Anzeige

Alles zum Thema heimathafen-neukölln

Beiträge zum Thema heimathafen-neukölln

Kultur

Wedding, Wilmersdorf und Weltfußball: Stück über die Boatengs im Heimathafen

Neukölln. „Peng! Peng! Boateng“ heißt eine neues Stück des Heimathafen-Teams, das am 18. Dezember um 19.30 Uhr auf der Probebühne Premiere feiert. Erzählt wird die Geschichte der drei Brüder Boateng zwischen Wedding, Wilmersdorf und Weltfußball. Über ihren unwahrscheinlichen Weg von einem Fußballkäfig in Wedding hin zu den größten Stadien der Welt. Die Probebühne „Pier 9“ des Heimathafens Neuköllns befindet sich an der Hasenheide 9. Karten kosten 15, ermäßigt zehn Euro und sind erhältlich im...

  • Kreuzberg
  • 08.12.16
  • 12× gelesen
Kultur
Morris Perry (Mitte) ist immer auf der Suche nach jungen Künstlern.

Jubiläum der Fujiama Nightclub Show im Heimathafen

Neukölln. Als im März 2011 die erste Show auf der Bühne im Heimathafen lief, hatte sich Morris Perry nicht im Traum vorgestellt, dass sie einmal so erfolgreich sein wird. „Der Fujiama Nightclub war für mich ein riesiges Erfolgserlebnis“ sagte Perry, „es ist wie ein großer Traum.“ Auslöser war damals der Konflikt an der Rütlischule. Morris Perry wollte mit künstlerischen Mitteln zeigen, dass Neukölln anders ist. Er wollte eine Show auf die Bühne bringen, „die so bunt so vielfältig, so...

  • Neukölln
  • 30.08.16
  • 62× gelesen
Bildung

Jugendliche für Sommer-Filmworkshop gesucht

Neukölln. Die Stadtvilla Global sucht derzeit Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren, die Lust haben, zwei Wochen lang bei einem Film mitzuarbeiten. Wer schon immer mal Lust hatte, beim Film mitarbeiten zu wollen, hat in diesem Workshop der Stadtvilla Global in Kooperation mit dem Heimathafen Neukölln die Möglichkeit, dabei zu sein – als Drehbuchautor, Schauspieler an der Kamera oder beim Ton. Produziert wird der Film zusammen mit jugendlichen Schauspielern von Active Player NK. Der Jugendclub...

  • Neukölln
  • 17.06.16
  • 18× gelesen
Anzeige
Kultur

Songslam im Heimathafen

Neukölln. Poetry Slam kennen viele: Literaten liefern sich auf der Bühne einen Wettstreit. Das Ganze gibt es aber auch auf musikalisch – als Songslam im Heimathafen. Der Sängerkrieg geht am 26. August um 20.30 Uhr in die zweite Saison. Neun Songwriter stellen sich dem Urteil des Publikums und einer zufällig ausgewählten Jury. Drei Musiker kommen ins Finale. Die Show wird moderiert von Tilman Birr und Paul Bokowski. Anmeldungen für die Teilnahme am Wettbewerb unter www.songslam-neukoelln.de....

  • Neukölln
  • 18.08.15
  • 29× gelesen