Schonzeit

Beiträge zum Thema Schonzeit

Umwelt

Fällzeit mit Ausnahmen

Spandau. Seit Oktober darf wieder gefällt werden. Das gab das Umwelt- und Naturschutzamt jetzt bekannt. Die erlaubte Fällzeit gilt bis Ende Februar. Für geschützte Bäume braucht es vorab eine Ausnahmegenehmigung, sonst droht ein Bußgeld. Dazu gehören in Berlin sämtliche Laubbäume sowie die Waldkiefer, Walnuss und die Türkische Baumhasel. Bei Bäumen, die einen Specht oder andere tierische Untermieter beherbergen, sollte der Artenschutz beachtet werden. Wer Informationen braucht, ruft das...

  • Bezirk Spandau
  • 08.10.19
  • 27× gelesen
Umwelt
Nestlinge der Kohlmeise. Sie zählt zu den häufigsten Vogelarten in Europa.
2 Bilder

Gärtner sollten mit dem Heckenschnitt warten
Viele Singvögel brüten noch

Bis Ende Juli brüten viele Singvögel in Gärten und Parks. Naturschützer empfehlen deshalb, mit dem Heckenschnitt noch zu warten. Kohlmeise, Amsel, Goldammer: Viele Singvögel brüten auch jetzt im Sommer noch. Deshalb kann es zwischen all dem üppigen Gartengrün einzelne Nachgelege für Zweitbruten geben. Das schonende Schneiden an Hecken ist zwar erlaubt, doch das gefährdet die brütenden Vögel, warnt der Naturschutzbund (Nabu) Berlin. „Bei Störungen kann es passieren, dass Bruten...

  • Bezirk Spandau
  • 11.07.19
  • 136× gelesen
Umwelt

Baumschutztelefon frei geschaltet
Fragen rund um den Baum

Wer Fragen zum Schutz von Bäumen und Gehölzen hat, ruft einfach das „Baumschutztelefon“ an. Diesen Service bietet das Umwelt- und Naturschutzamt jetzt an. Beratung rund um das Thema Baum bekommen Anrufer jetzt über die zentrale Nummer 902 79 30 11. Das „Baumschutztelefon“ ist ab sofort frei geschaltet. Bei Bedarf wird der Anrufer an den passenden Ansprechpartner im Umwelt- und Naturschutzamt weitergeleitet. Öfter klingeln dürfte das Telefon bereits in Kürze. Denn ab dem 1. März gilt...

  • Bezirk Spandau
  • 05.02.19
  • 35× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.