Kuratorenführung

Beiträge zum Thema Kuratorenführung

Bildung

Kuratorenführung, Vorträge und mehr
Topographie des Terrors online zu sehen

Mit über einer Million Besuchern im Jahr gehört „Topographie des Terrors“ zu den meist besuchten Erinnerungsorten in Berlin. Nun gibt es sie teils online zu sehen. Ausstellungen, Führungen, Veranstaltungen und Bildungsangebote können derzeit nicht wie gewohnt durchgeführt werden, doch einiges ist nun digital abrufbar. Die Ausstellung „Topographie des Terrors. Gestapo, SS und Reichssicherheitshauptamt in der Wilhelm- und Prinz-Albrecht-Straße” wird derzeit als Streaming-Angebot online...

  • Kreuzberg
  • 16.04.20
  • 98× gelesen
Kultur

Bröhan-Museum feiert Bauhaus

Charlottenburg. Berlin feiert vom 31. August bis zum 8. September das 100-jährige Gründungsjubiläum der berühmten Designschule Bauhaus. Das Bröhan-Museum beteiligt sich daran mit zwei Programmhighlights. Am 3. September, 18 Uhr, liest Bernd Polster aus seiner vieldiskutierten Biografie „Walter Gropius. Der Architekt seines Ruhms“. Der Eintritt kostet acht, ermäßigt fünf Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung aber nicht erforderlich. Am 7. September, 15 Uhr, gibt es eine...

  • Charlottenburg
  • 23.08.19
  • 138× gelesen
Kultur

"Stille Wasser" im Museum

Charlottenburg. Eine Kuratorenführung durch die Ausstellung "Stille Wasser" beleuchtet am Donnerstag, 25. Juli, die Seelandschaften zwischen Brandenburg und den Alpen. In der Kunstsammlung Charlottenburg und im Kabinett des Museums Charlottenburg-Wilmersdorf stellt Kurator Philip Kardel den umfangreichen Bestand der Villa Oppenheim, Schloßstraße 55, vor. Beginn ist um 14 Uhr, der Eintritt ist frei. maz

  • Charlottenburg
  • 17.07.19
  • 29× gelesen
Kultur

Die Revolution 1918/19 im Fokus
Kuratoren zeigen Sonderausstellung

Rund um die Sonderausstellung „Berlin in der Revolution 1918/19. Fotografie, Film, Unterhaltungskultur“ findet noch bis zum 3. März ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm im Museum für Fotografie, Jebensstraße 2 statt. So führen die Kuratoren Evelin Förster und Enno Kaufhold am Sonnabend, 19. Januar, gemeinsam durch die Ausstellung. Die Aufnahmen der Pressefotografen, insbesondere der Gebrüder Haeckel und von Willy Römer, bebildern eine fotografische Bildgeschichte der Revolution 1918/19....

  • Charlottenburg
  • 12.01.19
  • 19× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.