Alles zum Thema temporäre Kunst

Beiträge zum Thema temporäre Kunst

Kultur
Zwei-Personen-Autokino. Der rosa Plüsch-Jeep war einer von vielen Eyecatcher von Wandelism.
16 Bilder

Temporäre Ausstellung "Wandelism" begeistert Besucher

Es ist einfach großartig, was entstehen kann, wenn Berlins Street Art Künstler von der Leine gelassen werden. Das Projekt "Wandelism" liefert den Beleg, es schlug ein wie eine Bombe. Tausende Freunde der Kunst fluteten die alte Autowerkstatt an der Wilhelmsaue, die nun abgerissen wird. Die Idee, in einer dem Ende geweihten Immobilie innerhalb kürzester Zeit eine Galerie auf Zeit aus dem Boden zu stampfen und dabei nur eine Regel zu befolgen, nämlich die, dass es keine gibt, zeugt von einem...

  • Wilmersdorf
  • 22.03.18
  • 1.475× gelesen
Kultur

Vergängliche Kunst: "Wandelism" im Abrisshaus

"Wandelism" nennt sich ein Projekt, mit dem das Murales Berlin Kollektiv darauf abzielt, Menschen aller Nationen mit Hilfe von "Urban Contemporary Art" zu verbinden und Gleichberechtigung durch Gemälde und Aktionen zu fördern. Der Berliner Projektentwickler Diamona & Harnisch stellt dem Künstlerkollektiv die Abrissimmobilie in der Wilhelmsaue 32 kostenlos zur temporären Nutzung zur Verfügung. 60 Künstler aus dem Bereich der Bildenden Kunst und Graffiti stellen eine Woche lang ihre temporäre...

  • Wilmersdorf
  • 14.03.18
  • 762× gelesen
Kultur
Los geht's mit dem Abriss: Pandion-Chef Reinhold Knodel (rechts) und sein Berliner Niederlassungsleiter Mathias Groß lassen den Vorschlaghammer niedersausen. Foto: KEN
3 Bilder

Immobilienunternehmen überließ Abrisshaus der Subkultur

Schöneberg. Der Projektentwickler Copro war der Erste in Schöneberg, der für die Vermarktung eines Wohnbauprojekts Immobilienwirtschaft und Kunstzene zusammenbrachte. In einem sehr viel größeren Umfang ist ihm jetzt ein Kölner Immobilienunternehmen gefolgt. Die Pandion-Gruppe hatte im April 2016 das alte Volksbankgebäude in der Nürnberger Straße 68 erworben. Für eine Zwischennutzung bis zum Abriss des Komplexes in diesen Tagen – es entstehen bis Herbst 2019 für rund 28 Millionen Euro 65...

  • Schöneberg
  • 28.06.17
  • 417× gelesen
Kultur

Zirkuszelt im Rosengarten

Alt-Treptow. Im Wettbewerb für die temporäre Kunstinstallation am Rosengarten 2017 hat das Preisgericht entschieden. Die Realisierungsempfehlung entfiel auf den Entwurf „Inspectio Circensis“ von Irene Pätzug und Valentin Hertweck. Ihre Installation stellt ein umgestülptes Zirkuszelt dar, dessen „Innenleben“ damit zum öffentlichen Raum wird. Der Blick verläuft nach außen statt nach innen und stellt Parkbesucher als Zirkusdarsteller in einen neuen Kontext und eine neue Beziehung untereinander....

  • Alt-Treptow
  • 20.04.17
  • 24× gelesen
Kultur

Ausstellung zu Kunstprojekten

Marzahn. Kunst in der Marzahner Promenade ist das Thema einer Buchvorstellung und einer Ausstellung am Donnerstag, 29. Januar, in der Galerie M, Marzahner Promenade 46. 15 Kunstprojekte fanden in den zurückliegenden fünf Jahren in der Marzahner Promenade statt. Darüber haben Mitglieder der bezirklichen Kommission für Kunst im öffentlichen Raum eine Dokumentation in Form des Buches "Temporäre Kunstprojekte Marzahner Promenade 2010 - 2014" erarbeitet. Die Ausstellung zeigt Bilder aus der...

  • Marzahn
  • 22.01.15
  • 22× gelesen