, am 16. Dezember, viele Kinder vom Weihnachtsmann beschenken lassen. Besonders wichtig ist dem BürSte-Team aber der Heilige Abend. Am 24. Dezember, wenn die meisten Geschenke auspacken dürfen, besucht der Vereinsweihnachtsmann Familien, bei denen dies nicht möglich ist. Für die Aktion bittet BürSte um Sachspenden wie Spielzeug, Geschenkpapier, Süßigkeiten, haltbare Lebensmittel,...

  • Moabit
  • 02.12.17
  • 65× gelesen
Wirtschaft
Adventsgestecke, Dekoration aller Art und Geschenke gibt es auf dem Weihnachtsmarkt in den Späth'schen Baumschulen.
5 Bilder

Weihnachtsmarkt in den Späth’schen Baumschulen

Die Späth’schen Baumschulen laden am 2. und 3. Dezember, 9. und 10. Dezember, 16. und 17. Dezember zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte der Stadt ein. An mehr als 100 Ständen bieten Naturwarenwerkstätten, Schmuckdesigner und Kunsthandwerker Geschenkideen an. Decken, Stoffe und schöne Dinge zum Anziehen gehören dazu, Weihnachtsbaumschmuck, Holzspielzeug, Schaukelpferde, Schlitten und Erzgebirgskunst, Deko-Ideen für Garten und Wohnung, Schmuck und Keramik, edle kulinarische Feinheiten und...

  • Baumschulenweg
  • 01.12.17
  • 221× gelesen
Soziales
Bürgermeiterin Franziska Giffey (SPD) beim Schmücken des Baumes.

Sterne pflücken und Wünsche erfüllen: Geschenkpaten gesucht

Ein Wunschbaum steht im Erdgeschoss des Rathauses, Karl-Marx-Straße 83. Wer zur Weihnachtszeit etwas Gutes tun möchte, kann einen Stern pflücken – und ein Kind zum Lächeln bringen. 90 Neuköllner Mädchen und Jungen haben ihren Wunsch auf einen der bunten Papiersterne geschrieben. Gebastelt wurden sie in einer Schule, einem Kinderheim und in Wohngruppen. Maximal 25 Euro kostet es, das Heißersehnte zu kaufen, ein gutes Gefühl gibt es gratis dazu. Das Geschenk sollte dann bis Montag, 11....

  • Neukölln
  • 01.12.17
  • 112× gelesen
Soziales

Winterbasar im Schulhaus

Wilmersdorf. ​Die​ Elternvertretung der ​​Johann-Peter-Hebel-Schule​​ ​lädt​ ​am Freitag, 24. November, ​zum​ ​​32.​ ​Winterbasar​​ ​ein.​ ​Bei​ ​einem​ ​Bummel​ ​durch​ ​die Räume in der Emser Straße 50 erwarten die Besucher ​Aktionen​ ​zum​ ​Basteln,​ ​Spielen​ ​und​ ​Erleben.​ ​Erste​ ​Weihnachtsgeschenke​ ​können besorgt​ ​werden​ ​und​ ​für​ ​das​ ​leibliche​ ​Wohl​ ​ist​ ​ebenfalls​ ​gesorgt.​ ​Ehemalige​ ​Schüler​ ​und Eltern​ ​treffen​ ​sich​ ​zu diesem Anlass gerne​ ​mit​ ​ihren​...

  • Wilmersdorf
  • 20.11.17
  • 16× gelesen
Soziales
Einzigartige, selbstgebastelte Geschenkboxen gehören zum Angebot von Ira Barkusky.

Wohltätiger Bastelverkauf

Grunewald. Ira Barkusky organisiert bereits seit zehn Jahren einen Bastelverkauf zugunsten der Dessauer Tafel. Anlässlich ihres Basteljubiläums bietet sie ihre selbst gestalteten Weihnachtkerzen und -karten, Collagen aus Papier, Weihnachtskugeln, Acrylsterne, weihnachtlichen Medaillons, Keramikartikel, Fensterbilder und Geschenkboxen am Mittwoch, 22., und Donnerstag, 23. November, jeweils von 12 bis 17 Uhr vor der Kantine im Umweltbundesamt, Bismarckplatz 1, zum Verkauf an. Ira Barkusky spendet...

  • Grunewald
  • 19.11.17
  • 16× gelesen
Wirtschaft
Nostalgiker und Antiquitätenliebhaber finden auf der Antikmeile immer etwas Hübsches für die eigenen vier Wände.
9 Bilder

Suarezstraße wird am 2. September 2017 zur Antikmeile

Charlottenburg. Lust auf eine charmante Zeitreise? Die Suarezstraße verwandelt sich am Sonnabend, 2. September, wieder in eine Antikmeile. 35 Geschäfte präsentieren Wohnaccessoires, Haute Couture und Raritäten aus vergangenen Epochen – der perfekte Ausflug für alle Feingeister, Nostalgiker und Romantiker. Mit der gemeinsam von der Firma „oldthing“ und den Ladenhändlern veranstalteten Antikmeile möchte die ansässige Händlergemeinschaft auf sich aufmerksam machen – in diesem Jahr bereits zum...

  • Charlottenburg
  • 29.08.17
  • 665× gelesen
Politik

Illegale Straßenverkäufe stoppen: CDU will Zitadelle sauber halten

Spandau. Barrierefreiheit, Verbot illegaler Straßenverkäufe und saubere Parks: Das sind einige Themen der CDU-Fraktion für die aktuelle BVV. In der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am Mittwoch, 31. Mai, bringt die CDU sieben Anträge und eine Große Anfrage ein. Ein thematischer Schwerpunkt ist die Barrierefreiheit im Rathaus Spandau, konkret im Bürgersaal, und an anderen Orten im Bezirk. Auch einen Verbindungsweg zwischen dem Krankenhaus Havelhöhe und der Havel sowie eine zusätzliche...

  • Spandau
  • 30.05.17
  • 101× gelesen
Politik

Gastgeschenke präsentieren

Reinickendorf. Acht offizielle Partnerstädte hat der Bezirk Reinickendorf, am längsten bestehen die Partnerschaften zu Greenwich in England und Antony in Frankreich. Beide Urkunden datieren aus dem Jahr 1966. Anlässlich des Jubiläums im vergangenen Jahr hatte die SPD einen Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) initiiert, der jetzt Konsens unter den Fraktionen fand. Sie beauftragten das Bezirksamt, nach Möglichkeiten zu suchen, die Gastgeschenke der Partnergemeinden dauerhaft und in...

  • Reinickendorf
  • 17.01.17
  • 14× gelesen
Soziales
Lynar-Grundschüler übergaben kleinen Patienten des Waldkrankenhauses selbst gebastelte Adventskalender mit Motiven aus der Weihnachtsgeschichte.
2 Bilder

Kinder beschenken Kinder: Freude für kleine Patienten im Waldkrankenhaus

Falkenhagener Feld. Schlimm genug, die Vorweihnachtszeit in einer Klinik verbringen zu müssen. Den kleinen Patienten des Waldkrankenhauses wurde ihr Aufenthalt gerade ein wenig versüßt: mit besonderen Adventskalendern. Mädchen und Jungen der Spandauer Lynar-Grundschule schenkten den Patienten der Kinderstation im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau selbst gebastelte Adventskalender. Die farbenfrohen Gaben waren im Rahmen eines interreligiösen Projekts an der Schule entstanden. Darin ging’s...

  • Falkenhagener Feld
  • 24.12.16
  • 69× gelesen
Soziales
Ulrich und Klaudyna Droske (links) und Mahdi Saleh (rechts) mit Schülern der Paul-Löbe-Schule bei der Geschenkübergabe.

Löbe-Schüler spendeten für Kinderheime: Deutsch-Polnisches Hilfswerk unterstützt

Reinickendorf. Schüler der Paul-Löbe-Schule haben mit dem Verkauf von Waffeln 340 Euro erwirtschaftet, mit denen sie eine Geschenkaktion des Deutsch-polnischen Hilfswerks unterstützen. Aufgebaut in der Mensa ist nur ein Teil der Geschenke. 20 von ihnen gehen vor Weihnachten an ein Kinderheim in Reinickendorf und an eines in Polen. Die Aktion wurde ins Leben gerufen von Klaudyna und Ulrich Droske, Gründer des Deutsch-polnischen Hilfswerks. Sie haben sich zuvor nach den Wünschen der Kinder...

  • Reinickendorf
  • 17.12.16
  • 93× gelesen
Kultur
Echt edel, der Edelfant: Jochen, das radelnde und sprechende weihnachtliches Rüsseltier, ist auch wieder mit von der Partie.
2 Bilder

Fehlen nur noch Rentiere: Weihnachten in Westend am 17. und 18. Dezember 2016

Westend. Wer sich jenseits von Kommerz und Mainstream in Weihnachtsstimmung bringen möchte, wird am vierten Adventswochenende, 17. und 18. Dezember, in der Preußenallee fündig. Dank der Mitglieder des Vereins „Family & Friends“ kommt dort am vierten Advent traditionell die Nachbarschaft zusammen. Ponys, Greifvögel und Alpakas – auf dem Weihnachtsmarkt in Westend fehlen eigentlich nur noch die Rentiere. Das erklärte Ziel von Claudia Scholz, Stefan Piltz und den anderen Ehrenamtlichen der...

  • Charlottenburg
  • 09.12.16
  • 128× gelesen
Soziales
So einfach ist "Wichteln gegen die Einsamkeit". Geschenk kaufen und es hübsch verpacken. Dann geht das Präsent an die Senioren-Residenz im Senftenberger Ring.
2 Bilder

Ein Herz für Senioren: Alloheim ruft zu „Wichteln gegen die Einsamkeit“ auf

Märkisches Viertel. Die Aktion „Wichteln gegen die Einsamkeit“ stellt die Alloheim Senioren-Residenz jedes Jahr zu Weihnachten auf die Beine. Auch diesmal hoffen die Initiatoren auf rege Teilnahme. „96 Prozent der Bewohner von Seniorenheimen haben keinen Lebensgefährten mehr, knapp einem Drittel fehlen sogar jegliche Angehörige“, sagt Thomas Wiskandt, Leiter der Alloheim-Residenz im Märkischen Viertel. „Wir wollen ihnen zeigen, dass jemand an sie denkt – gerade zu Weihnachten.“ „Wichteln...

  • Märkisches Viertel
  • 09.12.16
  • 573× gelesen
  • 2
Soziales
Für das Foto hat sich Christian Bahrmann schon mal als Weihnachtsmann verkleidet und den Weihnachtsbaum schmücken lassen.
2 Bilder

Zum fünften Mal organisiert Christian Bahrmann "Weihnachten für alle"

Prenzlauer Berg. Was als kleine Aktion im Winsviertel begann, ist inzwischen eine Aktion mit vielen Beteiligten: In diesem Jahr organisiert Christian Bahrmann zum fünften Mal die Spendenaktion „Weihnachten für alle“. „Ich saß im Spätherbst 2012 vor meiner Facebook-Seite und überlegte: Ich müsste eine Aktion für Straßenkinder und für Kinder aus sozial schwachen Familien starten“, erinnert sich Christian Bahrmann an die Anfänge. Als „der Christian“ ist er vielen Menschen als Partner des blauen...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.12.16
  • 95× gelesen
Soziales

Ein Baum voller Wünsche

Charlottenburg-Wilmersdorf. Damit Wünsche von Kindern in Erfüllung gehen können, sucht der Bezirk ab sofort Paten. Sie können sich in den ersten Stock des Rathauses Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, begeben und im Rahmen der Aktion Wunschbaum in Aktion treten. So funktioniert’s: Zettel mit den Anliegen von Kindern hängen an einem Baum, von wo aus der Pate sie abpflücken und erfüllen kann. Geschenke im Wert von maximal 25 Euro kann man bis zum 12. Dezember beim Rathauspförtner abgeben....

  • Charlottenburg
  • 28.11.16
  • 100× gelesen
Soziales
Ein Wunsch: eine Musikbox in Türkis mit Bluetooth-Lautsprecher.

Kindern eine Freude machen: Wunschbaum steht im Rathaus

Neukölln. Im Jahr 2014 startete die Aktion „ Wunschbaum“ des Vereins „Schenk doch mal ein Lächeln“, um Kindern aus ärmeren Familien ihre Geschenkwünsche zu erfüllen. Berlinweit machen mittlerweile sieben Rathäuser mit. In Neukölln läuft die Aktion jetzt zum zweiten Mal. Für insgesamt 72 Kinder aus Kitas und einer Wohngruppe aus der Gropiusstadt, Nordneukölln und Rudow sammelt der Verein in diesem Jahr Geschenke. Die Kinder malten ihre Wünsche auf Sterne auf, die zuvor von Schülern der...

  • Neukölln
  • 25.11.16
  • 95× gelesen
Soziales

Spenden für Geschenke

Spandau. Die Evangelischen Kirchengemeinden organisieren auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Weihnachtsfeiern für die Kinder in Spandaus Flüchtlingsunterkünften. Spandauer können dieses Engagement mit einer Spende unterstützen. Damit werden Initiativen aus der Nachbarschaft gefördert, die in den Unterkünften Weihnachtsfeiern und Adventstreffen mit kleinen Geschenken veranstalten. In den mehr als zehn Heimen leben über 1100 Kinder und Jugendliche. Kontakt für Spendenwillige unter Pfarrerin...

  • Spandau
  • 25.11.16
  • 6× gelesen