Nachbarschaft

Beiträge zum Thema Nachbarschaft

Leute
Die sechs Geehrten mit ihren Urkunden: Holger Kratzat, Michael Freiberg, Ingrid Munk, Renate Bremmert, Beate Storni und Heinz Ostermann (v.l.). Hinten Neuköllner Politiker aus der Bezirksverordnetenversammlung, dem Bezirksamt, Abgeordnetenhaus und Bundestag.

Leuchttürme, Vorbilder, Botschafter
Neuköllner Ehrennadeln gehen an sechs Menschen, die sich für andere einsetzen

Für eine gute Nachbarschaft, für Kranke und Obdachlose, für Umweltbildung und Kultur: Sechs Persönlichkeiten, die sich auf unterschiedlichen Feldern engagieren, haben die Neuköllner Ehrennadel erhalten. Das ist die höchste Auszeichnung, die der Bezirk zu vergeben hat. Bei einer Feier auf Schloss Britz verliehen Lars Oeverdiek, Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung, und Bürgermeister Martin Hikel (beide SPD) am 14. Dezember die Nadeln. „Sie sind Leuchttürme, Vorbilder, Botschafterinnen...

  • Neukölln
  • 07.01.20
  • 170× gelesen
Soziales

Geld für kleine Projekte beantragen

Neukölln. Jedes Jahr steht im Donaukiez ein „Aktionsfonds“ mit 10 000 Euro zur Verfügung, der kleine Kiezaktionen (mit-)finanziert. Pro Projekt werden maximal 1500 Euro vergeben. Wer Geld bekommt, entscheidet eine Anwohnerjury. Anträge auf Förderung können bis zum 24. Januar gestellt werden. Alles Weitere ist zu erfahren unter https://donaustrasse-nord.de/. sus

  • Neukölln
  • 02.01.20
  • 21× gelesen
Soziales

Gemeinsam die Adventszeit feiern

Neukölln. Der „Lebendige Adventskalender“ ist eine Aktion der evangelischen Martin-Luther-Gemeinde. So funktioniert es: Bis Heiligabend öffnen Einrichtungen und freundliche Menschen von 18 bis 18.30 Uhr ihre Türen für die Nachbarn. Dann wird gesungen, miteinander geredet und sich gestärkt. Folgende Treffen stehen auf dem Programm: Am 19. Dezember lädt die katholische Kirche St. Christophorus, Nansenstraße 4, ein. Am 20. Dezember sind alle im Innenhof des Mosaik-Wohnheims an der Weserstraße 39 a...

  • Neukölln
  • 14.12.19
  • 28× gelesen
Soziales

Internationale Kürbisküche

Neukölln. Im Nachbarschaftstreff mittendrin werden am Dienstag, 15. Oktober, die Kochlöffel geschwungen. Dann ist wieder „Küche der Nationen“. Los geht es um 17 Uhr. Diesmal leitet Ulla Müller vom Freilandlabor Britz die Runde an. Thema wird die Kürbisküche sein. Der Treff befindet sich in der Sonnenallee 319. Alle Bewohner aus dem Umfeld sind herzlich willkommen. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 5 Euro, für Kinder bis zwölf Jahre 2,50 Euro. Anmeldungen gehen bis zum 11. Oktober ans...

  • Neukölln
  • 04.10.19
  • 20× gelesen
Soziales

Kiezfest in der Silbersteinstraße

Neukölln. Anwohner am Germaniagarten und der Silbersteinstraße wollen gemeinsam feiern. Dabei wird es neben Theater, Workshops und Infoständen auch Rap und Chorgesang geben. Gäste sind herzlich willkommen: am Freitag, 27. September, von 14.30 bis 18 Uhr. Ort ist die Kita Silbersteinstraße, Silbersteinstraße 121. Das Fest wird vom FEIN-Förderprogramm unterstützt, wobei die Abkürzung für „Freiwilliges Engagement In Nachbarschaften“ steht. Die Idee ist, dass Menschen aus den Wohngebieten sich...

  • Neukölln
  • 20.09.19
  • 99× gelesen
Kultur

Open Air Kiezslam

Viva la Vielfalt! Freut euch auf Wortkunst in allen Facetten: Neuköllner*innen slammen, lesen und rappen um euer Herz und euren Applaus zu gewinnen. Krachende Reime, bewegende Zeilen und sanfte Töne aus & in Neukölln. Eintritt, Erfrischungen und Snacks frei Acts wanted - Alle Sprachen willkommen Du schreibst, spielst Saz oder singst? Wir freuen uns über Deine Anmeldung: kieztrifftkiez@aussichtsreich-ev.de

  • Neukölln
  • 04.09.19
  • 90× gelesen
Soziales

Auf gute Nachbarschaft!
Neues Projekt „Malteser Nachbarschaft“ gestartet

Mit dem Angebot „Malteser Nachbarschaft“ unterstützen die Berliner Malteser Menschen in ihrem Pflegealltag. Die Idee ist einfach: Berliner, die ihrem pflegebedürftigen Nachbarn im Alltag helfen, bekommen eine kleine Aufwandsentschädigung und Weiterbildungen. Die „Malteser Nachbarschaft“ ist eine gemeinsame Initiative der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und des Malteser Hilfsdienstes. Das Projekt fördert Hilfe unter Nachbarn: Pflegebedürftige sollen besser...

  • Charlottenburg
  • 28.08.19
  • 364× gelesen
Soziales

Kaffeetafel für alle Nachbarn

Neukölln. Zu einer gemütlichen Kaffeerunde lädt das Kranold-Weder-Netz ein. Alle Nachbarn sind Freitag, 23. August, von 15 bis 17 Uhr auf dem Kranoldplatz willkommen. sus

  • Neukölln
  • 08.08.19
  • 8× gelesen
Soziales

Geld für ein soziales Projekt

Neukölln. Wer im Flughafenkiez zügig eine Aktion für Anwohner auf die Beine stellen möchte, kann dafür Sachmittel bis zu 1500 Euro bekommen. Es ist jedoch notwendig, bis zum 26. August einen Antrag beim Quartiersmanagement zu stellen. Eine Jury wird dann bereits am 28. August über die Vergabe entscheiden. Nähere Infos und ein Link zum Antragsformular sind unter https://qm-flughafenstrasse.de zu finden. sus

  • Neukölln
  • 07.08.19
  • 26× gelesen
Soziales

Hilfe für Senioren
Verein Al-Huleh bekommt Lottomittel

Ende Juni hat die Lotto-Stiftung mehr als 5,7 Millionen Euro an 17 gemeinnützige Projekte ausgeschüttet. In Neukölln darf sich der Wohltätigkeitsverein Al-Huleh freuen, der vor allem Senioren unterstützt, die vor vielen Jahren in Deutschland eingewandert sind. Knapp 120 000 Euro gibt es für den Verein, der seinen Sitz an der Weisestraße 23 hat. Dsa Geld fließt in das Projekt „Generationentreff – Miteinander – Füreinander!“ Ziel ist es, ein Netzwerk aufzubauen, das ältere Migranten bei den...

  • Neukölln
  • 02.07.19
  • 113× gelesen
Soziales

Gefühl und Realität
Wie steht es mit der Sicherheit? Umfrage in Neuköllner Kiezen hat begonnen

In diesen Tagen haben 5000 Neuköllner Haushalte Briefe mit Fragebögen erhalten. Sie sind Teil einer Studie über die Themen Sicherheit und Zusammenleben. Bürgermeister Martin Hikel (SPD) hofft, dass sich viele beteiligen. Wie sicher fühlen sich die Bewohner in ihren Kiezen? Was hat sich in den vergangenen Jahren verändert, was soll sich verbessern? Darauf möchten die Fragesteller Antworten haben. Das Projekt trägt den etwas sperrigen Namen „Sicherheitsanalysen und -vernetzung für...

  • Neukölln
  • 24.06.19
  • 193× gelesen
Soziales

Schönere Nachbarschaft
Geld für Engagement: Ansträge bis Mitte April

Wer sich ehrenamtlich für Nachbarschaftshilfe oder Kiezverschönerungen einsetzt, kann jetzt bis zu 3500 Fördermittel beantragen. Allerdings gilt das nur für Projekte, die nicht in einem Quartiersmanagement-Gebiet liegen. Das Geld kommt aus dem Programm „Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften“ und wird von der Senatsverwaltung unterstützt. Insgesamt stehen in diesem Jahr 54 700 Euro zur Verfügung. Zu ersten Mal werden auch Vorhaben gefördert, die nicht unmittelbar die Infrastruktur...

  • Neukölln
  • 22.03.19
  • 40× gelesen
Soziales

Quartiersmanagement sucht Ideen

Neukölln. Das Quartiersmanagement Ganghoferstraße sucht Ideen für das neue Jahr. Aus dem Aktionsfonds können auch 2019 wieder Projekte mit bis zu 1500 Euro gefördert werden. Dieser Fonds ist vor allem für die Aktionen der Anwohner, die Verbesserung der Nachbarschaft und die Förderung ehrenamtlicher Arbeit geschaffen worden. Die erste Sitzung findet am 31.Januar statt. Anträge müssen bis zum 14. Januar beim QM eingegangen sein. Weitere Informationengibt es unter www.qm-ganghofer.de oder...

  • Neukölln
  • 02.01.19
  • 17× gelesen
Soziales

Lebendiger Adventskalender

Neukölln. Noch viermal öffnen freundliche Menschen ihre Türen von 18 bis 18.30 Uhr und laden zum Adventfeiern, Singen und zu einer kleinen Stärkung ein. Am Donnerstag, 20. Dezember, treffen sich Interessierte im Innenhof des Mosaik-Wohnheims, Weserstraße 39a. Einen Tag später sind Katrin Langerfeld und die Evangelischen Brüdergemeine Gastgeber an der Donaustraße 67. Familie Kanne-Behrens empfängt am Sonnabend auf dem Kita-Hof an der Fuldastraße 48 Gäste. Sonntag, 23. Dezember, sind alle unter...

  • Neukölln
  • 16.12.18
  • 40× gelesen
Bauen
Haben sich Gedanken gemacht: Sofia Rosso, Wienke Clausen, Rolf Hoppe und Florian Tienes vom Büro "ag urban".

Eröffnung erst in sieben Jahren
Studie für Rixdorfer Zentrum vorgestellt

Der Richardkiez soll ein Stadtteilzentrum bekommen. Mit einer Machbarkeitsstudie hat das Bezirksamt das Planungsbüro „ag urban“ beauftragt. Die Mitarbeiter stellten am 7. November erste Arbeitsergebnisse öffentlich vor. Für Diskussion sorgte die Frage: Soll das neue Haus am Richardplatz oder am Wörnitzweg gebaut werden? Ursprünglich hatte die Senatsverwaltung die Absicht, das Quartiersmanagement (QM) Richardplatz-Süd im Jahr 2021 auslaufen zu lassen. Das Bezirksamt war jedoch der Meinung,...

  • Neukölln
  • 08.11.18
  • 202× gelesen
Soziales

Fotowettbewerb: "Mein Lieblingsort in Berlin"

Berlin. Zum Tag der Städtebauförderung am 5. Mai startete die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen erstmalig einen Fotowettbewerb. Unter dem Motto „Mein Lieblingsort in Berlin – unseren Kiez gestalten“ sind Fotos gefragt. Dabei ist die Sicht der Berliner auf ihre Stadt, auf den ganz speziellen Blick für das Schöne und Besondere, das Berlin und seine Kieze ausmacht, wichtig. Die Fotos sollen zeigen, was den Menschen bei der Gestaltung ihres Kiezes wichtig ist und auch, was ihnen...

  • Charlottenburg
  • 12.05.18
  • 432× gelesen
Soziales

Fördermittel für den Silberstein-Kiez

Seit einen Jahr gibt es das bezirksübergreifende „FEIN“-Gebiet. Es umfasst die Kieze Germaniagarten auf Tempelhofer und westliche Silbersteinstraße auf Neuköllner Seite. Nun können sich Projekte um Fördermittel bewerben. FEIN steht für „Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften“ und dafür gibt es in diesem Jahr 30 000 Euro Fördermittel. Unterstützt werden lokale Vorhaben, die dem Gemeinwohl zugutekommen. Bewerben können sich engagierte Bewohner, Initiativen, Vereine und Einrichtungen....

  • Neukölln
  • 04.05.18
  • 49× gelesen
Soziales
Demenzkranke dürfen nicht allein gelassen werden.

Der Verein Demenzfreundliche Kommune Lichtenberg hat viele Angebote für Betroffene

Berlin. Nach einer Schätzung der Deutschen Alzheimer Gesellschaft leben in Berlin rund 56 000 Demenzkranke ab 65 Jahre – Tendenz steigend. Der Verein Demenzfreundliche Kommune Lichtenberg setzt sich dafür ein, dass Menschen mit demenziellen Erkrankungen so lange wie möglich in ihrem gewohnten Umfeld leben. „Menschen mit Demenz gehören zu unserem Alltag“, sagt Christian Petzold, Vorstandsmitglied der Initiative Aktion Demenz, die sich seit über zehn Jahren für ein besseres Leben mit Demenz...

  • Friedenau
  • 07.06.17
  • 249× gelesen
Bauen
Das Nachbarschaftsheim in der Schierker Straße 53 wird mit einem Anbau und einem weiteren Stockwerk auf der rechten Seite des Gebäudes erweitert.
2 Bilder

Mehr Raum für Kiezbewohner: Hauptgebäude des Nachbarschaftsheims Neukölln erhält einen Erweiterungsbau

Neukölln. In diesem Jahr feiert das Nachbarschaftsheim Neukölln sein 70-jähriges Jubiläum. Zum Geburtstag gab es jetzt eine gute Nachricht: Das Abgeordnetenhaus bewilligte die Mittel für eine Erweiterung des Haupthauses. Wenn am 19. Mai das Fest der Nachbarn mit einer riesigen Geburtstagstorte, einem Flohmarkt und einer Hausführung begangen wird, könnte es im Nachbarschaftsheim Neukölln in der Schierker Straße 53 eng werden. Aber auch sonst platzt es schon aus allen Nähten. „Wir haben hier so...

  • Neukölln
  • 29.04.17
  • 627× gelesen
Soziales

Bezirksamt fördert ehrenamtliches Engagement mit 55 000 Euro

Neukölln. „Tu was für Deinen Bezirk“ – unter diesem Motto unterstützt das Bezirksamt auch in diesem Jahr die ehrenamtliche Arbeit von Neuköllnern. Anträge können bis zum 28. April gestellt werden. Das Förderprogramm „Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften (FEIN)“ knüpft daran an, Menschen zu Aktivitäten zu ermutigen, die der Gemeinschaft und damit Neukölln insgesamt zugute kommen. Insgesamt ist der Fördertopf diesmal mit 55 000 Euro gefüllt, pro Projekt gibt es bis zu 3500 Euro. Im...

  • Neukölln
  • 02.04.17
  • 57× gelesen
Soziales

Frauen tafeln gemeinsam

Neukölln. Der Rollberg tafelt am internationalen Frauentag. Am Mittwoch, 8. März, um 12 Uhr sind alle Frauen aus der Nachbarschaft zum Mittagessen willkommen im Gemeinschaftshaus an der Morusstraße 14. Um Anmeldung unter  0179/735 12 41 wird gebeten. sus

  • Neukölln
  • 01.03.17
  • 18× gelesen
Soziales

Ein Oskar für gute Nachbarschaft

Berlin. Noch bis zum 31. Oktober sind Bewerbungen für den Nachbar-Oskar möglich. Mit dieser Auszeichnung prämiert das bundesweite Netzwerk Nachbarschaft besondere Gemeinschaftsaktionen für mehr Miteinander im Wohnumfeld. Es gibt Preise im Gesamtwert von 10.000 Euro. Um den Nachbar-Oskar können sich Nachbarn mit einem Kurzbericht und Fotos von gemeinsamen Aktionen bewerben. Weitere Infos auf www.netzwerk-nachbarschaft.net. TS

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 26.10.16
  • 52× gelesen
Soziales

Einsatz für Nachbarn: Geld für freiwilliges Engagement

Neukölln. Für viele Neuköllner Ehrenamts-Initiativen gibt es gute Neuigkeiten: Der Bezirk bezuschusst in diesem Jahr 48 Projekte mit insgesamt 78 000 Euro, die die Nachbarschaft verschönern. Möglich macht es das Förderprogramm „Freiwilliges Engagement für Nachbarschaften“ (FEIN), an dem die Neuköllner Verwaltung seit vielen Jahren teilnimmt. Die diesjährige Fördersumme war so hoch wie nie: Im Vorjahr standen 52 000 Euro für Projekte aus dem Programm zur Verfügung, 2014 waren es 46 000 Euro....

  • Neukölln
  • 27.07.16
  • 63× gelesen
Leute
Im Erdgeschoss ihres Hauses bietet Beate Hauke Räume an, die ihr Verein Pro Schillerkiez nutzt. Darüber hinaus sind hier demnächst ein Künstlerprojekt und Gesprächsrunden für ältere Bewohnergeplant.

Eine Gegend im Wandel der Zeit

Neukölln. Nicht viele der heutigen Bewohner kennen den Schillerkiez so gut wie Beate Hauke. Obwohl die Besitzerin eines Hauses in der Okerstraße jetzt in Heiligensee wohnt, ist dies noch immer ihre Heimat. Die Berliner Woche besuchte die 63-Jährige und stellt sie in der neuen Serie „Unser Kiez – Rund um die Schillerpromenade“ vor. Es ist kaum aufzuzählen, was Beate Hauke bisher schon auf die Beine gestellt hat. Die 63-Jährige ist Gründungsmitglied der Bürgerstiftung Neukölln, Vorstand im 2006...

  • Neukölln
  • 06.04.16
  • 546× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.