Räder

Beiträge zum Thema Räder

Wirtschaft

Neu eröffnet
ROSE Bikes Berlin

ROSE Bikes Berlin: Am 17. Juli eröffnete der Fahrradhändler gleich neben dem Jüdischen Museum. Die Verkaufsfläche und der Werkstattservice wird in Kooperation mit Cargo-Bike-Händler Punta Velo betrieben. Zunächst werden nur Fahrräder ausgestellt und verkauft sowie Testfahrten angeboten. Zukünftig wird das Sortiment um Teile, Zubehör und Bekleidung erweitert. Lindenstraße 90, 10969 Berlin, Di-Sa 10-18 Uhr, www.rosebikes.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per...

  • Kreuzberg
  • 30.07.20
  • 160× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Little John Bikes

Little John Bikes: Das Fachgeschäft eröffnete Anfang März in Mariendorf. Eine Werkstatt ist integriert. Mariendorfer Damm 433, 12107 Berlin, Mo-Fr 10-19, Sa 10-18 Uhr, www.littlejohnbikes.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mariendorf
  • 28.03.19
  • 39× gelesen
Verkehr
Neuzugang bei der Britzer Parkbahn: ein Anhänger für Kinderwagen und Fahrräder.

Neuer Platz für Räder und Kinderwagen

Britz. Die Britzer Parkbahn ist für die Sommersaison besser auf den Transport von Kinderwagen und Fahrrädern eingerichtet."Wir führen schon seit der Betriebsübernahme einen eigenen Wagen für Kinderwagen im Zug mit", berichtet Betreiber Peter Erk von der Britzer Parkbahn/Feldbahn-Betriebsgesellschaft. "Aber das ist ein geschlossener mit Schiebetür." Deshalb war es immer sehr zeitaufwendig, Kinderwagen oder Räder in hineinzubringen. "Jetzt haben wir einen offenen Flachwagen mit niedrigem...

  • Britz
  • 03.07.14
  • 102× gelesen
Verkehr

Friedenau und Schöneberg rangieren aber eher auf den hinteren Plätzen

Schöneberg. Seit 2010 ist die Zahl der Fahrraddiebstähle stadtweit um 32 Prozent gestiegen. In Schöneberg und Friedenau kann man aber verhältnismäßig ruhig sein Zweirad stehen lassen.Im vergangenen Jahr hat die Berliner Polizei 26 513 Fälle erfasst. Das hat Innensenator Frank Henkel (CDU) auf eine kleine Anfrage der bündnisgrünen Abgeordneten Stefan Gelbhaar und Benedikt Lux mitgeteilt. Am stärksten betroffen war Pankow und Friedrichshain-Kreuzberg. Am häufigsten wurden in Prenzlauer Berg und...

  • Schöneberg
  • 05.05.14
  • 141× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.