Anzeige

Alles zum Thema Sprengplatz Grunewald

Beiträge zum Thema Sprengplatz Grunewald

Blaulicht

Päckchen mit Sprengstoff

Kreuzberg. Die Handwerkskammer Berlin in der Blücherstraße war am 29. März Adressat eines Päckchens, das nach Polizeiangaben "sprengfähige pyrotechnische Erzeugnisse enthielt". Die Sendung wurde gegen 7.30 Uhr aus dem Briefkasten genommen. Beim Öffnen stellte eine Mitarbeiterin verdächtige Kabel fest und alarmierte die Polizei. Beamte der Kriminaltechnik entschärften den Gegenstand und brachten ihn zur weiteren Untersuchung zum Sprengplatz Grunewald. Die Gegend um das Gebäude war mehrere...

  • Kreuzberg
  • 03.04.18
  • 6× gelesen
Blaulicht

Werfergranate entschärft

Wedding. Entschärfer des Landeskriminalamtes wurden am 5. Juli zu einer Baustelle an der Lynarstraße Ecke Wildenowstraße alarmiert. Bei Erdarbeiten waren Bauleute auf eine Kriegsgranate gestoßen. Um 9.30 Uhr wurde das Areal für eine Stunde abgesperrt. Die Sprengmeister konnten die zwölf Zentimeter lange Werfergranate aus dem Zweiten Weltkrieg bergen und brachten die Munition zum Sprengplatz Grunewald. Dort wurde sie entschärft. DJ

  • Wedding
  • 06.07.17
  • 17× gelesen
Verkehr

Sperrung auf der Avus

Grunewald. Damit die Polizei auf einem Areal im Grunewald Munition vernichten kann, muss der Verkehr auf der Autobahn 115 in den kommenden Wochen zeitweilig ruhen. Jeweils mittwochs am 18. und 25. November und am 9. Dezember wird die Avus zwischen den Anschlussstellen Hüttenweg und Nikolassee kurzzeitig in beiden Richtungen gesperrt. Gegen 10 Uhr kommt es in dieser Zeit zu Großsprengungen im Wald. tsc

  • Charlottenburg
  • 10.11.15
  • 61× gelesen
Anzeige
Verkehr

Sprengungen: Avus gesperrt

Nikolassee. Auf dem Sprengplatz Grunewald wird in diesem Monat wieder kontrolliert Munition vernichtet. Die Sprengungen finden an jedem Mittwoch gegen 10 Uhr statt. Die Polizei sperrt die Avus (BAB A 115) dann kurzzeitig zwischen den Anschlussstellen Hüttenweg und Nikolassee. Ulrike Martin / uma

  • Nikolassee
  • 09.03.15
  • 37× gelesen