Märkisches Viertel

Beiträge zum Thema Märkisches Viertel

Verkehr

Fahrradcorso für mehr Sicherheit

Reinickendorf. Der Verein Changing Cities Reinickendorf und die Initiative Zabel-Krüger-Damm laden am Sonnabend, 6. März, zum ersten Fahrradcorso in diesem Jahr. Im Mittelpunkt steht das Thema Verkehrssicherheit. Start ist um 14 Uhr am S-Bahnhof Waidmannslust. Von dort geht es unter anderem über den Zabel-Krüger-Damm und das Märkische Viertel zum Nordgraben, und über Roedern- und Lindauer Allee sowie Ollenhauer- und Oranienburger Straße zum Rathaus am Eichborndamm. Unterwegs soll auf...

  • Reinickendorf
  • 27.02.21
  • 102× gelesen
  • 1
Umwelt

Bäume weg für neue Gehwege

Reinickendorf. In der Kurhausstraße in Hermsdorf werden im Bereich zwischen Kurze Straße und Bergstraße vom 22. bis 26. Februar sechs Straßenbäume auf der westlichen Gehwegseite gefällt. Gleiches gilt bis Ende Februar für zwölf Bäume auf dem nördlichen Bürgersteig der Treuenbrietzener Straße zwischen den Hausnummern 9 und 29 im Märkischen Viertel. In beiden Fällen müsse das Straßengrün wegen der Erneuerung, beziehungsweise Instandsetzung der Gehwege entfernt werden, erklärte das Straßen- und...

  • Hermsdorf
  • 19.02.21
  • 20× gelesen
Verkehr

Zurückbleiben bitte
Reinickendorf wird bei Senatsplänen zum Ausbau des U-Bahnnetzes nicht berücksichtigt

Spandau kann sich freuen. Zehlendorf und Neukölln wohl auch. Nur der Bezirk Reinickendorf geht beim U-Bahnausbau leer aus. Vier Machbarkeitsstudien hatte die Senatsverkehrsverwaltung zu möglichen U-Bahnausbauten beauftragt. Zwei davon betrafen Streckenabschnitte in Reinickendorf. Dabei geht es um die Verlängerung der U8 ins Märkische Viertel und um einen Abzweig der U6 vom Kurt-Schumacher-Platz zum jetzt ehemaligen Flughafen Tegel. Beide werden zumindest in absehbarer Zeit nicht realisiert,...

  • Reinickendorf
  • 18.02.21
  • 134× gelesen
  • 1
Wirtschaft

Neu eröffnet
Kindertagesstätte „Märkolino“

Kindertagesstätte „Märkolino“: Die Kindertagesstätten Nordwest, Eigenbetrieb von Berlin, eröffneten ihre 64. Einrichtung und bietet Platz für 120 Kinder. Senftenberger Ring 96, 13435 Berlin, Telefon: 587 40 63 30, www.kita-nordwest.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Märkisches Viertel
  • 14.10.20
  • 473× gelesen
Verkehr
Der erste „Jelbi-Hub“ an der Gitschiner Straße in Kreuzberg.
2 Bilder

SPD will Mobilitätshubs auch im Bezirk
Vorstoß für „Jelbi“-Station

Vor etwa eineinhalb Jahren startete die BVG ihre Mobiltäts-App „Jelbi“. Auf diesem Weg lassen sich nicht nur Fahrpläne abrufen, sondern auch Fahrräder, E-Roller oder der „BerlKönig“ buchen. Die gewünschten Dienstleistungen für den Individualverkehr, zu denen zum Beispiel auch Car-Sharing gehört, können analog inzwischen in mehreren Jelbi-Station, sogenannten Mobilitätshubs, in Anspruch genommen werden. Bisher finden sich diese Fuhrparks nur innerhalb des S-Bahnrings. Die BVG plant aber weitere...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 20.09.20
  • 145× gelesen
Kultur
Beginn der Gartenstadt Frohnau. Blick auf den Zeltinger Platz, 1910.
8 Bilder

Buch zur Jubiläumsausstellung
Was es bedeutet, wenn die Mitte fehlt?

Noch bis zum 18. Oktober ist im Bezirksmuseum, Alt-Hermsdorf 35, die Ausstellung „Mitten in Reinickendorf“, anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Groß-Berlin“, zu sehen. Ergänzend dazu gibt es jetzt ein Buch. Es enthält neben Texten und Fotos aus der Schau Aufsätze unterschiedlicher Autoren oder Interviews mit Bewohnerinnen und Bewohnern. „Mitten in Reinickendorf“ heißt auch dieses knapp 250 Seiten starke Werk. Und es arbeitet akribisch heraus, was damit gemeint ist. Der Bezirk hat bis heute...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 26.08.20
  • 244× gelesen
  • 1
Soziales
Im Märkischen Viertel leben Menschen aus mehr als 100 Nationen.

Wie prägen Menschen den Ortsteil?
Großsiedlung Märkisches Viertel wird Forschungsgegenstand

Das Märkische Viertel ist zum Gegenstand eines Forschungsprojekts zum Zusammenleben und zur Integration Menschen geworden. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Forschungsprojekt StraInQ („Strategien und Instrumente des sozialen Zusammenlebens im Quartier zur Integration besonders benachteiligter Bevölkerungsgruppen“) hat zum Ziel, Empfehlungen für ein „sozial-ökologisch nachhaltiges und kultursensibles Zusammenleben“ zwischen alten und neu hinzugezogenen Bewohnern im...

  • Märkisches Viertel
  • 08.06.20
  • 354× gelesen
Verkehr

Berlin kommt beim Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs nicht voran
Ein fatales Schneckentempo

Ende 2019 hatte der Senat einen Bezirkstermin in Reinickendorf. Ein Thema: die Verlängerung der U-Bahnlinie 8 ins Märkische Viertel. Darüber wird zwar schon seit 50 Jahren gesprochen, aber jetzt soll eine Machbarkeitsstudie Varianten prüfen. Klar ist, einen schnellen Baubeginn wird es nicht geben. Am deutlichsten zeigt sich das Schneckentempo der Berliner Verkehrspolitik bei der U-Bahn. Ihre Streckenlänge beträgt derzeit 146 Kilometer. Rund ein Viertel davon wurde während der Weimarer Republik...

  • 02.03.20
  • 1.219× gelesen
  • 10
Kultur

Kreatives Märkisches Viertel
An der VHS geht die "Freie Malgruppe" in die 2. Runde - Ort der Verwirklichung eigener Bildideen

Seit 3 Jahren gibt es sie nun schon, die "freie Malgruppe", kreativer Treffpunkt im Fontane-Haus der Volkshochschule Reinickendorf im Märkisches Viertel. In einem großzügig ausgestatteten Raum mit professionellen Arbeitstischen und Staffeleien treffen sich von September bis Juni Begeisterte des kreativen Malens. Der gesamte Zeitraum ist in 5 Kursblöcke aufgeteilt, von denen der zweite am 5. November beginnt. Ob Pinsel oder Stift - hier ist Platz für alle Farbmaterialien und Bildmotive. Alle...

  • Reinickendorf
  • 28.10.19
  • 94× gelesen
Bildung
Beide Lerngruppen stellten ihre prämierten Projekte zum Flughafen Tegel und zum Märkischen Viertel im Alliiertenmuseum in Tegel vor.

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten in Berlin gewonnen
Höch-Schüler als Geschichtsforscher

Stolz wie Bolle sind die Schüler der Lerngruppen M1 und M3 vom Campus Hannah Höch. Sie haben beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten auf Landesebene je einen Förderpreis in Höhe von 100 Euro gewonnen. Das Thema der 26. Ausschreibung des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten lautete „So geht’s nicht weiter! Krise, Umbruch, Aufbruch“. Bundesweit rund 5600 Schüler haben zum aktuellen Wettbewerbsthema geforscht. Insgesamt 1992 Beiträge von Teams oder Einzelpersonen sind laut der...

  • Märkisches Viertel
  • 29.09.19
  • 255× gelesen
Verkehr

U-Bahn ins Märkische Viertel

Märkisches Viertel. Die SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus hat beschlossen, in Kürze einen Antrag zur Verlängerung der U-Bahn-Linie 8 ins Märkische Viertel einzubringen. Damit soll der Senat beauftragt werden, Planung und Umsetzung der schon seit den 1960er Jahren versprochenen U-Bahn-Anbindung des Märkischen Viertels zu betreiben. Der Antrag sieht zudem die Verlängerung der Linie 2 bis Pankow-Kirche und der Linie 3 bis Mexikoplatz vor. Der Reinickendorfer SPD-Vorsitzende und Abgeordnete Jörg...

  • Märkisches Viertel
  • 06.08.19
  • 364× gelesen
  • 1
Kultur
Während des Festivals laden in der ganzen Stadt Lichtspiele zum abendlichen Flanieren ein.

Der Reiz des zweiten Blickes
Das Festival „Berlin leuchtet“ gibt dem MV ein neues Gesicht

Ein riesiges Lasernetz, 333 bunte Leuchtkugeln und eine 3D-Videoprojektionsshow – diese Stichworte umreißen die dritte Auflage des Lichtfestivals „Berlin Leuchtet“ im Märkischen Viertel. Was der Kiez davon haben soll und was hinter den diesjährigen Illuminationen steckt, haben Irina Herz, Geschäftsbereichsleiterin der Wohnbaugesellschaft GESOBAU und Andreas Boehlke, Festivaldirektor von „Berlin Leuchtet“, im Vorfeld berichtet. Nach erfolgreichen Lichtspielen 2016 und 2017 ist das Märkische...

  • Reinickendorf
  • 02.10.18
  • 733× gelesen
Kultur
Blick in einen Hof der Flusspferdhofsiedlung. Sie liegt im Märkischen Viertel, allerdings nicht an einer Straße mit märkischem Ortsnamen, sondern an der Große-Leege-Straße.
3 Bilder

Nicht nur in Reinickendorf
Auch Lichtenberg hat ein Märkisches Viertel

Wenn vom Märkischen Viertel die Rede ist, denkt der Berliner an die Großsiedlung im Bezirk Reinickendorf, die einen kompletten Ortsteil benennt. Aber auch in Lichtenberg gibt es ein Viertel dieses Namens. Märkisches Viertel heißt ein Quartier in Alt-Hohenschönhausen, nördlich der Landsberger Allee. Und zwar, weil zwischen Gensler- und Bahnhofstraße, Konrad-Wolf- und Altenhofer Straße zahlreiche Verkehrswege nach märkischen Ortschaften benannt sind: Werneuchen, Wriezen, Liebenwalde, Bad...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 06.08.18
  • 797× gelesen
Verkehr
Die Großsiedlung Märkisches Viertel könnte doch noch einen U-Bahn-Anschluss bekommen.

Neuer Anlauf für alte U-Bahn-Pläne: Anschluss nach fünf Jahrzehnten

Milliardenüberschüsse im Landeshaushalt könnten alte U-Bahnplanungen im Bezirk beflügeln. Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos, für Grüne) will bei der BVG Machbarkeitsstudien zur Verlängerung der U-Bahn-Linie 8 ins Märkisches Viertel sowie der U-Bahn-Linie 6 zum Kurt-Schumacher-Quartier nach Schließung des Flughafens Tegel in Auftrag geben. Beide Verlängerungen sind seit Jahrzehnten in der Stadt im Gespräch. Schon bei der Errichtung des Märkischen Viertels seit den 1960er Jahren war den...

  • Reinickendorf
  • 22.05.18
  • 1.440× gelesen
Politik
Im Reinickendorfer Rathaus konnten sich Besucher einen Monat lang über die Verwendung von EU-Geldern im Bezirk informieren.

Mit Geldern aus EU-Fonds : Wo europäische Förderung im Bezirk sichtbar wird

Manchmal wirkt Europapolitik direkt vor der Haustür. Das zeigen Projekte im Bezirk, denen EU-Gelder zugutekommen. Dabei wird Stadtentwicklung breit gefasst: baulich, sozial und nachhaltig. Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und Europäischer Sozialfonds (ESF), das sind sperrige Begriffe für finanzielle Mittel, die die Europäische Union (EU) Mitgliedsstaaten für die Entwicklung kleiner Gebiete zur Verfügung stellt. Dahinter steckt die Idee eines Europas der Regionen. Das heißt,...

  • Borsigwalde
  • 14.05.18
  • 193× gelesen
Soziales
Bettina Holzapfel-Greven und Leiterin Claudia Güttner haben Einblick in den Fundus gewährt.
5 Bilder

Kostümschätze im Atrium
Die Kleiderkammer einer Kulturfabrik

Das Atrium am Senftenberger Ring 97 ist ein Ort der Selbstentfaltung und Kreativität. Es bietet Jugendlichen zahlreiche Möglichkeiten, sich künstlerisch auszutoben und Neues zu erproben. Und es beherbergt über 5000 teils historische Kostüme, die darauf warten, von Menschen mit Leben gefüllt zu werden. Berliner aus allen Bezirken können sie mieten. Zwischen den Bauklötzen des Märkischen Viertels liegt ein dynamischer Gebäudekomplex. Ein besonderer Ort, in mehrfacher Hinsicht. Das Atrium ist die...

  • Märkisches Viertel
  • 13.05.18
  • 333× gelesen
Bauen
Die Zeitkapsel wurde in die Grundsteinmauer der neuen Märkischen Grundschule einzementiert.

Los geht's: Grundstein in der Europa-Schule des Märkischen Viertels ist gelegt

Der Baumaßnahmen für die Schulerweiterung mit Verbindung zum Hauptgebäude sind gestartet. Fertiggestellt soll das durch den Stadtumbau West finanzierte Projekt im Jahre 2020 sein. Die Schulen im Märkischen Viertel verzeichnen stetig steigende Schülerzahlen. So auch die Märkische Grundschule. Eine Schule, die seit 1993 eine Europa-Schule mit der Sprachkombination Deutsch-Französisch ist. Der Unterricht in den Europaschulklassen wird bereits ab der ersten Klasse zweisprachig durchgeführt. In...

  • Märkisches Viertel
  • 13.03.18
  • 690× gelesen
Blaulicht

Minderjährige Kioskräuber gefasst

Gesundbrunnen. Die Polizei hat im Märkischen Viertel und in Gesundbrunnen zwei minderjährige Räuber festgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen sollen die beiden am 5. September gegen 11.45 Uhr einen Zeitungskiosk an der Aroser Allee in Reinickendorf überfallen haben. Sie waren maskiert und haben den 41-jährigen Inhaber mit einem Messer und einer Schusswaffe bedroht. Die Räuber konnten Bargeld und Zigaretten erbeuten. Anschließende Ermittlungen brachten die Fahnder auf die Spur. Die...

  • Gesundbrunnen
  • 14.09.17
  • 43× gelesen
Verkehr
Die Bewohner des Märkischen Viertels können sich auf bessere Busverbindungen ab 2018 freuen.

Mit Bus vom MV nach Lübars: BVG prüft bessere Verbindungen

Märkisches Viertel. Nachdem es um den im Berliner Wahlkampf gerne thematisierten U-Bahn–Anschluss fürs Märkische Viertel ruhiger geworden ist, plant die BVG einen verbesserten Busverkehr rund um die Quickborner Straße. Noch in der vergangenen Legislaturperiode hatten sich CDU und Bündnis 90/Die Grünen dafür eingesetzt, eine Busverbindung zwischen Alt-Lübars und dem Märkischen Zentrum über die Quickborner Straße zu schaffen. Dazu haben sich jetzt die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) geäußert. Die...

  • Märkisches Viertel
  • 13.05.17
  • 1.563× gelesen
Verkehr

Busverbindung endlich umsetzen

Reinickendorf. Mit einer erneuten Empfehlung haben die Bezirksverordneten einem Antrag Nachdruck verliehen, den sie bereits im Juni 2016 beschlossen hatten. Danach sollte sich das Bezirksamt dafür einsetzen, dass die BVG eine Busverbindung zwischen Alt-Lübars und dem Märkischen Viertel herstellt, die über die Quickborner Straße führt. Die BVG hat bereits signalisiert, das Anliegen zu befürworten, geschehen ist bislang aber nichts. Das Bezirksamt soll nun nachhaken und das Vorhaben voranbringen...

  • Reinickendorf
  • 24.01.17
  • 97× gelesen
Verkehr
Rund 38 000 Bewohner hat die Großsiedlung, die meisten wünschen sich einen eigenen U-Bahnhof im Märkischen Viertel.
4 Bilder

Verlängerung der U8 in weiter Ferne? BVV will das Projekt noch nicht abhaken

Reinickendorf. Das Dauerthema „Verlängerung der U8 ins Märkische Viertel“ beschäftigte die Bezirksverordneten gleich in der ersten regulären Sitzung nach der Konstituierung. Grund: Im verkehrspolitischen Plan der rot-rot-grünen Berliner Koalition taucht das Projekt nicht auf, entgegen anderslautenden Wahlversprechen. „Weiterbau der U8 wieder auf die Tagesordnung setzen“ lautete der Titel eines Dringlichkeitsantrags in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 9. November. Initiator war zwar...

  • Märkisches Viertel
  • 19.11.16
  • 666× gelesen
Verkehr

U-Bahn ins Märkische Viertel

Märkisches Viertel. Die Mitte März von der CDU Märkisches Viertel gemeinsam mit Bürgermeister Frank Balzer (CDU) und dem CDU-Wahlkreisabgeordneten Michael Dietmann gestartete Unterschriften-Kampagne zum Weiterbau der U-Bahn-Linie 8 ins Märkische Zentrum haben bis Redaktionsschluss 3253 Menschen unterstützt. Auch der SPD-Abgeordnete Thorsten Karge warb beim Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) für den Anschluss der Großsiedlung an die U-Bahn. Mit einer schriftlichen Anfrage im Berliner...

  • Märkisches Viertel
  • 20.06.16
  • 74× gelesen
Bauen
Die Sanierung des Märkischen Viertels war eine Mammutaufgabe.
2 Bilder

Gesobau beendet Modernisierung: Größtes Projekt dieser Art in Deutschland

Märkisches Viertel. Mit einem politischen Festakt am 25. Mai hat die Gesobau den Abschluss der Modernisierungsarbeiten gefeiert. Der Festakt fand am 116. Gründungstag des städtischen Wohnungsunternehmens statt. Zukunftsfähig, nachhaltig und günstig wohnen, so lautete die Zielvorgabe der energetischen Modernisierung des Märkischen Viertels. Das Landesunternehmen hat termin- und budgetgerecht innerhalb von acht Jahren genau 13.532 Wohnungen in bewohntem Zustand modernisiert. Prämisse des...

  • Märkisches Viertel
  • 06.06.16
  • 328× gelesen
Politik

Hoffnung für U-Bahn ins MV: Bürgermeister Michael Müller befürwortet Anschluss

Reinickendorf. Der Senat hat am 5. April im Rathaus Reinickendorf getagt. Bei der anschließenden Bezirkstour zeigten sowohl die Berliner Regierung wie die Bezirksspitze Einigkeit bei größeren Projekten. Die Bewohner des Märkischen Viertels können immer noch auf eine bessere Verkehrsanbindung an den Rest der Stadt hoffen. Das betonte der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) gleich zu Beginn einer Bürgerfragestunde im Bezirksverordneten-Saal des Rathauses am Eichborndamm. Von...

  • Reinickendorf
  • 11.04.16
  • 146× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.