Alles zum Thema Künstlerinitiative

Beiträge zum Thema Künstlerinitiative

Kultur
Stephanie Mattner, Armgard Röhl, Andreas Noack, Ingeborg Teetz und Sigrid Michel (von links) bildeten die vorletzte Staffel in der Ausstellung.

Neue Idee – neue Galerie
Kunstinitiative (NKI) belebt die Marzahner Promenade

Aus der „Galerie M“ in der Marzahner Promenade 46 ist der „Projektraum Marzahner Promenade“ geworden. Um die durch den Umzug der Galerie ins Schloss Biesdorf leeren Räume wieder mit Leben zu füllen, wurde die Kunstinitiative (NKI) Marzahn-Hellersdorf gegründet.  Die neue Kunstinitiative (NKI) Marzahn-Hellersdorf hat sich zu einer vielfältigen und engagierten Gruppe entwickelt. Sie wollen die Räume in der Marzahner Promenade 46 als Ateliers, Ausstellungs- und Werkräume verwenden. Das...

  • Marzahn
  • 29.06.18
  • 538× gelesen
Kultur

Künstlerinitiative

Arbeitstreffen der Marzahn-Hellersdorfer Küstlerinitiative Nachdem in einer von Juliane Witt, Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Soziales und Facility Management am 07.12.2017 einberufenen Veranstaltung in der Pyramide von den Anwesenden übereinstimmend der Wiedergründung einer Künstlerinitiative (KI) zugestimmt wurde, fand nun am 04.01.2018 das erste Arbeitstreffen von interessierten KünstlerInnen aus vielen künstlerischen Genren statt. Bei selbstgebackenen Kuchen und kleinen...

  • Hellersdorf
  • 15.01.18
  • 21× gelesen
Blaulicht

Mauerstück beschmiert

Friedrichshain. Am Sonnabend, 1. August, haben unbekannte Täter antisemitische Symbole an der East Side Gallery angebracht. Zeugen entdeckten gegen 15.30 Uhr die Farbschmiererei auf dem Mauerbild „Vaterland“ an der Mühlenstraße. Polizeibeamte deckten die Beschädigung ab und informierten die Künstlerinitiative über den Vorfall. Der Staatsschutz hat Ermittlungen aufgenommen. KT

  • Friedrichshain
  • 03.08.15
  • 33× gelesen
Kultur
Fünf Jahre war die Staatsgalerie Prenzlauer Berg in der Greifswalder Straße 218 zu Hause.
2 Bilder

Nach fünf Jahren ist Schluss: Die Staatsgalerie verabschiedet sich mit einer letzten Schau

Prenzlauer Berg. „Öffentliche Demontage“ heißt die vorerst letzte Ausstellung der Staatsgalerie Prenzlauer Berg. Sie muss ihre Räume in der Greifswalder Straße 218 verlassen. Die Staatsgalerie eröffnete vor knapp fünf Jahren. Seitdem zeigte die von einer Künstlerinitiative getragene Einrichtung über 90 Ausstellungen. Präsentiert wurde eine Mischung aus Malerei und Fotografie. In den Räumen fanden aber auch über 200 Veranstaltungen statt. Lesungen und Konzerte waren ebenso dabei wie Film-...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.07.15
  • 272× gelesen
Kultur
Die Theaterkapelle an der Boxhagener Straße.

Vergabeverfahren zur Theaterkapelle ist abgeschlossen

Friedrichshain. Für die künftige Nutzung der Theaterkapelle in der Boxhagener Straße gab es in den vergangenen Monaten ein Interessenbekundungsverfahren. Das scheint jetzt entschieden zu sein.Ein Bewerber sei ausgewählt worden. Mit diesem würden abschließende Gespräche geführt werden, sagt Pfarrer Jürgen Quandt, Geschäftsführer des evangelischen Friedhofverbandes Berlin-Stadtmitte, dem Eigentümer der Kapelle. Wer das Rennen gemacht hat, wollte er aber noch nicht sagen. Auf jeden Fall...

  • Friedrichshain
  • 28.08.14
  • 378× gelesen