Anzeige

Alles zum Thema Raumfahrt

Beiträge zum Thema Raumfahrt

Bauen
Dietmar Ruppert (rechts), Depot- und Transportleiter des Technikmuseums achtete darauf, dass die Leuchtschriften unversehrt in den Lkw kamen.
4 Bilder

 „Sojus“ wird zur Zeitkapsel: Leuchtschriften vom ehemaligen Kinogebäude am Weigel-Platz abmontiert

Die Schriftzüge „Sojus“ an dem Kinogebäude auf dem Helene-Weigel-Platz wurden abmontiert. Mit der Aktion kündigt sich der Beginn des Abrisses des ehemaligen Kinogebäudes an. Einen großen Kran, Monteure der Firma Bellack & Co sowie einen eigenen Transporter ließ das Deutsche Technikmuseum Berlin auf dem Helene-Weigel-Platz anrollen. Binnen weniger Stunden wurden die drei Leuchtschriften mit dem Schriftzug „Sojus“ von dem Kinogebäude demontiert und in das Transportfahrzeug der Abteilung Luft-...

  • Marzahn
  • 02.05.18
  • 221× gelesen
Bildung
Fast wie richtiges Abheben: Annick van der Woude (15) und Adrian Melinat (18) in der vor zwei Jahren eröffneten neuen Raumfähre.
2 Bilder

Raumfahrtzentrum erhält Spende

Modellraketen, Infoterminals, zwei Raumfähren und Originalgegenstände von der ehemaligen russischen Raumstation MIR – das Raumfahrtzentrum „orbitall“ im FEZ hat einiges zu bieten. Kindern wird dort Wissenschaft anschaulich erklärt. Mit einer Spende von 48 000 Euro kann das Angebot erweitert werden. Geldgeber ist das Raumfahrt- und Technologieunternehmen OHB SE aus Bremen. Deren Vorstandsvorsitzender Marco Fuchs übergab die Spende am 29. November im Beisein von Bundeswirtschaftsministerin...

  • Oberschöneweide
  • 30.11.17
  • 144× gelesen
Wirtschaft
Karsten Becker (links), Leiter der elektronischen Entwicklungsabteilung der Part-Time-Scientists GmbH, erläutert einem Besucher in der Audi City Berlin die Bauweise der Räder des Mondfahrzeuges.
2 Bilder

Marzahner Firma will Fahrzeug zum Mond schicken

Marzahn-Hellersdorf.2017 wird für die Part-Time-Scientists GmbH ein wichtiges, ein entscheidendes Jahr. Das Unternehmen will sein erstes Forschungsfahrzeug auf dem Mond landen. In den kommenden Monaten müssen dafür die Voraussetzungen geschaffen werden. Das Unternehmen vergrößert seine Flächen und zieht im Januar vom Gewerbepark an der Landsberger Straße in Mahlsdorf an die Märkische Spitze. Gleichzeitig werden neue Mitarbeiter eingestellt, um die anstehenden Aufgaben zu bewältigen. Die...

  • Marzahn
  • 29.12.16
  • 160× gelesen
Anzeige
Soziales

Raumfahrt für Alle: „All das glüht“ im FEZ Wuhlheide

Oberschöneweide. Das FEZ, beliebtes Familien- und Kinderzentrum in der Wuhlheide, lädt vom 1. bis 3. Oktober zu einem Wochenende rund um das Thema Raumfahrt ein. Dafür haben sich die Veranstalter die Unterstützung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) gesichert. Unter dem Motto „All das glüht“ gibt es ein dreitägiges Weltraumabenteuer mit zahlreichen Spiel- und Bastelaktionen, Astronautentraining, virtuellen Flügen ins All und einem Raumfahrerspielplatz. In einem...

  • Oberschöneweide
  • 23.09.16
  • 55× gelesen
Wirtschaft

Legoland Discovery Centre

Legoland Discovery Centre, Potsdamer Straße 4, 10785 Berlin Am 1. März wurde das Discovery Centre vom Planetenphysiker vom Deutschen Luft– und Raumfahrtzentrum, Dr. Martin Knapmeyer eröffnet. 100 Legofiguren sind im neuen Spielbereich zu entdecken. Die Weltraum-Mission ist eine von 15 Attraktionen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Tiergarten
  • 07.03.16
  • 14× gelesen
Soziales
Kinder können fast wie ein echter Astronaut trainieren.

Fliegen wie ein Astronaut: Kosmisches Wochenende im FEZ

Oberschöneweide. Das kommende Wochenende im FEZ steht ganz im Zeichen der Weltraumfahrt. Es besteht die Möglichkeit, im hauseigenen Raumfahrtzentrum fast wie ein echter Astronaut zu trainieren und zu einer wirklichkeitsnahen Mission in Richtung internationales Raumlabor ISS abzuheben. „Abflugzeit“ ist an beiden Tagen um 12.30, 14.30 und 16.30 Uhr. Im Alice-Kindermuseum wartet die Ausstellung „Alles Familie“ auf Besucher. Im gesamten Haus gibt es Spiel- und Aktionsareale, die kleinen Besucher...

  • Oberschöneweide
  • 04.03.16
  • 32× gelesen
Anzeige
Jobs und Karriere
Wer Luft- und Raumfahrttechnik studiert, beschäftigt sich nicht nur mit Theorie. In Projekten setzen Studenten das Gelernte in die Praxis um – und bauen wie hier an der Universität Stuttgart den Kleinsatellit Flying Laptop.

Der Traum vom Fliegen: Jobs in der Luft- und Raumfahrt

Flugzeuge, Helikopter und Satelliten: Für manche üben sie eine fast magische Faszination aus. Der Traum vom Fliegen ist uralt. Für manchen ist er so groß, dass er die Leidenschaft zum Beruf machen will. Wer ohne Abi in die Luftfahrtindustrie will, kann die zweijährige Schulung zum staatlich geprüften Techniker in der Fachrichtung Luftfahrttechnik machen. Diese Weiterbildung, die an staatlichen Gewerbeschulen kostenfrei ist, können Berufstätige in Vollzeit in zwei bis drei Jahren...

  • Mitte
  • 15.02.16
  • 67× gelesen
Kultur

Raumfahrt in der Wuhlheide

Oberschöneweide. Das FEZ Wuhlheide, Straße zum FEZ 2, lädt am 19. und 20. September zu einem Raumfahrtwochenende ein. Das Raumfahrtzentrum mit Trainingsparcours, Flugleitzentrum und einem Nachbau der Europäischen Raumstation bietet simulierte Flüge zu den Planeten des Sonnensystems. Kinder und Familien können gemeinsam Experimente durchführen, darunter einen Ackerbauversuch unter Marsbedingungen. Ebenfalls besichtigt werden kann CanSat, der coladosengroße Minisatellit, mit dem das Team des...

  • Oberschöneweide
  • 14.09.15
  • 36× gelesen
Wirtschaft

Lichterfelder Unternehmen erhält höchste Technologie-Auszeichnung

Lichterfelde. Ursprünglich war die von der medizintechnischen CHRONOS VISION GmbH entwickelten Technologie eines "Eye Trackers" für die Raumfahrt entwickelt worden. Inzwischen wird sie auch bei Augen-OPs erfolgreich eingesetzt. Dafür wird das Unternehmen mit Sitz in Lichterfelde von der Space Foundation geehrt.Die CHRONOS VISION GmbH wird in die "Hall of Fame for Space Technology" aufgenommen. Am 16. April nimmt Unternehmenschef Friedrich-J. Baartz in Colorado Springs die Auszeichnung im Rahmen...

  • Lichterfelde
  • 01.04.15
  • 116× gelesen
Kultur

Kosmonaut zu Gast in Buchholz

Französisch Buchholz. Zu einer ganz besonderen Veranstaltung lädt der Kultur- und Bildungsverein Nord-Licht am 12. März um 19 Uhr in den Saal der Treffpunkt-Gemeinde, Hauptstraße 64, ein. Der Kosmonaut Dr. Siegmund Jähn wird einen Abend zum Thema "Deutsche Beiträge zur Raketenentwicklung und zur bemannten Raumfahrt" gestalten. Um fünf Euro Eintritt wird gebeten. Weitere Informationen: 294 08 55 sowie auf www.verein-nordlicht.de. Bernd Wähner / BW

  • Französisch Buchholz
  • 25.02.15
  • 34× gelesen