Rathaus Tempelhof

Beiträge zum Thema Rathaus Tempelhof

Kultur

Rathaus-Galerie wieder öffnen

Tempelhof. Die Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung sähen es gern, wenn die Kommunale Galerie im Tempelhofer Rathaus wieder nutzbar wäre. Seit einer Sanierung und einem anschließenden Brandgutachten vor einigen Jahren stehen die Räume leer. Es solle geprüft werden, unter welchen Auflagen sie wieder geöffnet werden können, so die Grünen. Über die Angelegenheit wird der BVV-Ausschuss für Facility Management beraten. sus

  • Tempelhof
  • 27.02.21
  • 9× gelesen
Umwelt

Tempelhofer können ihren Sperrmüll bei BSR-Aktionstag am Rathaus abgeben

Tempelhof. Am Sonnabend, 15. August, können Tempelhofer kostenlos ihren Sperrmüll loswerden. Auf dem Parkplatz Nord am Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, stehen von 9 bis 13 Uhr BSR-Fahrzeuge, die Ausrangiertes abtransportieren. Angenommen werden Möbel, Teppiche, Matratzen, Schrott, Kunststoffteile, Elektrogeräte und Alttextilien. Nicht akzeptiert werden Bauabfälle, Grünschnitt, Gussbadewannen, Autoreifen und -batterien sowie Schadstoffe wie Farben und Lacke. sus

  • Tempelhof
  • 08.08.20
  • 164× gelesen
Politik

Umwelt- und Naturschutzamt zieht um

Tempelhof. Das Umwelt- und Naturschutzamt zieht aus der Strelitzstraße 15 in das Postgebäude des Rathauses Tempelhof. Bis dahin ist mit deutlichen Einschränkungen im Dienstbetrieb zu rechnen. Am besten erreicht man das Amt in dieser Zeit per E-Mail an umwelt@ba-ts.berlin.de. Ab 13. Juli ist es dann in den neuen Räumen 361 bis 378 in der dritten Etage des Rathauses Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, zu finden. sim

  • Tempelhof
  • 02.07.20
  • 18× gelesen
Politik

Monatliche Demo vor dem Rathaus

Tempelhof. Das Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg hat in einer Pressemitteilung bekanntgegeben, dass es von nun an regelmäßig vor dem Rathaus Tempelhof für die Einrichtung von sicheren Radfahrstreifen auf dem Tempelhofer Damm protestieren wird. „Ab jetzt werden wir die Bezirksverwaltung einmal im Monat daran erinnern: Der dichte morgendliche Berufsverkehr vor ihrer Amtstür ist die Hölle. Die zwei Autospuren samt Parkspur nehmen den Radfahrern jeglichen Platz weg“, so Sprecher...

  • Tempelhof
  • 05.06.20
  • 216× gelesen
Bauen

Ratte sorgt für Stromausfall

Tempelhof. Ein Stromausfall hat am 22. Januar das Rathaus Tempelhof vorübergehend lahmgelegt. Die Mitarbeiter des Bezirksamts mussten ihren Dienst beenden, weil außerdem noch die Heizungen in den Büros ausgefallen waren. Bürger wurden am Eingang informiert und wieder nach Hause geschickt. Grund für den Ausfall war eine Ratte, die sich offenbar in eines der Stromkabel verbissen hatte und so einen Kurzschluss auslöste. Damit sich ein solcher Vorfall nicht wiederholt, wird nun untersucht, welche...

  • Tempelhof
  • 24.01.20
  • 147× gelesen
  • 1
Sport

Sport machen im und am Rathaus

Tempelhof. Verschiedene Bewegungsmöglichkeiten wie Yoga, Qigong, Gymnastik und Nordic Walking werden in der ersten Dezemberwoche im und am Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, angeboten. Wer gerne Neues ausprobiert, kann außerdem unter anderem das Bewegungstraining HeigIn testen. Termine sind am 2., 4. und 6. Dezember jeweils 11.30 bis 14 Uhr. Der genaue Zeitplan wird eine Woche vorher im Rathaus ausgehängt. Ausrichter ist der Verein „bwgt e.V.“. PH

  • Tempelhof
  • 18.11.19
  • 38× gelesen
Bildung

Bürgeramt am 27. November zu

Tempelhof. Das Bürgeramt im Rathaus Tempelhof bleibt am Mittwoch, 27. November, geschlossen. Grund ist eine interne Fortbildungsmaßnahme. Dokumente können an diesem Tag nicht abgeholt werden. PH

  • Tempelhof
  • 17.11.19
  • 35× gelesen
Leute
Karin Böttcher mit ihrem Werk "Die Tänzerinnen" (2019), Acryl auf Papier. Sie selbst tanzte früher leidenschaftlich gerne und hatte Auftritte im Modern Dance.

Eine vielseitige Künstlerin
Karin Böttcher malt, schreibt Gedichte und stellt erstmals aus

„Bin wie ein Wirbelwind, selbst als Schnecke geschwind, renne und renne, dem Leben voraus, wie ein Sturm im Getriebe, halte Ruhe kaum aus.“ Mit diesen Worten beschreibt Karin Böttcher sich selbst in einem ihrer Gedichte. Ihre Kreativität lebt die 67-Jährige außerdem in der Malerei aus. Nun präsentiert sie ihre Werke erstmals vor Publikum. Als wir die Künstlerin neun Tage vor ihrer ersten Ausstellung treffen, ist sie mächtig aufgeregt. „Ich kriege eine Panikattacke nach der nächsten und mache...

  • Tempelhof
  • 07.10.19
  • 321× gelesen
Kultur
Die Eröffnung der Alten Mälzerei verzögert sich.
3 Bilder

Mehr Komfort für alle
Alte Mälzerei eröffnet erst 2020, Kulturbaustein wird ab 2023 gebaut

Den Kultur- und Bildungseinrichtungen im Bezirk stehen massive Veränderungen bevor. Grund sind umfangreiche Bauvorhaben. Stadträtin Jutta Kaddatz (CDU) hat jetzt gemeinsam mit den Leitern aller großen Einrichtungen einen Ausblick gegeben. Die wichtigsten Informationen: Alte Mälzerei Lichtenrade: „Ich kann Ihnen leider noch immer kein Eröffnungsdatum nennen“, sagt Jutta Kaddatz. Die Planung, wonach eine Eröffnung bis Ende des Jahres vorgesehen war, sei zu ehrgeizig gewesen, meint Stefan Bruns....

  • Tempelhof
  • 11.09.19
  • 1.178× gelesen
Kultur
Ab 1936 von Architekt Hellmut Delius erbaut, 1938 fertiggestellt: das Rathaus Tempelhof.
2 Bilder

Geschichte des Rathauses vermitteln
Broschüre soll entstehen, Führungen werden geprüft

Seit mehr als 80 Jahren schmückt das Rathaus Tempelhof nun schon den Tempelhofer Damm. Was seitdem im und um das Gebäude so alles vor sich ging, soll in Zukunft für die Öffentlichkeit besser aufbereitet werden. Kulturstadträtin Jutta Kaddatz (CDU) äußerte sich jetzt über diesbezügliche Vorhaben, die durch einen Antrag der Bezirksverordneten Elisabeth Kiderlen (Grüne) im Oktober angestoßen wurden. Kiderlen hatte gefordert, aus Anlass des 80. Jahrestags der Grundsteinlegung des Rathauses dessen...

  • Tempelhof
  • 30.03.19
  • 118× gelesen
Wirtschaft

Gewerbeamt schließt einen Tag

Tempelhof. Die Gewerbesachbearbeitung im Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, wird am 26. März geschlossen bleiben. Laut der zuständigen Stadträtin Christiane Heiß findet an diesem Tag eine Fortbildungsmaßnahme für die Mitarbeiter statt. Gewerbe können jedoch auch im Internet an-, um- oder abgemeldet werden. Eine persönliche Vorsprache ist in der Regel nicht notwendig. Infos hierzu finden Unternehmer unter https://www.berlin.de/ea/. PH

  • Tempelhof
  • 13.03.19
  • 45× gelesen
Kultur
Debora Ruppert ist für ihre Arbeit viel auf den Straßen. Seit 2009 porträtiert sie Obdachlose. Zu einigen hält sie Kontakt.
5 Bilder

"Ein starkes Redebedürfnis"
Debora Ruppert fotografiert Obdachlose und stellt im Rathaus Tempelhof aus

Für Debora Ruppert (37) war Fotografie anfangs ein Hobby. Heute ist es ihr Beruf. Nach ihrem Umzug von Frankfurt am Main nach Berlin fotografierte sie zunächst Streetart. Seit 2009 porträtiert sie Obdachlose. Ihre Aufnahmen sind jetzt im Rathaus Tempelhof zu sehen. Wir haben mit ihr über das Projekt gesprochen. Warum fotografieren Sie Obdachlose? Debora Ruppert: Stars und Sternchen interessieren mich nicht. Ich fühle mich eher zu Menschen am Rand der Gesellschaft hingezogen und ich glaube, ich...

  • Tempelhof
  • 21.02.19
  • 325× gelesen
Bauen
Die "Rochade der öffentlichen Gebäude" als Entwurf.
5 Bilder

„Leuchtturmprojekt mit großer Strahlkraft“
So wird die „Neue Mitte“ für den Ortsteil geplant

Am 22. Januar haben die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und das Bezirksamt in einer Pressekonferenz das Projekt „Neue Mitte Tempelhof“ vorgestellt. Wir geben einen Überblick über das Vorhaben, das nach jetzigem Stand 2030 fertig sein soll. Eckdaten: Das Stadtumbaugebiet umfasst 62 Hektar zwischen Götz- und Albrechtstraße. Rund 4600 Einwohner leben dort. Insgesamt werden 185 Millionen Euro in 20 Projekte investiert. Durch eine „Rochade der öffentlichen Einrichtungen“ soll das...

  • Tempelhof
  • 01.02.19
  • 902× gelesen
Soziales

Ehrenamtliche im Porträt vorgestellt

Tempelhof. Die Ausstellung „Alterscoolness 70+“ stellt das vielfältige Spektrum ehrenamtlichen Engagements vor. Dabei werden vom 18. Januar bis 16. Februar 20 Berliner Ehrenamtliche mit und ohne Migrationshintergrund sowie Menschen mit Behinderungen porträtiert. Im „Salon im Lichthof“ im Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, können sich Besucher über die Biografien der Ehrenamtlichen und deren Motive, sich zu engagieren, informieren. Zu sehen sind Porträtfotos, Interviews und Hörstationen....

  • Tempelhof
  • 11.01.19
  • 27× gelesen
Kultur

Geschenk aus dem Bayerischen Wald
Prachtbaum vor dem Rathaus

Der Weihnachtsbaum vor dem Rathaus Tempelhof wird in diesem Jahr von den drei Gemeinden Arrach, Lam und Lohberg aus der Ökoregion Lamer Winkel gestiftet. Am 29. November wird gefällt und verladen. Mit einem Sattelauflieger wird das etwa 17 Meter hohe Prachtexemplar anschließend direkt aus dem Bayerischen Wald zum Tempelhofer Damm transportiert. Einen Tag später, am Freitag, 30. November, wird er dort um 14 Uhr offiziell übergeben. Mit dabei sind die Bürgermeister aus dem Lamer Winkel sowie...

  • Tempelhof
  • 23.11.18
  • 46× gelesen
  • 1
Bauen

„Meilenstein“ für den Bezirk
Senat legt „Neue Mitte Tempelhof“ als Stadtumbaugebiet fest

Der Senat hat am 25. September beschlossen, die sogenannte „Neue Mitte Tempelhof“ als Stadtumbaugebiet festzulegen.  Damit fließen öffentliche Gelder im zweistelligen Millionenbereich in das Gebiet zwischen Rathaus Tempelhof und Götzstraße. „Ich freue mich sehr, dass es mit dem Projekt vorangeht. Mit der Festlegung als Stadtumbaugebiet wurde die Voraussetzung für die Finanzierung mit Fördermitteln geschaffen, was ich sehr begrüße. Mit dem Neubau vieler Wohnungen und zentraler Einrichtungen wie...

  • Tempelhof
  • 23.10.18
  • 258× gelesen
Kultur

Rathaushistorie erlebbar machen

Tempelhof. Anlässlich des 80. Jahrestags der Grundsteinlegung für das Tempelhofer Rathaus fordern die Grünen in der BVV, dessen Geschichte systematisch aufzuarbeiten. „Es gilt, das existierende historische Material zu sammeln, zu ordnen und zu analysieren, um es mit einer kleinen Ausstellung für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen“, so die Fraktion. Das Bezirksamt solle außerdem erklärende Führungen durch das Haus und den Turm anbieten. „Bevor die Neue Mitte Tempelhof mit ihren vielen Neu-...

  • Tempelhof
  • 13.10.18
  • 33× gelesen
Politik

80 Jahre Rathaus Tempelhof

Tempelhof. Am 1. August 1938 wurde nach zweijähriger Bauzeit das Rathaus Tempelhof eingeweiht. In diesem Jahr findet damit das Jubiläum zum 80-jährigen Bestehen statt. Die CDU-Fraktion möchte dies gern feiern und hatte bereits Mitte März einen entsprechenden Antrag in die BVV eingebracht. Der Hauptausschuss hat sich nun der Forderung angeschlossen. Das Bezirksamt soll demnach „ein ansprechendes Veranstaltungsformat“ entwickeln. „Dieses soll insbesondere eine kritische Betrachtung zur Entstehung...

  • Tempelhof
  • 18.06.18
  • 74× gelesen
Kultur

Der Tempelhofer Sommer ist da: Fahrgeschäfte, Bühnenshows und Feuerwerk am Wochenende

Am Wochenende wird vor und neben dem Rathaus Tempelhof zum dritten Mal der Tempelhofer Sommer gefeiert. Das Fest wird wieder von der Unternehmer-Initiative Te-Damm unter Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Angelika Schöttler ausgerichtet. „Ich freue mich, dass es der Unternehmer-Initiative wieder gelungen ist, den Tempelhofer Sommer auf die Beine zu stellen und damit einen wichtigen Beitrag zur Belebung des Tempelhofer Damms zu leisten“, so Schöttler. Sie selbst wird die Veranstaltung am...

  • Tempelhof
  • 18.05.18
  • 84× gelesen
Kultur

Finanzspritze für Sommerfest

Tempelhof. Der Hauptausschuss der BVV Tempelhof-Schöneberg hat Sondermittel in Höhe von 2000 Euro bewilligt, die der Unternehmerinitiative Tempelhofer Damm zukommen. Damit soll der „Tempelhofer Sommer“ finanziell unterstützt werden. Das Fest am Rathaus Tempelhof findet in diesem Jahr bereits zum dritten Mal statt. Am 2. und 3. Juni werden zwei Bühnen mit Showprogramm, ein Weindorf, Kunsthandwerk, Imbissstände und Kinderspiele auf die Besucher warten. Auch ein großes Feuerwerk ist geplant. Alle...

  • Tempelhof
  • 05.04.18
  • 55× gelesen
Politik

Kiezbummel mit Bürgermeisterin

Tempelhof. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) wird am Sonnabend, 17. Februar, von 14 bis 16 Uhr ihren zweiten Kiezspaziergang dieses Jahres starten. Treffpunkt ist vor dem Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165. Für das Gebiet rundum liegen Pläne vor, um weiteren Wohnraum zu schaffen und eine moderne Infrastruktur aufzubauen. Angelika Schöttler wird bei dem Spaziergang alle Interessierten über den aktuellen Stand informieren und darüber, wie das Gebiet rund um das Rathaus in Zukunft...

  • Tempelhof
  • 11.02.18
  • 40× gelesen
Bauen
Die Bezirkszentralbibliothek entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen.
3 Bilder

Städtebauexperten haben Tempelhofs Mitte unter die Lupe genommen

Tempelhof. „Es gibt umfangreichen Handlungsbedarf." So der Kernsatz einer von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung initiierten Untersuchung der baulichen und sonstigen Gegebenheiten rund um das Rathaus Tempelhof. Das zirka 55 Hektar große Untersuchungsgebiet wird durch Alt-Tempelhof/Germaniastraße im Norden, durch die Bebauung östlich der Felixstraße im Osten, die Albrechtstraße im Süden und den Alten Park/Reinhardtplatz und Reinhardstraße im Westen begrenzt. In diesem Bereich leben rund...

  • Tempelhof
  • 06.03.17
  • 400× gelesen
Wirtschaft
Stolz präsentiert Bürgermeisterin Angelika Schöttler das Ergebnis der bezirklichen Fair Trade-Kampagne.
3 Bilder

Faires Engagement: Lokaler Einzelhandel mit Zukunft

Tempelhof-Schöneberg. Was wäre Berlin, was wäre der Bezirk ohne lebendige Einkaufsstraßen und attraktive Geschäfte? Doch der Wandel im Handel hinterlässt Spuren. Damit der lokale Einzelhandel eine Zukunft hat, engagieren sich zahlreiche Geschäftsleute. Im Rahmen der Aktion „Das geht uns alle an!“ beglückwünscht die Berliner Woche Berlins vierten fairen Bezirk. Fair Trade ist eine internationale Kampagne, die sich bislang über 24 Länder erstreckt. Seit Anfang September darf sich...

  • Tempelhof
  • 26.09.16
  • 87× gelesen
Politik
Siegmund Jaroch ist verstorben. Er war 16 Jahre Tempelhofs Bürgermeister.

Siegmund Jaroch ist verstorben

Tempelhof. Am 9. Januar ist Siegmund Jaroch im Alter von 89 Jahren in einem Pflegeheim verstorben. Er war von 1975 bis 1991 Bürgermeister in Tempelhof und damit seinerzeit dienstältester Bürgermeister West-Berlins. Siegmund Jaroch, 1926 in Stettin geboren, in Mariendorf aufgewachsen und für immer beheimatet, machte 1947 an der Eckener-Oberschule sein Abitur und startete mit einer Verwaltungslehre im Rathaus Tempelhof seine Karriere. Gerade volljährig trat er in die CDU ein. Bereits 1959 wurde...

  • Tempelhof
  • 14.01.16
  • 289× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.