Anzeige

Alles zum Thema Meinhard Schröder

Beiträge zum Thema Meinhard Schröder

Kultur

Literatur und Stockbrot am Lagerfeuer
Vorleseabend unterm Sternenhimmel

Unter dem Titel „Tegel liest – summer night“ findet am Sonnabend, 30. Juni, im meredo, Namslaustraße 45/47, ein Vorleseabend unterm Sternenhimmel statt. Es lesen Autoren, wie der aus Tegel stammende Meinhard Schröder oder die Autorinnen Sabine Becker und Inge Beer. Gina Mecke präsentiert ihr erstes Jugendbuch. Auch in diesem Jahr gehören Thorsten Falke und Peter Mannsdorf wieder zu den Gästen. Für die musikalische Begleitung sorgt die Reinickendorfer Band „Keller Jaezz“. Kinder der...

  • Tegel
  • 21.06.18
  • 10× gelesen
Kultur
Im Jahr 2015 veröffentlichte Meinhard Schröder ein Buch über Tegel.
2 Bilder

Vierter Tegeler Geschichtssonntag: Führungen, Kremserfahrten und Vorträge

Tegel. Der vom Tegeler Heimatforscher Meinhard Schröder organisierte vierte Tegeler Geischtssonntag wird am 22. Mai um 10.30 Uhr von Kulturstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) am Findling-Denkmal für August Wietholz hinter der Dorfkirche Alt-Tegel eröffnet. Jeweils um 11 und um 14 Uhr startet an der Anlegestelle Tegel Hafen (bei der Humboldt-Bibliothek) ein „szenischer Bootsausflug“ unter dem Motto „Raketen, Schnaps und Borsig-Schlacke“ zur Insel Lindwerder. Jeweils 15 Personen erleben dort...

  • Tegel
  • 13.05.16
  • 110× gelesen
Kultur
2001 zog Meinhard Schröder nach Tegel, seit 2006 lebt er im Bereich des vor dem Ersten Weltkrieg entstandenen Neu-Tegel.

Tegel ist so schön wie Schwerin: Meinhard Schröder schrieb Buch über zweite Heimat

Tegel. Meinhard Schröder lebt seit 2001 in Tegel. Am 30. September hat er in der Humboldt-Bibliothek ein Buch über seine zweite Heimat vorgestellt, die ihn an seine erste erinnert: Schwerin. Als Meinhard Schröders Tochter 2001 auf das Humboldt-Gymnasium wechselt, zieht auch er nach Tegel. Und schon da hatte er ein Gefühl, das er in Berlin vor rund 50 Jahren schon einmal erlebte: „An der Krummen Lanke wusste ich, dass ich angekommen war“, erinnert sich der heute 72-jährige. 2001 kam er nun...

  • Tegel
  • 29.09.15
  • 597× gelesen
Anzeige
Kultur

Tegel liest bis in die Nacht

Tegel. Die zweite „Tegel liest – summernight“ findet im meredo, Namslaustraße 45/47, am 11. Juli von 17 bis 23 Uhr statt. Vorlesen werden Autoren wie Literaturpreisträger T. A. Wegberg, der aus Tegel stammende Meinhard Schröder, die Autorin Barbara Petermann und viele andere. Es lesen auch Jugendstadtrat Andreas Höhne (SPD) und Mitarbeiter des Bezirksamts. Kinder der benachbarten Schulen ergänzen die Lesungen der Erwachsenen mit vorgelesenen Texten aus ihren Lieblingsbüchern. Von 17 – 19...

  • Tegel
  • 07.07.15
  • 54× gelesen