Alles zum Thema interreligiöser Dialog

Beiträge zum Thema interreligiöser Dialog

Soziales

Interreligiöses Fest am 12. Mai

Westend. Die Religionsgemeinschaften des Interreligiösen Dialogs Charlottenburg-Wilmersdorf laden zusammen mit dem Bezirksamt am Sonnabend, 12. Mai, zu einem „Jemenitischen Abend“ in die Ulme 35, Ulmenallee 35, ein. Beginn ist um 17 Uhr. Im Mittelpunkt des gemütlichen Beisammenseins mit Essen und Musik steht ein Spendenprojekt. Ein Brunnen für die jemenitische Stadt Aljufainah soll finanziert und gebaut werden. Baukosten: 20 000 Euro. In Aljufainah leben 452 Familien, in den vergangenen Jahren...

  • Westend
  • 07.05.18
  • 35× gelesen
Politik
Zahlreiche Muslime kamen zum Freitagsgebet auf den Letteplatz. Rechts die Fassade der zerstörten Moschee.
3 Bilder

Freitagsgebet auf dem Letteplatz: Reaktionen auf den Brandanschlag

Als Reaktion auf den Anschlag auf die Koca Sinan Moschee an der Pankower Allee hat die Gemeinde am 16. März ihr Freitagsgebet auf den Letteplatz verlegt. Die Moschee hatte gerufen, und viele kamen. Muslime aus ganz Berlin zeigten sich solidarisch, indem sie zu dem Freitagsgebet der Gemeinde kamen, deren Gebetsraum seit dem Brandanschlag zum 11. März nicht nutzbar ist. Viele Teilnehmer forderten gerechte Strafen für die Brandstifter, sollten diese ermittelt werden. Zugleich zeigten sie sich...

  • Reinickendorf
  • 24.03.18
  • 127× gelesen
Politik
Mit Anwohnern hat Burkard Dregger eine Art Müll-Atlas für den Kiez erstellt.

Zwischen Terror und Müll: Aus dem Arbeitsalltag eines Abgeordneten

Trotz seiner vielen Termine als Vorsitzender des Amri-Unterschungsausschusses im Abgeordnetenhaus kümmert sich der CDU-Abgeordnete Burkard Dregger weiter um seinen Kiez. Zehn Sitzungen, 25 Zeugen, Befragungen, die auch schon mal sieben Stunden dauern – mit den Zahlen zum Untersuchungsausschuss kann Burkard Dregger klotzen. In der Bewertung ist der Ausschussvorsitzende vorsichtig. Wichtig ist ihm, dass alle Fraktionen von AfD bis Linke ihre Fragen stellen können. Die Ergebnisse wägt der...

  • Reinickendorf
  • 08.03.18
  • 81× gelesen
Politik

Vertreter von Religionsgemeinschaften und Burkard Dregger verurteilen Anschlag am Breitscheidplatz

Vertreter der im Kreis des „Interreligiösen Dialogs“ beteiligten Religionsgemeinschaften in Reinickendorf-Ost und der Wahlkreisabgeordnete Burkard Dregger verurteilen den Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz vom 19. Dezember und erklären dazu: „Wir sind zutiefst erschüttert und betroffen von dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz und trauern um die Opfer. Unser Mitgefühl gilt den Familienangehörigen und Freunden der Opfer und Verletzten, die in diesen...

  • Reinickendorf
  • 21.12.16
  • 83× gelesen
Politik

Interreligiöser Dialog soll Breitenwirkung bekommen

Reinickendorf. Der vom CDU-Abgeordneten Burkard Dregger initiierte interreligiöse Dialog Reinickendorf könnte sich im kommenden Jahr zu einem öffentlichen Bestandteil des Bezirkslebens entwickeln. Das ist das Ergebnis des siebenten interreligiösen Dialogs, der am 28. November in der Hindu-Gemeinde an der Kopenhagener Straße 34 stattfand. Dort entwickelte sich die Idee, die Treffen, die bisher vor allem engagierte Menschen innerhalb der beteiligten Religionsgemeinschaften zusammenbrachten, mit...

  • Reinickendorf
  • 01.12.16
  • 98× gelesen
  •  1
Politik

Strukturen für Flüchtlingshilfe: Vom interreligiösen Dialog zum Handeln

Reinickendorf. Der vom Reinickendorfer CDU-Abgeordneten Burkard Dregger initiierte Dialog der Religionen könnte sich in den kommenden Monaten zu einem Dialog der Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge ausweiten. Mit einer Weihnachtsfeier der im Bezirk vertretenen Religionsgemeinschaften hatte der interreligiöse Dialog 2014 begonnen. Vor dem vierten Treffen am 6. Oktober in der katholischen Kirche St. Marien, Klemkestraße 7, hatte die Baptistenkirche, Alt-Reinickendorf 32, den Schritt vom Gespräch...

  • Reinickendorf
  • 14.10.15
  • 294× gelesen