Neue Heimstatt

Beiträge zum Thema Neue Heimstatt

Bauen

Anbauten rechtssicher machen
Bebauungspläne für zwei Siedlungen im Neuköllner Süden liegen aus

Derzeit sind Bebauungspläne im Stadtplanungsamt ausgelegt, zu denen Stellung genommen werden kann. Es geht dabei um die Krugpfuhlsiedlung in Britz und die Siedlung Neue Heimstatt in Buckow. Für die Krugpfuhlsiedlung gibt es drei Einzelpläne. Insgesamt umfassen sie das Gebiet zwischen Teterower Straße, Parchimer Allee, Buschkrug- und Fritz-Reuter-Allee. Sie sollen dazu dienen, die Bebauungsstruktur zu erhalten, zu sichern und eine „städtebaulich verträgliche, den aktuellen Wohnbedürfnissen...

  • Britz
  • 17.09.19
  • 280× gelesen
Politik
Das Ehepaar Jayne und Herbert Hallwas mit Interessenvertreter Martin Hermann.

Siedler fürchten um ihr Zuhause
Hauseigentümer sollen Grundstücke kaufen oder ein Vielfaches ihrer bisherigen Erbpacht zahlen

Rund 90 Familien in den Kleinsiedlungen Neue Heimstatt in Buckow und Am Vogelwäldchen in Rudow sind beunruhigt. Ihre Pachtverträge sollen 2031 beziehungsweise 2033 auslaufen. Zwar könnten sie ihre Grundstücke kaufen – doch das kann sich kaum jemand leisten. Jayne und Herbert Hallwas haben vor 30 Jahren ihre Doppelhaushälfte am Grauwackeweg in der Neuen Heimstatt erworben. Noch ist sie nicht abbezahlt. Im Laufe der Zeit haben sie zudem Zehntausende Euro in Sanierung und Ausbau des Gebäudes...

  • Buckow
  • 08.04.19
  • 829× gelesen
  • 1
Bauen

Bebauungsplanentwurf für die "Neue Heimstatt" liegt aus

Buckow. Im Rathaus Neukölln liegt ein Bebauungsplanentwurf für die Siedlung „Neue Heimstatt“ aus. Die Flächen an der Marienfelder Chaussee sollen als reines Wohngebiet, private Verkehrs- und Grünflächen und öffentliche Grünfläche gesichert werden. Im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung ist der Entwurf ab 23. September bis einschließlich 14. Oktober zu sehen. Ort: Stadtplanungsamt, Rathaus Neukölln, Karl-Marx-Straße 83, Neubau, 7. Etage. Geöffnet ist Montag bis Donnerstag von 8.30...

  • Buckow
  • 22.09.15
  • 482× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.