Schiller Theater

Beiträge zum Thema Schiller Theater

Kultur
Familie Flöz steht mal wieder sehr geräuschvoll auf der Bühne der Komödie am Kurfürstendamm.

Hokuspokus bei Familie Flöz
Maskentheater feiert mit neuem Stück Premiere

Die Komödie am Kurfürstendamm führt "Hokuspokus" auf. Premiere feiert das Maskenensemble Familie Flöz damit am 8. Juni. Mit wunderlichem "Hokuspokus" wagt sich Familie Flöz in ein neues Abenteuer. Das Stück erzählt etwas über das Theater als Wunderkiste, die das beliebte Maskenensemble öffnet, um das Spiel von Lüge und Wahrheit zu feiern. Musizierend, singend, filmend, sprechend und geräuschvoll erschaffen die Theatermacher damit eine Welt der Masken vor den Augen des Publikums. Obendrein...

  • Charlottenburg
  • 21.05.22
  • 43× gelesen
Kultur
Heute gehören zum Ensemble Holger Off, Olaf Drauschke, Norbert Kohler, Ulrich Bildstein, Wolfgang Höltzel und Nikolai Orloff.

Atemlos durchs Jubiläumsjahr
Berlin Comedian Harmonists feiern 25. Geburtstag mit neuem Programm

In diesem Jahr gibt es bei den Berlin Comedian Harmonists etwas zu feiern: Das Sextett begeht sein 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund bringen die Herren ihr Neues Programm „Atemlos“ auf die Bühne der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater – denn hier ist ihre künstlerische Heimat. Die Komödie am Kurfürstendamm war 1997 der Ort, an dem alles begann. Ursprünglich hatte sich das Ensemble nur für Martin Woelffers Produktion „Veronika, der Lenz ist das – Die Comedian Harmonists“...

  • Charlottenburg
  • 20.05.22
  • 20× gelesen
Kultur
Eckart von Hirschhausen ist Schirmherr des C4FF und unter anderem am 29. Mai auf der Bühne des Schiller Theaters zu erleben.
2 Bilder

Lachen für den Klimaschutz
Comedy for Future Festival im Schiller Theater

Am Himmelfahrtswochenende gibt es eine Weltpremiere in Berlin: Das Comedy for Future Festival (C4FF) steigt am Schiller Theater. Weltpremiere deshalb, weil es das weltweit erste Comedy-Festival ist, das die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung in den Mittelpunkt stellt. Also: Lachen für den Klimaschutz. Vom 26. bis 29. Mai stellen rund 50 Comedians ihr Können, ihr Talent und ihre Prominenz in den Dienst der guten Sache. Mit dabei sind unter anderem Olaf Schubert, Johann König, Abdelkarim, Atze...

  • Charlottenburg
  • 18.04.22
  • 49× gelesen
Kultur

Walter Plathe spielt Schwejk

Charlottenburg. Am 21. März findet in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller-Theater ein Benefizabend gegen den Krieg statt. Walter Plathe tritt um 19 Uhr mit seinem Solo „Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk“ auf. „Die Idee zu dem Benefiz kam mir ganz spontan. Ich habe nachts vor dem Fernseher gesessen und als ich die Flüchtlingstrecks gesehen habe, wollte ich was tun. Und Theaterspielen kann ich eben am besten“, erklärt er. Peter Buchheim begleitet ihn bei seinem Soloauftritt am...

  • Charlottenburg
  • 08.03.22
  • 13× gelesen
Kultur
Scharfzüngige Comedy: Gayle Tufts.
Aktion

Chance der Woche
Gewinnen Sie Tickets für Gayle Tufts im Schiller Theater

Die Ikone des Denglish-Comedy ist zurück. Gayle Tufts feierte am 10. November im Schiller Theater mit ihrem neuen Live-Programm "Wieder da!" Premiere. Sie ist witzig, wandlungsfähig und hat eine tolle Stimme. Die deutsch-amerikanische Entertainerin Gayle Tufts gilt als Ikone des Denglish-Comedy. Jetzt ist sie „Wieder da!“. Mit neuen Songs und neu entdeckten Klassikern aus 60 Jahren Leben, 30 Jahren Deutschland und zehn Jahren Zusammenarbeit mit ihrem very begabten Pianisten, Komponisten und...

  • Charlottenburg
  • 11.11.21
  • 538× gelesen
Kultur
Walter Plathe in seiner Paraderolle als braver Soldat Schwejk.

Walter Plathe als braver Soldat Schwejk
Soloprogramm zum Roman-Jubiläum

Der Roman „Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk“ wurde erstmals von 100 Jahren veröffentlicht. Anlässlich dieses Jubiläums gastiert Walter Plathe noch einmal in einer Solversion des Stücks an der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater. „Schwejk ist eine richtige Volksfigur. Da ist in erster Linie das komödiantische Element. Hinter der Schwejk’schen Naivität steckt aber auch ein großes humanitäres Potenzial“, findet Schauspieler Walter Plathe. Schon 2005 stand er im Theater am...

  • Charlottenburg
  • 18.10.21
  • 96× gelesen
Soziales
Das Ensemble von „Vorhang auf für Cyrano“ vor dem neuen Testzentrum in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller-Theater.
3 Bilder

Testzentrum im Schiller-Theater

Charlottenburg. Die Komödie am Kurfürstendamm im Schiller-Theater und der "KitKatclub" eröffnen am 9. April ein gemeinsames Testzentrum im Schiller-Theater, Bismarckstraße 110. Möglich sind dort kostenlose Corona-Schnelltests für alle (Bürgertests), Antigen-Schnelltests und PCR-Tests. "Wenn wir nicht spielen können, dann testen wir eben. So kommt endlich wieder Leben ins Theater und wir können einen sinnvollen Beitrag zur Überwindung der Pandemie leisten", sagt Theaterchef Martin Woelffer dazu....

  • Charlottenburg
  • 08.04.21
  • 3.455× gelesen
Kultur
Gayle Tufts tritt mit ihrem Programm "Wieder da" in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater auf.

Gayle Tufts ist "Wieder da"

Charlottenburg. Gayle Tufts tritt mit ihrem Programm "Wieder da" vom 16. bis 20. September in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater auf. Außerdem ist die deutsch-amerikanische Entertainerin der Meinung, dass es Zeit ist, "endlich wieder das Geld für die Miete zu verdienen". Karten und Infos unter: www.komoedie-berlin.de.

  • Charlottenburg
  • 03.09.20
  • 248× gelesen
Kultur

Urlaub am Theaterstrand

Charlottenburg. Die Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater geht ab 12. August mit der Komödie "Komplexe Väter" in die neue Spielzeit. Bevor sich der Vorhang hebt, lädt Theaterchef Martin Woelffer aber erst mal zur Veranstaltung "Komödie.Stadt.Strand" ein. "Urlaub im Süden war gestern. Wir bieten den Zuschauern an, Urlaub vom Alltag im Theater zu machen", sagt Woelffer. "Urlaub" heißt in diesem Fall: künstlerische Darbietungen draußen vor dem Theater, unter anderem mit Gayle Tufts, Walter...

  • Charlottenburg
  • 03.08.20
  • 94× gelesen
Kultur

Noch einmal die Hartmanns

Charlottenburg. Im Herbst 2018 hat Theaterchef Martin Woelffer die Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater mit seiner Inszenierung von „Willkommen bei den Hartmanns“ eröffnet und lag mit seiner Entscheidung genau richtig: 25.000 Besucher haben die Komödie nach der Filmvorlage von Simon Verhoeven gesehen. Wegen des großen Erfolges hat Woelffer das Stück nun vom 26. Februar bis zum 10. März noch einmal auf auf den Spielplan genommen. Karten ab 13 Euro können unter ¿88 59 11 88 oder über die...

  • Charlottenburg
  • 22.02.19
  • 69× gelesen
Kultur
Theaterintendant Martin Woelffer ist hoch zufrieden, auch der große Saal des Schiller Theaters füllt sich bei den Aufführungen der Ku'damm Bühnen gut.
2 Bilder

Neuer Spielort beschert Komödie reichlich Rückenwind
Theaterchef Woelffer: „Mulmig war gestern“

Trotz viermonatiger Spielpause 2018 sticht das Schiff namens Komödie am Kurfürstendamm 2019 mit mächtig viel Wind in den Segeln in See. Der Umzug vom Ku’damm-Karree in das Schiller Theater an der Bismarckstraße wurde besser weggesteckt als gedacht. Wie war ihm nicht mulmig gewesen, als er nach der letzten Aufführung am 27. Mai 2018 die Ku’damm Bühnen zusperrte und mit seinem Team und den vollgepackten Umzugslastern das Schiller Theater ansteuerte. Doch nun blickt Theaterchef Martin Woelffer...

  • Charlottenburg
  • 11.01.19
  • 150× gelesen
Kultur
Die Tatort-Schauspieler Miroslav Nemec (li.) und Udo Wachtveitl sind in dem Klassiker "Eine Weihnachtsgeschichte" im Schiller Theater zu sehen.

Klassiker mit Nemec und Wachtveitl
Schiller Theater zeigt "Eine Weihnachtsgeschichte"

Die beiden Münchener Tatort-Kommissare Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl sind am 2. und 3. Dezember im Schiller Theater, Bismarckstraße 110, in Charles Dickens’ „Eine Weihnachtsgeschichte“ zu sehen. Die sozialkritische Erzählung über den alten Geizhals Ebenezer Scrooge, der am Vorabend des Weihnachtsfests von drei Geistern heimgesucht wird und durch sie seine Menschlichkeit wiederentdeckt, ist ein Klassiker. Regisseur und Produzent Martin Mühleis hat mit dem Komponisten Libor Síma eine...

  • Charlottenburg
  • 26.11.18
  • 262× gelesen
Kultur
Johannes B. Kerner übernimmt die Moderation des Willkommensfestes im Schiller-Theater.

Sause im Schiller-Theater
Ku’damm-Bühne feiert Wiedereröffnung

Nach dem Umzug der Ku’damm-Bühnen ins Schiller-Theater laden Theaterchef Martin Woelffer und sein Team am Sonntag, 16. September, zu einem großen Willkommensfest ein. „Mein Team und ich möchten zeigen, dass wir hier am Schiller-Theater gut angekommen sind und uns mit dem Fest noch einmal bei allen bedanken, die uns signalisiert haben, dass sie uns auch an unserem neuen Standort in der Bismarckstraße die Treue halten werden. Das hat uns sehr geholfen“, so Woelffer.  Auf dem Programm in der neuen...

  • Charlottenburg
  • 12.09.18
  • 297× gelesen
Kultur
Regisseur und Theater-Chef Martin Woelffer vor dem Schiller Theater in der Bismarckstraße.
3 Bilder

Endlich wieder Theater
Umzug der Ku’damm-Bühnen abgeschlossen

Es ist vollbracht, der Umzug im Schweiße der Belegschaft erledigt. Die Ku’damm-Bühnen sind in einem Wechselbad der Gefühle losgeschwommen und gut am Beckenrand namens Schiller Theater in der Bismarckstraße angekommen. Dort halten sie sich jetzt fest, bis die alte Adresse neu aufgebaut ist. Im Zuge der Sanierung und der Umgestaltung des Ku’damm-Karrees wird die alte Wirkungsstätte abgerissen. Ist Investor Cells Bauwelt fertig, kommen Direktor Martin Woelffer und seine Mitarbeiter zurück, die...

  • Charlottenburg
  • 11.08.18
  • 605× gelesen
Kultur
Hugo Egon Balder, Jochen Busse, Coline Serreau, René Heinersdorff und Martin Woelffer üben sich schon mal im Umzugskisten tragen.
3 Bilder

Am 27. Mai fällt der Vorhang: Ku’damm-Bühnen ziehen ins Schiller-Theater

Theater und Komödie am Kurfürstendamm bedanken sich am 26. Mai mit einem Fest bei ihren Zuschauern für die langjährige Treue. Einen Tag später endet dort der Theaterbetrieb mit Katharina Thalbachs Inszenierung „Der Raub der Sabinerinnen“. Seit 2005 hatte Theaterchef Martin Woelffer um den Erhalt der Kudammbühnen gerungen. Das ist mit einem Kompromiss gelungen. Es wird einen Abriss geben, aber auch einen Neubau, an gleicher Stelle, nur im Kellergeschoss, mit einem oberirdischen Foyer. Dafür hat...

  • Wilmersdorf
  • 20.03.18
  • 716× gelesen
Politik
Ein schmerzhafter Kompromiss: Cells Bauwelt wird die alten Ku'damm-Bühnen abreißen und ein Ersatztheater bauen, bei dem nur das Foyer über der Erde liegt.

Politik gibt die Theater auf: Umbauplan fürs Ku’damm-Karree in der BVV durch

Charlottenburg. Bedenkenträgerei beigelegt: Mit Ausnahme der CDU billigen alle Fraktionen in der BVV den finalen Plan zur Belebung des Ku’damm-Karrees. Zudem gilt eine Ersatzspielstätte für die Komödie am Kurfürstendamm als gesichert: das Schiller-Theater. Wenn sich der Vorhang im Mai 2018 für immer senkt, steht der Komödie am Kurfürstendamm eine Art Seelenwanderung bevor. Sie zieht nach über 90 Jahren aus ihren Stammräumen im Ku’damm-Karree ins Schiller-Theater. Dort bleibt sie, bis Investor...

  • Wilmersdorf
  • 13.04.17
  • 958× gelesen
Leute
Summen auf prominenten Dächern: Imker Michael Stürenburg trägt dafür Sorge, dass es den Opernbienen an nichts mangelt.
2 Bilder

Bienenvölker auf dem Dach des Schiller Theaters stationiert

Charlottenburg. Während in der Staatsoper im Schiller Theater Arien erklingen, wird über dem Dachfirst Summen laut. Denn hier leben nun Bienen. Im frühen Herbst geht die Süßkost aus eigener Produktion in den Verkauf. Der Arbeitstitel: Schillerhonig.An einem windigen Apriltag lässt Jürgen Flimm lautstark aufspielen. Und für einen Theaterintendanten ist das so ungewöhnlich nicht. Dass seine Hornbläser aber auf der Dachpappe Position bezogen haben, gleich neben sechs Holzkästen auf Paletten - was...

  • Charlottenburg
  • 15.04.14
  • 174× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.