Park-Klinik

Beiträge zum Thema Park-Klinik

Kultur

Neue Ausstellung in der Magistrale

Weißensee. In der Magistrale der Park-Klinik Weißensee an der Schönstraße 80 ist eine neue Ausstellung zu besichtigen. Gezeigt werden Werke von Künstlern, die den Master-Studiengang Kunsttherapie an der Kunsthochschule Weißensee absolvierten. Die 19 Teilnehmer des Studienganges beschäftigen sich in den Arbeiten, die sie in der Ausstellung zeigen, mit dem Thema „Wer spricht für den Wolf?“. Zu besichtigen ist die Ausstellung bis zum 7. Februar 2020 täglich von 8 bis 20 Uhr. BW

  • Weißensee
  • 07.11.19
  • 10× gelesen
Leute
Rettungsschwimmerin Iris Bänsch (hinten links) mit einer ihrer Eltern-Kind-Gruppen im Becken der Park Klinik: Die Kleinen üben schon fleißig fürs Seepferdchen-Abzeichen – natürlich spielerisch. Denn das Bewegen im tiefen Wasser soll vor allem Spaß machen.
5 Bilder

Mit Quietscheentchen ins tiefe Wasser
Rettungsschwimmerin Iris Bänsch weckt in Kindern die Freude am Wasser und Schwimmen

Kinder planschen gerne im Wasser. Viele haben aber Angst, wenn sie das erste Mal ein großes Schwimmbecken sehen. Iris Bänsch weiß, wie man diese Angst spielerisch „wegzaubert“. Die 76-jährige Rettungsschwimmerin betreut in Weißensee derzeit rund 50 Kinder in fünf Wassergewöhnungskursen, die vom Nachbarschaftsverein „Frei-Zeit-Haus“ angeboten werden. Geübt wird im warmen Schwimmbecken der Park-Klinik Weißensee, wo Iris Bänsch gerade zu der kleinen Marlene krault. Das Mädchen bewegt sich mit...

  • Weißensee
  • 28.07.19
  • 159× gelesen
Umwelt
Ein Blick in das Nest: Die Turmfalken-Mama füttert hier ihren Nachwuchs.
2 Bilder

Nachwuchs bei den Turmfalken
Klinik und Nabu ermöglichen einen Blick ins Nest

Der Naturschutzbund Berlin ermöglicht durch eine Kooperation mit der Park-Klinik Weißensee einen Blick in das Netz einer Turmfalken-Familie. Seit einigen Jahren nutzen Turmfalken zwei vom Nabu angebrachte Nistkästen in der Klinik an der Schönstraße 80. Deshalb nahm die Umweltschutzorganisation Kontakt auf und fragte an, ob aus einem der Kästen die Übertragung ins Internet stattfinden könnte. Damit sollte jedermann die Chance bekommen, das Brutgeschehen, das Schlüpfen der jungen Falken und...

  • Weißensee
  • 06.06.19
  • 79× gelesen
Kultur
Mit diesem Bild „Zirkus“ von Josef Nowinka gestalteten Jürgen Kühler und Professor Hans Behrbohm ein Faltblatt zum Leben und Wirken des Künstlers, das in der Ausstellung erhältlich ist.

Neue Ausstellung in der Park-Klinik
Ein (fast) unsichtbarer Künstler aus Weißensee

„Die fabelhafte Bilderwelt des Josef Nowinka“ ist der Titel einer neuen Ausstellung, die bis September in der Magistrale der Park-Klinik zu sehen ist. Gezeigt werden Arbeiten eines faszinierenden Künstlers aus Weißensee, der leider zu Unrecht nur wenigen in der Kunstszene bekannt ist. Josef Nowinka kam 1919 in Großhauland (Schlesien) zur Welt. Ab 1925 lebte und arbeitete er aber in Berlin. Und in Weißensee verstarb er 2014 im Alter von 95 Jahren. So richtig in einen Stil lässt sich Nowinkas...

  • Weißensee
  • 07.04.19
  • 245× gelesen
Bauen

Schönstraße wird neu gebaut

Weißensee. Das Bezirksamt lässt die Schönstraße bis 2021 neu bauen. Die Bauarbeiten beginnen in diesen Tagen. Vom Mirbachplatz bis zur Rennbahnstraße werden die Fahrbahn und die Gehwege grundhaft neu gebaut. Weiterhin werden Parkhäfen, unterbrochen durch Baumscheiben, angelegt und eine neue Beleuchtungsanlage installiert. Parallel dazu erneuern die Berliner Wasserbetriebe abschnittsweise die Trinkwasserleitungen und bauen für die Straßenentwässerung einen neuen Regenwasserkanal. Die Bauarbeiten...

  • Weißensee
  • 26.06.18
  • 490× gelesen
Bauen
Blick in den Nistkasten des Turmfalken-Pärchens an der Park-Klinik Weißensee.

Blick in das Nest der Turmfalken an der Park-Klinik Weißensee

„Turmfalken vor der Kamera“: Unter diesem Motto ermöglicht der Nabu Berlin einen Blick in das Nest eines brütenden Turmfalkenpärchens. Dieses Pärchen hat sein Zuhause in der Park-Klinik Weißensee. Dort nutzen seit einigen Jahren Turmfalken vom Nabu angebrachte Nistkästen. Deshalb nahm die Umweltschutzorganisation Kontakt zu den Mitarbeitern der Klinik auf und fragte vor sieben Jahren erstmals an, ob aus einem der Kästen die Übertragung ins Internet stattfinden könnte. Damit sollte jedermann...

  • Weißensee
  • 05.05.18
  • 556× gelesen
Leute
Nach fünf Jahren Schließzeit konnten Kinder im Januar endlich wieder in die Becken der Halle an der Thomas-Mann-Straße springen.
20 Bilder

Bezirk Pankow: Was die Berliner Woche 2017 für Sie im Kiez entdeckte

Das Jahr 2017 geht zu Ende. In der Berliner Woche haben wir Sie über Ereignisse in Ihrem Kiez informiert, Probleme aufgegriffen und interessante Menschen vorgestellt. Jetzt ist es Zeit für einen Rückblick. Januar Nach zwei Jahren Bauzeit eröffneten im Januar die Berliner Bäder-Betriebe endlich wieder die Schwimmhalle an der Thomas-Mann-Straße. Sie steht für den Schwimmunterricht und den Vereinssport zur Verfügung. Außerdem hat jeder die Möglichkeit, in der Halle viermal in der Woche das...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.12.17
  • 348× gelesen
Kultur
Olf Kreisel (mit Mütze) setzte gemeinsam mit Prof. Dr. Hans Behrbohm die aufgearbeitete „Zeitmaschine“ in der Park-Klinik wieder in Gang.
6 Bilder

Park-Klinik Weißensee ging vor 20 Jahren in Betrieb

Weißensee. Es war das erste Krankenhaus, dass nach dem Fall der Mauer im Ostteil der Stadt neu gebaut wurde: die Park-Klinik Weißensee. Dieser Tage kann das Krankenhaus an der Schönstraße 80 seinen 20. Geburtstag feiern. Initiiert wurde der Neubau seinerzeit von Prof. Dr. Joachim Baumgarten, der 2003 verstarb. Er hatte bereits 1991 die Vision, mit einer modernen Klinik das medizinische Versorgungsgefälle zwischen Ost- und Westteil zu reduzieren. Zwei Jahre brauchte er, um Geldgeber,...

  • Weißensee
  • 20.04.17
  • 586× gelesen
Soziales

Patientenforum in der Klinik

Weißensee. „Mundtrockenheit – ein Buch mit sieben Siegeln?“: Das ist das Thema eines Patientenforums, zu dem die Park-Klinik Weißensee an der Schönstraße 80 am 30. Juni um 18 Uhr einlädt. Die Ursache für einen trockenen Mund kann eine Erkrankung der Speicheldrüse sein. Das ist deshalb ein spezielles Gebiet der HNO-Medizin. Solche Erkrankungen sind für Ärzte in Punkto Diagnose manchmal eine „harte Nuss“. Sie müssen, wie bei einem Puzzle, unterschiedliche Teildiagnosen zusammenführen, um die...

  • Weißensee
  • 16.06.15
  • 56× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.