Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Wirtschaft

Klimaschutz in Kliniken

Berlin. Die Krankenhäuser wollen ihre Investitionen in den Klimaschutz erhöhen. Dafür sind im Haushaltsentwurf für das Green-Hospital-Programm knapp eine Million Euro für 2022, zehn Millionen Euro für 2023 sowie weitere 20 Millionen Euro als Verpflichtungsermächtigung eingeplant. Das teilt die Berliner Krankenhausgesellschaft (BKG) mit. Diese ist die Vereinigung der Träger von Krankenhäusern und stationärer Pflegeeinrichtungen sowie ihrer Spitzenverbände. 60 öffentliche, freigemeinnützige und...

  • Mitte
  • 17.06.22
  • 20× gelesen
Bauen
Der Neubau des Bernhard-Lichtenberg-Hauses rückt vom Altbau leicht ab. Kolonnaden verbinden Alt und Neu.

Ein Haus für den Erzbischof und die Berliner
Bernhard-Lichtenberg-Haus bekommt Baugenehmigung

Der Schweizer Architekt Max Dudler baut das katholische Bernhard-Lichtenberg-Haus neben der St. Hedwigs-Kathedrale am Bebelplatz um. Fest steht das schon länger, doch jetzt liegt die Baugenehmigung vor. Eigentlich sollte der Bau schon Ende März genehmigt sein. Nun haben die Behörden grünes Licht gegeben. „Die Baugenehmigung für das Bernhard-Lichtenberg-Haus liegt vor“, teilt das Erzbistum Berlin als Bauherr mit. „Damit können jetzt die Sanierung und der Teilneubau beginnen.“ Beauftragt ist...

  • Mitte
  • 06.06.22
  • 134× gelesen
Bauen

Klimaschutzberatung für Bauherren
Bauinfo-Experten geben Tipps zu energetischen Sanierungen und Förderung

Bauinfo Berlin heißt die neutrale und kostenlose Beratungsstelle für nachhaltiges Bauen und Sanieren. Im Auftrag der Senatsumweltverwaltung bekommen Bauherren und Eigentümer eine kostenlose Erstberatung zu energetischen Sanierungen. Die Hausbesitzer sollen alle Informationen rund um Klimaschutz und energetische Sanierungen sowie Fördermöglichkeiten für Bauvorhaben bekommen. Wärmedämmung, moderne Fenster, eine energieeffiziente Heizung oder Solaranlagen – es gibt viele Möglichkeiten zum...

  • Mitte
  • 23.05.22
  • 81× gelesen
Bauen

Sechs Milliarden Sanierungsstau

Berlin. Der Sanierungsbedarf für die elf staatlichen Hochschulen – ohne Charité-Universitätsmedizin – liegt bei über vier Milliarden Euro. Dazu kommen weitere rund 2,5 Milliarden Euro für notwendige Sanierungen, wie die Landeskonferenz der Rektoren und Präsidenten der Berliner Hochschulen (LKRP) im April 2021 schätzt. Das geht aus der Antwort von Wissenschaftsstaatssekretär Armaghan Naghipour auf eine Anfrage des Abgeordneten Adrian Grasse (CDU) hervor. Den größten Sanierungsstau haben laut...

  • Mitte
  • 11.04.22
  • 63× gelesen
Bauen

Sanierungsstau in Hallenbädern
Berliner Bäder-Betriebe sanieren derzeit sechs Schwimmhallen für 40 Millionen Euro

Wegen Bauarbeiten und Sanierungen sind in diesem Jahr sechs Hallenbäder geschlossen. Der Sanierungsstau bei den Berliner Bäder-Betrieben (BBB) liegt etwa bei 400 Millionen Euro. In dem mittel- und langfristigen Sanierungsplan der BBB vom August 2021 sind keine Kosten für Neu- und Ersatzneubauten enthalten. Das geht aus der Antwort von Sportstaatssekretärin Nicola Böcker-Giannini auf eine CDU-Anfrage hervor. Das Stadtbad Tiergarten bleibt voraussichtlich bis Herbst geschlossen. Dessen...

  • Tiergarten
  • 21.02.22
  • 560× gelesen
Bauen

Plansche wird jetzt saniert

Mitte. Die Sanierung der Plansche Singerstraße hat begonnen. Laut Bezirksamt hatte eine Untersuchung des abgebrochenen Betons eine Schadstoffbelastung ergeben. Für die Bauabfälle müssen nun gesonderte Vergabeverfahren für ein Abfallmanagement organisiert und spezielle Entsorgungsunternehmen beauftragt werden. Weshalb die schadstoffbelasteten Stoffe zunächst einige Wochen vor Ort zwischengelagert werden, bevor sie entsorgt werden können. Weil der Platz damit nicht ausreicht, beginnt der Abbruch...

  • Mitte
  • 08.01.22
  • 63× gelesen
Politik

Nächtliche Sperrung auf U2

Mitte. Bevor die BVG das neue elektronische Stellwerk am U-Bahnhof Alexanderplatz in Betrieb nehmen kann, stehen noch notwendige Signal-, Kabel- und Modularbeiten an. Die finden vom Sonntag, 9. Januar, bis Donnerstag, 3. März, jeweils sonntags bis donnerstags von 22.30 bis 3.30 Uhr statt. Die nächtliche Pause bei der U2 nutzt die BVG, um den Tunnel am U-Bahnhof Spittelmarkt zu sanieren. Deshalb verkehrt die U 2 zwischen den U-Bahnhöfen Pankow und Senefelderplatz sowie zwischen Stadtmitte und...

  • Mitte
  • 07.01.22
  • 31× gelesen
Kultur
Auf die Brücke darf die Bronzeplastik erst zurück, wenn diese saniert ist.
2 Bilder

Gertraude thront wieder am Spittelmarkt
Brückenheilige ist fertig restauriert

Die Heilige Gertraude ist zurück. Seit Mitte Dezember ziert sie wieder die Gertraudenbrücke. Direkt auf die Brüstung darf die restaurierte Bronzeplastik aber erst, wenn das Geländer saniert ist. Das dauert noch. Lange mussten die Berliner auf sie warten. Jetzt wacht die Heilige Gertraude wieder über die Brücke am Spittelmarkt, die ihren Namen trägt. Ein Betonsockel in der Grünfläche an der Gertraudenbrücke ist ihr neuer Thron. Denn zurück an ihren historischen Standort auf der Brüstung darf die...

  • Mitte
  • 29.12.21
  • 40× gelesen
Verkehr
Die Mühlendammbrücke am Nikolaiviertel wird in den kommenden Jahren abgerissen und neu gebaut.
2 Bilder

Risse im Beton und rostiger Stahl
35 Straßenbrücken müssen dringend saniert werden, doch es fehlt an Fachkräften

Der Berliner Senat braucht dringend mehr Brückenbauingenieure, um den Sanierungsstau an maroden Brücken abzuarbeiten. 835 Brücken gehören dem Senat, die von Experten regelmäßig gecheckt werden. 35 Brücken stehen auf der Liste, die dringend saniert oder wie bei den meisten Projekten durch einen Neubau ersetzt werden müssen. Das geht aus der Antwort von Verkehrsstaatssekretär Ingmar Streese auf die Anfrage von AfD-Fraktionschefin Kristin Brinker zum Brückenzustand hervor. In der Liste sind für 26...

  • Mitte
  • 16.12.21
  • 270× gelesen
  • 1
Umwelt

Vereinbarung zum Klimaschutz

Berlin. Der Senat und die Humboldt-Universität haben eine Klimaschutzvereinbarung unterzeichnet. Darin verpflichtet sich die Universität zu einer „Endenergie- und Kohlendioxid-Einsparung von mindestens 27 Prozent für direkte Kohlendioxid-Emissionen und mindestens zehn Prozent für indirekte Kohlendioxid-Emissionen“, wie es heißt. Das Vergleichsjahr für die Einsparungen ist 2019. Um das zu erreichen, sollen die Neubauten und denkmalgeschützten Gebäude vor allem in Mitte energetisch saniert...

  • Mitte
  • 14.12.21
  • 14× gelesen
Bauen
Blick in den sanierten Köllnischen Park mit neuen Wegen und frischem Rasen. Am Haupteingang wacht Zille. Rund zwei Millionen Euro wurden in den Park investiert.
5 Bilder

Schönheitskur für "Freilichtmuseum"
Köllnischer Park ist rundum erneuert

Die Bauzäune sind weg. Der Köllnische Park südlich der Jannowitzbrücke ist wieder geöffnet. Er wurde für knapp zwei Millionen Euro denkmalgerecht saniert. Der Köllnische Park erfüllt viele Funktionen. Er ist der Garten des Märkischen Museums, mit seinen Skulpturen und dem Bärenzwinger ein echtes "Freilichtmuseum" und zugleich grüne Oase für die Berliner. Lange aber war er gesperrt. Das Bezirksamt ließ ihn seit Sommer 2020 aufwendig denkmalgerecht sanieren. Nun sind die Arbeiten etwas verspätet...

  • Mitte
  • 24.10.21
  • 141× gelesen
  • 1
  • 1
Bauen
Das Haus der Statistik nach seiner Sanierung. Der Zeitplan für das Mammutprojekt ist eng. 2024 sollen dort Verwaltung, Soziales und Kultur einziehen.

BIM beauftragt Generalübernehmer
Haus der Statistik wird saniert

Nach mehr als zehn Jahren Leerstand wird das Haus der Statistik saniert. Die landeseigene BIM hat damit jetzt einen Generalübernehmer beauftragt. Im kommenden Spätsommer geht's los. Die nächste Hürde für eine künftige Nutzung des Hauses der Statistik ist genommen. Die landeseigene Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) hat einen Zusammenschluss der Baufirmen Ed.Züblin AG und Hochtief GmbH als Generalübernehmer mit der Sanierung beauftragt. Die zwei Unternehmen konnten sich laut BIM, die den...

  • Mitte
  • 04.09.21
  • 381× gelesen
Bauen

Bauarbeiter müssen zur Schule
In den Sommerferien laufen Sanierungsarbeiten an 221 Bildungseinrichtungen

Schüler sind raus, Klassenräume sind frei. In 21 berufsbildenden Schulen und Oberstufenzentren sowie 200 Schulen haben jetzt Bauarbeiter das Sagen. Die Bezirke und die für Berufsschulen zuständige Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) haben für die Ferien Baumaßnahmen für insgesamt 303 Millionen Euro gemeldet. Das geht aus einem Schreiben der Senatsbildungsverwaltung hervor. Die geplanten Maßnahmen umfassen die Sanierung von Dächern, Fassaden, Fenstern, Fußböden, Elektroanlagen, Turnhallen,...

  • Mitte
  • 02.07.21
  • 229× gelesen
Verkehr

Gleise werden erneuert

Mitte. Die BVG erneuert die Gleise am Alexanderplatz. Das betrifft den Abschnitt von der Gontardstraße über den Alexanderplatz zur Alexanderstraße bis hin zur Bernhard-Weiß-Straße. Bis 11. Oktober verkehren die Straßenbahnlinien M4, M5 und M6 deshalb nicht wie gewohnt, sondern werden ab Spandauer Straße/Marienkirche bis Mollstraße/Otto-Braun-Straße über Karl-Liebknecht-Straße bis zur Mollstraße umgeleitet. Der Alexanderplatz ist weiterhin über die Haltestelle S+U Alexanderplatz/Memhardstraße...

  • Mitte
  • 24.06.21
  • 43× gelesen
Sport

18 Millionen für Sportanlagen

Berlin. Die Senatssportverwaltung hat für dieses Jahr 57 von 59 von den Bezirken angemeldeten Bauvorhaben genehmigt. Für die Sanierung der Sportanlagen stehen 18 Millionen Euro zur Verfügung. Wie eine Umfrage des Senats in den Bezirken ergab, steigt der mittelfristige Sanierungsbedarf bis 2025 für die von den bezirklichen Sportämtern verwalteten öffentlichen Sportanlagen weiter an. Aus dem Sportstättensanierungsprogramm 2020 flossen insgesamt 17,5 Millionen Euro für 80 Baumaßnahmen in die...

  • Mitte
  • 26.02.21
  • 81× gelesen
Bauen

Kinderplansche wird saniert

Mitte. Die Kinderplansche an der Singerstraße wird jetzt saniert. In Vorbereitung der Baumaßnahme hat das Bezirksamt zwei Rot-Ahorn Bäume fällen lassen und einzelne Sträucher gerodet. Grund ist die Baustellenzufahrt, die laut Rathaus nur an dieser Stelle möglich ist. Außerdem braucht die Plansche demnach eine dauerhafte Zufahrt für die Pflege und Wartung. Als Ersatz sollen im Zuge der Neugestaltung der Anlage zwei Bäume und Sträucher auf der Fläche gepflanzt werden. Zur Sanierung gehört der...

  • Mitte
  • 04.02.21
  • 107× gelesen
Bauen

Spielplatz wird saniert

Mitte. Im Monbijoupark wird noch ein ganzes Jahr lang der Spielplatz saniert. Der Platz soll neue Spielgeräte für Kinder im Alter bis sechs Jahre sowie von sechs bis zwölf Jahre bekommen. Dafür müssen zunächst der Spiel- und Rutschfelsen abgerissen und die alten Spielelemente demontiert werden. Außerdem muss eine Robinie fallen. Kontrollbohrungen hatten gezeigt, dass der Baum unter Stockfäule leidet und nicht mehr standsicher ist. Der Aufbau der neuen Spielgeräte beginnt laut Grünflächenamt im...

  • Mitte
  • 19.11.20
  • 162× gelesen
Bauen

Michaelbrücke gesperrt

Mitte. Die nächste Staufalle droht in Mitte. Die Michaelbrücke wird saniert und bleibt deshalb bis zum Ende der Herbstferien gesperrt. Die Spreequerung nach Friedrichshain bekommt einen neuen Straßenbelag und neue Dichtungsprofile für einen verbesserten Korrosionsschutz. Am Brückenrand entstehen außerdem Ladesäulen für E-Fahrzeuge. Autos werden während der Bauphase bis zum 23. Oktober über die Schillingbrücke und die Jannowitzbrücke umgeleitet. Radfahrer und Fußgänger kommen aber rüber. Im...

  • Mitte
  • 14.10.20
  • 325× gelesen
Kultur

Zeughaus schließt für vier Jahre
Sanierungsbedarf ist größer als vermutet

Das Zeughaus, zentrales Ausstellungsgebäude des Deutschen Historischen Museums (DHM), wird ab Mitte 2021 für viereinhalb Jahre geschlossen. Grund sind Sanierungsarbeiten und der Aufbau einer neuen Dauerausstellung. Während der aktuellen Instandsetzung zeigte sich, dass der Sanierungsbedarf am Zeughaus größer ist, als zunächst vermutet. Das betrifft vor allem die Klimatechnik und den Ausstellungsbereich. "Um den hohen konservatorischen Anforderungen des Museums gerecht zu werden und die...

  • Mitte
  • 04.09.20
  • 355× gelesen
Bauen
Die Bagger rollen schon: Bis Mai 2021 ist der Köllnische Park nebst Spielplatz und Bärenzwinger für Besucher gesperrt.

Frischzellenkur für Köllnischen Park
Grünanlage wird jetzt saniert

Der Köllnische Park ist gesperrt. Dort hat jetzt mit deutlicher Verspätung die Sanierung begonnen. Im Park werden Wege, Skulpturen, Brunnen und Beete hergerichtet. Die denkmalgeschützte Grünanlage zwischen Märkischem Museum und Bärenzwinger bleibt für Besucher die nächsten Monate geschlossen. Das Bezirksamt lässt den Köllnischen Park sanieren. Im Wesentlichen werden alle Grünflächen und Staudenbeete überarbeitet und die Wege saniert. Die beiden Hauptwege bekommen einen Asphaltbelag, der...

  • Mitte
  • 22.08.20
  • 680× gelesen
Bauen

An 243 Schulen wird gebaut

Berlin. In den Sommerferien sind wieder Bauarbeiter in den Schulen. Insgesamt werden in Berlin 243 Schulen – von der Grundschule bis zum Oberstufenzentrum – saniert. Es geht um die Sanierung von Dächern, Fassaden, Fenstern, Fußböden, Elektroanlagen, Turnhallen, Mensaräumen, Fachräumen, Sanitär- und Heizungsanlagen. Außerdem werden einige Schulgebäude neu gebaut. Größere Bauvorhaben werden nicht in den Ferien abgeschlossen. „Mit der Berliner Schulbauoffensive bauen wir den Sanierungsstau ab und...

  • Mitte
  • 23.07.20
  • 272× gelesen
Wirtschaft
Das Restaurant in "Clärchens Ballhaus" ist wieder offen. Zum Schwofen lädt es aber noch nicht ein.
2 Bilder

Alter Charme zurück
"Clärchens Ballhaus" hat wieder geöffnet

Ein halbes Jahr war "Clärchens Ballhaus" geschlossen. Jetzt ist es zurück, mit altem Charme und neuer Küche. Die legendären Tanzveranstaltungen starten wegen Corona aber noch nicht. Trotz Renovierung hat "Clärchens Ballhaus" vom Charme der 1920er-Jahre nichts verloren. Von außen sieht es so morbide wie früher aus. Drinnen wurde brandschutzgerecht saniert, die denkmalgeschützte Wandvertäfelung der Bar neu gestaltet und passende Lampen aufgehängt. Seit dem 12. Juli ist das Haus an der...

  • Mitte
  • 14.07.20
  • 1.024× gelesen
  • 1
Bauen
Die Schankgärten auf dem neuen Gendarmenmarkt bekommen strenge Auflagen, was die Gestaltung angeht.
7 Bilder

Gendarmenmarkt-Umbau startet 2022
"WeihnachtsZauber Gendarmenmarkt" zieht zum Bebelplatz um

Elf Jahre nach Planungsbeginn zur Komplettsanierung des Gendarmenmarktes will die Senatsfirma Grün Berlin bis zum Jahresende die Bauarbeiten europaweit ausschreiben. Entgegen den bisherigen Plänen finden die großen Veranstaltungen „Classic Open Air“ und „Weihnachtszauber Gendarmenmarkt“ mindestens zwei Jahre nicht mehr auf dem Platz statt. „Endlich tut sich was“, sagt Helmut Russ, Chef des Weihnachtsmarkts auf dem Gendarmenmarkt. Im April hat ihm das Bezirksamt mitgeteilt, dass sein...

  • Mitte
  • 08.07.20
  • 2.040× gelesen
  • 1
Bauen
Die restaurierten Fassaden des Kino International erstrahlen wieder in hellem Weiß.
7 Bilder

Denkmalstiftung liebt DDR-Kultkino
Kino International bekommt zum dritten Mal Fördergelder für die Sanierung

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) finanziert auch in diesem Jahr Sanierungsarbeiten an Berlins schönstem Kino. Das International an der Karl-Marx-Allee gilt für die Stiftung als „Nationales Zentrum der DDR-Jugendkultur“. Erst im Sommer hat die Yorck Kinogruppe, zu der das legendäre DDR-Premierenkino seit 1992 gehört, die Front des schwebenden Filmpalastes sanieren lassen. Der große Schriftzug KINO INTERNATIONAL leuchtet wieder golden. Er wurde gesäubert und im gelblichen Originalton...

  • Mitte
  • 18.01.20
  • 738× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.