Teupe

Beiträge zum Thema Teupe

Soziales

SPD-Abgeordnete für Obdachlose

Neukölln. Noch bis Freitag, 31. Januar, läuft die Spendenaktion der Neuköllner SPD-Abgeordneten für die Kältehilfstation an der Teupitzer Straße. Folgende Dinge werden gesammelt: Kaffee, Tee, H-Milch, Marmelade, Honig, Konserven, Süßwaren, Duschgel, Shampoo, Waschmittel, Reinigungsmittel, Putzutensilien, Küchentücher, Toilettenpapier, ungetragene Herrenunterwäsche und dicke Socken, warme Pullover, Mützen, Schals, Handschuhe, Töpfe, Pfannen, Vorratsdosen zum Einfrieren, Alufolie,...

  • Neukölln
  • 27.01.20
  • 48× gelesen
Soziales

Neukölln: Die Kältestation an der Teupe empfängt am 14. Dezember Besuch
Kaffee-Wette und Biker-Engel

Bürgermeister Martin Hikel (SPD) hat mit dem Geschäftsführer eines Supermarkts gewettet. Der sagt: Hikel schafft es nicht, mindestens 50 Menschen zu finden, die mit einer Packung Kaffee bei der Kältehilfestation an der Teupitzer Straße 39 vorbeikommen. Gelingt es ihm doch, gibt es 1000 Euro für die gemeinnützige Gesellschaft Kubus, die 25 Schlafplätze für obdachlose Männer bietet. Wer den Bürgermeister und die Kältehilfe unterstützen möchte, finde sich am Sonnabend, 14. Dezember, gegen 15 Uhr...

  • Neukölln
  • 09.12.19
  • 291× gelesen
Kultur

Nikolausmarkt an der Teupe

Neukölln. Zum Nikolausmarkt lädt die gemeinnützige Gesellschaft Kubus am 29. November ein. Von 14 bis 18 Uhr ist auf dem Gelände an der Teupitzer Straße 39 viel los. Es gibt es Gegrilltes, Glühwein, andere warme Getränke und adventstypische Naschereien. An Ständen werden Spielzeug und andere Produkte aus den Holz-, Metall-, Kreativ- und Textilwerkstätten der Gesellschaft angeboten. Auch Basteln und Backen stehen auf dem Programm. sus

  • Neukölln
  • 25.11.19
  • 92× gelesen
Soziales

Geld für Notübernachtung

Neukölln. Das Quartiersmanagement Flughafenstraße hat im September einen Kiezflohmarkt auf dem Boddinplatz veranstaltet. Nun wurden die Einnahmen von 500 Euro an die Kubus-Kältehilfe verschenkt. Gernot Zessin (Mitte) freute sich über den Scheck, den er von Christian Hoffmann, der sich um die Organisation des Markts kümmert, und Aysel Safak vom Quartiersmanagement entgegennahm. Spenden für die Notübernachtung an der Teupitzer Straße 39 sind immer willkommen, Telefon 810 33 50.

  • Neukölln
  • 31.10.19
  • 38× gelesen
Soziales
Immer wieder erfrieren im Winter Menschen, die im Freien übernachten.

Kältehilfe: Wo Obdachlose übernachten und sich aufwärmen können

Damit obdachlose Menschen nicht erfrieren müssen, haben am 1. November in ganz Berlin Notübernachtungen eröffnet. Auch die Kältehilfestation an der Teupitzer Straße 39 beherbergt bis Ende März 2018 wieder bedürftige Männer. Platz ist für bis zu 25 Obdachlose. Geöffnet ist jeden Tag von 19 bis 7 Uhr morgens. Die Männer können in der Einrichtung duschen, ihre Wäsche waschen und sie bekommen ein Abendessen und Frühstück. Wer zur „Teupe“ möchte, fährt mit der S-Bahn bis zur Station Sonnenallee...

  • Neukölln
  • 03.11.17
  • 615× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.